Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gast

    Standard Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?

  2. #2
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.165

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?


    Besorg dir Daunenwaschmittel. Gibts im Drogeriemarkt oder gut sortiertem Supermarkt.
    Daunen werden auch ohne Tennisbälle flauschig. Stell mal die Temperatur beim Trockner hoch. Dann trocknen die Daunen auch richtig. Wenn sie naß sind klumpen sie. Die Jacke allein im Trockner ist o.k. wenn da noch was mit drin ist wird das nichts.
    Andrea

  3. #3
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?
    Ich hab Daunenjacken immer alleine im Trockner. Ich würde versuchen, sie nochmal mit Tennisbällen (ich nehme mehr, 5-6) evtl. mit Kaltluft einige Zeit im Trockner "aufzuschütteln".

  4. #4
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.606

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?
    Bei Daunenjacken hab ich immer die Erfahrung gemacht, dass ich die nach Zeit und nciht nach dieser Trockenfühlung im Trockner bearbeiten muß.
    Am besten ist es dabei, wenn man die Trockenzeit zunächst kürzer wählt und zwischen den Trockengängen die Jacke aufschttelt wie ein Kissen.
    LG Erdbeere

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Mangels Trockner schüttele ich die Jacken nach der Wäsche auf und ziehe die Daunen so auseinander. Klappt gut!

  6. #6
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Ich wasche Daunenjacken immer allein ind er Maschine, im Feinwaschprogramm mit Feinwaschmittel.

    Dann allein in den Trockner.
    Die Trocknerzeit wähle ich immer recht kurz, dann wird die Jacke kräftig aufgeschüttelt, wieder eine Weile in den Trockner, wieder aufschütteln etc., solange bis die Jacke wieder in Form ist.

    Danach ist die Jacke wie neu.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  7. #7
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Bei Daunenjacken hab ich immer die Erfahrung gemacht, dass ich die nach Zeit und nciht nach dieser Trockenfühlung im Trockner bearbeiten muß.
    Am besten ist es dabei, wenn man die Trockenzeit zunächst kürzer wählt und zwischen den Trockengängen die Jacke aufschttelt wie ein Kissen.

    So mache ich das auch immer, klappt prima.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  8. #8
    Linchen1104 ist gerade online old hand
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    793

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Ich nehm keine Tennisbälle, nur eine Daunenjacke alleine.
    Und dann auf Buntwäsche extra trocken. Evtl schmeiss ich die 2 Mal rein, wenn die Daunen nach der ersten Runde noch klumpig sind.

    Dann ist die Jacke wieder schön dick und flauschig - hab gestern erst wieder Tochters Jacke gewaschen und auch sonst nie Probleme gehabt

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?

    Hast du eine Lüfterfunktion am Trockner?

    Damit würde ich's nochmal versuchen. Wobei die Daunenjacken meines Sohnes immer gut geworden sind. Meine (schweinsteure) Daunenjacke bringe ich lieber in die Reinigung, allerdings wutze ich die auch nicht so ein.

  10. #10
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    24.294

    Standard Re: Hilfe! Daunenjacke waschen.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich habe zum ersten Mal die Daunenjacke meiner Tochter gewaschen, bei 30 Grad Feinwäsche mit Wollwaschmittel und anschließend mit 3 Tennisbällen in den Trockner bei niedriger Temperatur getrocknet, wie angegeben.
    Trotzdem sind die Daunen noch ziemlich verklumpt. Hat jemand einen Tipp wie ich sie retten kann?
    Ich könnte mir evtl. vorstellen, dass der Trockner nur mit der Jacke zu leer war und die Bälle halt gegen die Trommel aber nicht gegen die Jacke gestoßen sind
    Ob ich sie nochmal waschen und es mit halber Trocknerladung nochmal probieren sollte?
    Mit den Händen auseinanderzupfen und eventuell noch ein bisschen in den Trockner. Manchmal muss man das mehrmals machen. Das passiert mir auch fast immer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •