Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 251
  1. #11
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.577

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Warum sollten Vater und Sohn nicht allein in den Ski-Urlaub fahren wenn die Mutter auf die Art und Weise im Sommer mehr Zeit für die Beiden hat? Man muss als Familie doch nicht zwangsläufig alles zusammen machen.
    Was ist schlimm daran wenn ein 7,5jähriger noch keinen Skikurs hatte? Muss man den unbedingt haben?
    Was spricht gegen einen Urlaub in einer Ferienwohnung?
    ich hätte - und alle skinarrischen familien, die ich kenne haben - ihre kinder spätestens mit 4 jahren in den ersten miniskikurs geschickt. je früher man es korrekt lernt, desto besser.

    und für mich spricht gegen eine fewo, vor allem wenn ich sie aufgrund meiner eigenen aktivitäten nicht nur als raum, in dem mein bett steht, nutze, dann will ich im urlaub nicht einfach meinen haushalt verlagern. ich will alle annehmlichkeiten eines hotels nutzen, vom frühstücksbuffet über den wellnessbereich bis hin zur lounge am abend. zimmerservice nicht zu vergessen.
    Geändert von maiglöckchen (08.01.2012 um 09:12 Uhr)

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    erstens, ich würde nicht in einer fewo urlauben. zweitens warum hat das kind noch keine skikurse gemacht, wenn es schon 7,5 jahre alt ist?

    ich würde einen 8jährigen nicht alleine mit dem vater in urlaub schicken, bloß weil ich nix mit meiner zeit anzufangen weiß.

    vater-sohn-alleinetouren würde ich bei einem teeny-sohn und extremsport befürworten, aber nicht in deiner konstellation. zu dir fällt mir im moment echt nix ein.
    *hust*

    Hotel für 3 Personen an einem Wintersportort kann sich nicht jeder leisten.

    Was ist schlimm daran, daß ein Achtjähriger noch keinen Skikurs gemacht hat?

    Warum darf ein Achtjähriger keine Vater-Sohn-Tour machen? (Wie erkläre ich meinem Ex, daß er erst in 10 Jahren wieder etwas mit seinem Sohn unternehmen darf?)

    Nicht jeder muss Wintersport lieben.

  3. #13
    Avatar von Nat
    Nat
    Nat ist offline Legende
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    14.581

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von carocaro Beitrag anzeigen
    Ja klar, wenn man einen Depp dabeihat, der einem das Essen richtet, die Skiklamotten zum Trocknen aufhängt und das Kind pistenfertig macht, ist es natürlich angenehmer
    Kein Mensch würde auch nur irgendeinen Gedanken dran verschwenden, wenn es die Mutter statt der Vater wäre.
    Ich würde sie alleine schicken. Das kann dem Vater nur gut tun. Käme mir ja grad in den Sinn, dass ich mich da langweile, weil ich nicht Ski fahre.
    Und ihr geht dann im Sommer zusammen.
    Genau so
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #14
    carocaro ist offline Oberproll
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    9.690

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    ich hätte - und alle skinarrischen familien, die ich kenne - haben ihre kinder spätestens mit 4 jahren in den ersten miniskikurs geschickt. je früher man es korrekt lernt, desto besser.

    und für mich spricht gegen eine fewo, vor allem wenn ich sie aufgrund meiner eigenen aktivitäten nicht nur als raum, in dem mein bett steht, nutze, dann will ich im urlaub nicht einfach meinen haushalt verlagern. ich will alle annehmlichkeiten eines hotels nutzen, vom frühstücksbuffet über den wellnessbereich bis hin zur lounge am abend. rnicht zu vergessen.
    Mein Kleiner hat letztes Jahr, mit 5, den ersten Skikurs gemacht und von der Koordination her war's nicht so toll. Dieses Jahr wird er viel mehr Spass daran haben- ich sehe, wie er jetzt mit Schlitt- und Rollschuhen zurechtkommt und Angst hat er auch weniger.
    'Isch krisch Plack, fack ey'










    http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f015.gif









    ErE-Kämpferin mit Schutzengel namens Helmut

  5. #15
    matangi ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.02.2005
    Beiträge
    2.433

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    ich würde einen 8jährigen nicht alleine mit dem vater in urlaub schicken, bloß weil ich nix mit meiner zeit anzufangen weiß.
    Wo soll denn da das Problem sein? Mein Mann und Sohn (damals 5) haben das gemacht und es hat beiden gut gefallen - man muss doch nicht immer zusammen kleben.

  6. #16
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.412

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    und für mich spricht gegen eine fewo, vor allem wenn ich sie aufgrund meiner eigenen aktivitäten nicht nur als raum, in dem mein bett steht, nutze, dann will ich im urlaub nicht einfach meinen haushalt verlagern. ich will alle annehmlichkeiten eines hotels nutzen, vom frühstücksbuffet über den wellnessbereich bis hin zur lounge am abend. zimmerservice nicht zu vergessen.
    Ich sehe es genau umgekehrt, in einer Ferienwohnung habe ich einfach mehr Platz, jeder kann sich auch mal zurückziehen und man hockt nicht so eng aufeinander. Wellnessbereich und Lounge brauche ich nicht im Haus, da wird es sicher in der Nähe genug Möglichkeiten geben und Essen gehen ist auch nicht unmöglich.
    Aber da jeder seinen eigenen Geschmack in der Richtung hat gibt es ja zum Glück die verschiedenen Möglichkeiten.


  7. #17
    Avatar von papillon
    papillon ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    6.558

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich gönne den beiden das Skifahren und freue mich, dass besonders Sohnemann riesen Spaß hat, aber muss ich unbedingt bei einem dann 7,5 Jahre alten Kind dabei sein?

    Mein Mann ist nicht so begeistert, aber, wenn er ehrlich ist, nicht, weil er mit mir Urlaub machen will, sondern weil er sich dann um alles kümmern muss....

    Mir fällt irgendwie kein Kompromiss ein...
    Wieso solltest du dabei sein müssen? Ist doch schön, wenn die beiden was haben, was ihnen gemeinsam gefällt. Dann sollen sie halt allein auf Schiurlaub fahren. Natürlich ist's für deinen Mann praktischer, wenn du dabei bist. Aber wenn dir diese Art von Urlaub gar nichts bringt, dann würd ich's an deiner Stelle auch nicht mehr machen. Ist ja schade um deine Urlaubstage!

    Lg,
    papillon

  8. #18
    MJoy ist offline +15.500
    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    4.774

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    wir quatieren uns beim Skifahren immer in ein schickes WEllneshotel ein.

    Vormittags gehts ab auf die Piste. Auch ICH, die nicht Ski fährt. Mit einem Buch sitz ich vor der Hütte in der Sonne, trinke Tee und hör mir die Schlager an :-)

    Mittags wird auf der Hütte gemeinsam gegessen, dann fahren Mann und Kind (fast 8) nochmal kurz Ski. Dann schnapp ich mir den Kurzen und fahr mit der Gondel nach unten. Ab ca. 15 Uhr liegen Kind und ich im Wellnessbereich.Der Papa fährt noch allein Ski und kommt später nach in den Wellnesbereich. Dort liegen wir dann bis zum Abendessen und der Tag war schön und ist rum

  9. #19
    Avatar von papillon
    papillon ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    6.558

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    und für mich spricht gegen eine fewo, vor allem wenn ich sie aufgrund meiner eigenen aktivitäten nicht nur als raum, in dem mein bett steht, nutze, dann will ich im urlaub nicht einfach meinen haushalt verlagern. ich will alle annehmlichkeiten eines hotels nutzen, vom frühstücksbuffet über den wellnessbereich bis hin zur lounge am abend. zimmerservice nicht zu vergessen.
    Wir waren jetzt gerade nach langer Zeit zum ersten Mal in einem Hotel (allerdings nur für 3 Tage). Das hat uns gereicht. Üblicherweise sind wir im Schiurlaub immer in einem Appartment und finden das viel praktischer. Viel mehr Platz, viel günstiger, kein großes Essen am Abend - und Wellnessbereich gibt's auch in vielen Appartmenthäusern.

    Die Geschmäcker sind halt verschieden.

  10. #20
    lefa ist offline Schwabenmama
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.465

    Standard Re: Vater und Sohn allein in den Urlaub fahren lassen?!

    Gruß Natascha




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •