Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83
  1. #1
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Diebstahl unter Freunden

    Mir fiel gerade keine bessere Überschrift ein .
    Folgendes ist heute passiert und ich würde gerne mal wissen,wie ihr reagieren würdet..

    Ein Freund(7 Jahre) meines Sohnes kam heute mit zu uns nach dem Hort.
    Im Laufe des Nachmittags hatte ich noch einen Arzttermin mit meinem Sohn, Besucherkind musste also mit.
    Besucherkind fragte mich,ob es den Nintendo 3DS mitnehmen dürfte. Mein Sohn erlaubte es.
    Ich auch,denn ich weiss, wie quirlig das Besucherkind ist und wie der sich benehmen kann ( ),deshalb war es mir nur Recht.
    Auf dem Heimweg hat das Besucherkind dann im Auto auch mit dem DS gespielt.
    Zuhause angekommen fällt mir auf,dass ein DS Spiel fehlt.
    Ich habe daraufhin sofort die Jungs befragt,wo das Spiel ist.
    Mein Sohn wusste nicht mal, dass ein 2.Spiel dabei war,der hatte das Gerät nicht in der Hand.
    Ich weiss,dass es beim Verlassen der Arztpraxis noch in der Gerätebox war..ich habe sie selbst verschlossen.
    Das Besucherkind hat im Auto noch damit gespielt und das Gerät VOR dem Verlassen des Autos in die Box gepackt.
    Ich habe im Auto nachgeschaut,da liegt nichts.
    Auch nicht vor dem Auto ect.
    Es ist definitiv nicht rausgefallen.
    So,wie nun vorgehen??
    Ich bin mir eigentlich recht sicher,dass das Besucherkind es genommen hat.
    Er wollte irgendwann schon mal was geschenkt haben von meinem Sohn und bekam es nicht. Und meinte daraufhin: dann nehme ich es mir irgendwann .
    Hab ich ehrlich gesagt nicht ernst genommen.
    Und nun?
    Die Mutter drauf ansprechen?
    So ohne Beweis ist das doch blöd .

  2. #2
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.165

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden


  4. #4
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    46.420

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Wieso lädt man sich Besucherkinder ein wenn man mit dem eigenen Kind noch einen Arzttermin hat?
    Ich hätte da schon längst angerufen. Bei mir wäre der Nintendo (wir haben eh keinen) Daheim geblieben. Fremde Kinder nehme ich nicht mit zum Arzt.
    Andrea
    Das ist mir auch aufgefallen, ich würde auch kein Besuchskind mitnehmen, wenn ich einen Arzttermin hätte.

    Ansonsten würde ich die Mutter schon drauf ansprechen, ob der Junge es nicht mitgenommen hat.

    Ich wäre mir allerdings nicht so sicher, ob er es nicht unterwegs verloren hat.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Ignis Beitrag anzeigen
    ich würde die mutter fragen, ob es "versehentlich" mitgerutscht ist.
    Ja, ganz wertfrei, ansonsten gebe ich der TE den guten Rat zukünftig alle DS SPiele einfach wegzupacken, wenn Besuch kommt(Geld im Kinderzimmer ebebso)

  6. #6
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Wieso lädt man sich Besucherkinder ein wenn man mit dem eigenen Kind noch einen Arzttermin hat?
    Ich hätte da schon längst angerufen. Bei mir wäre der Nintendo (wir haben eh keinen) Daheim geblieben. Fremde Kinder nehme ich nicht mit zum Arzt.
    Andrea
    Ich habe den Jungen nicht eingeladen.
    Am Sonntag hat die Mutter mich gefragt, ob ich ihn mitnehmen könnte bis 18 Uhr,da sie länger arbeiten muss,der Vater im Schichtdienst ist und die Tante,die ihn sonst abholt im Krankenhaus ist.
    Den Termin konnte ich nicht verschieben. Der war notwendig und lange vorher ausgemacht und wir hätten auch so schnell keinen neuen Termin bekommen :( .
    Das ist kein fremdes Kind.
    Die beiden kennen sich seit der Krippe.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Die Mutter drauf ansprechen?
    So ohne Beweis ist das doch blöd .
    Schwierig. Tochter hatte ihren Nintendo mal mit zu einer Freundin. Zuhause hat sie dann das Ding vermißt und war sich sicher, dass sie es bei der Freundin vergessen hat.
    Die haben dann die ganze Bude auf den Kopf gestellt, aber nichts gefunden. Die große Schwester der Freundin wurde dann vom Vater beschuldigt, die Kleinen ärgern zu wollen und das Teil versteckt zu haben.
    Naja... ... ich habe dann das Gerät gefunden. Es war zu Hause beim Sofa zwischen die Kissen gerutscht. Zwar habe ich sofort Bescheid gegeben, aber sauer waren die trotzdem irgendwie, weil es dort Ärger gab...

    Einige Wochen später hat Tochter dort übernachtet und wirklich ein Spiel "verloren". Ich hatte nur vorsichtig angedeutet, dass sie bitte die Augen auf halten sollen, da fühlten die sich gleich wieder "angegriffen" und da habe ich es dabei belassen... Pech eben. Ich wollte auch nicht wieder Ärger verursachen.

    Zwei Monate später tauchte das Spiel aber beim Aufräumen, bei denen auf. Es war unter einer Wäschetonne im Flur
    Da gab es natürlich das große Entschuldigen

    Aber um auf Deine Frage zurückzukommen: Ich würde vorsichtig bei der Mutter nachfragen - allerdings ohne große Anschuldigungen. Einfach fragen, ob der Junge das versehentlich mitgenommen hat, oder ähnlich...
    Geändert von Tjelfe (17.01.2012 um 21:10 Uhr)

  8. #8
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist mir auch aufgefallen, ich würde auch kein Besuchskind mitnehmen, wenn ich einen Arzttermin hätte.

    Ansonsten würde ich die Mutter schon drauf ansprechen, ob der Junge es nicht mitgenommen hat.

    Ich wäre mir allerdings nicht so sicher, ob er es nicht unterwegs verloren hat.
    ch habe den Jungen nicht eingeladen.
    Am Sonntag hat die Mutter mich gefragt, ob ich ihn mitnehmen könnte bis 18 Uhr,da sie länger arbeiten muss,der Vater im Schichtdienst ist und die Tante,die ihn sonst abholt im Krankenhaus ist.
    Den Termin konnte ich nicht verschieben. Der war notwendig und lange vorher ausgemacht und wir hätten auch so schnell keinen neuen Termin bekommen .
    Das ist kein fremdes Kind.
    Die beiden kennen sich seit der Krippe.
    Er hat es DEFINITIV nicht draussen verloren.

  9. #9
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Ignis Beitrag anzeigen
    ich würde die mutter fragen, ob es "versehentlich" mitgerutscht ist.
    Hmm..auch eine Idee. Aber sie ist ja nicht doof und wird wissen worum es geht :(

  10. #10
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Diebstahl unter Freunden

    Zitat Zitat von Tjelfe Beitrag anzeigen
    Schwierig. Tochter hatte ihren Nintendo mal mit zu einer Freundin. Zuhause hat sie dann das Ding vermißt und war sich sicher, dass sie es bei der Freundin vergessen hat.
    Die haben dann die ganze Bude auf den Kopf gestellt, aber nichts gefunden. Die große Schwester der Freundin wurde dann vom Vater beschuldigt, die Kleinen ärgern zu wollen und das Teil versteckt zu haben.
    Naja... ... ich habe dann das Gerät gefunden. Es war zu Hause beim Sofa zwischen die Kissen gerutscht. Zwar habe ich sofort Bescheid gegeben, aber sauer waren die trotzdem irgendwie, weil es dort Ärger gab...

    Einige Wochen später hat Tochter dort übernachtet und wirklich ein Spiel "verloren". Ich hatte nur vorsichtig angedeutet, dass sie bitte die Augen auf halten sollen, da fühlten die sich gleich wieder "angegriffen" und da habe ich es dabei belassen... Pech eben. Ich wollte auch nicht wieder Ärger verursachen.

    Zwei Monate später tauchte das Spiel aber beim Aufräumen, bei denen auf. Es war unter einer Wäschetonne im Flur
    Da gab es natürlich das große Entschuldigung

    Aber um auf Deine Frage zurückzukommen: Ich würde vorsichtig bei der Mutter nachfragen - allerdings ohne große Anschuldigungen. Einfach fragen, ob der Junge das versehentlich mitgenommen hat, oder ähnlich...
    Nee, ich will gar keinen anschuldigen!!! Darum gehts mir gar nicht.
    Ich möchte nur,dass mein Kind sein Zeug wieder bekommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •