Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    63.539

    Standard Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Anschließend an den Mann und Frau sind nur Freunde-Fred:

    viele postulieren da, dass sie die Übernachtung einer Ex-Freundin des Partners nicht wollten, weil man wisse ja nie, was da läuft und "Gelegenheit macht Diebe".

    Wirklich?

    Immer?

    Oder gibt es nicht viel eher Ex-Partner, die man nicht mal mit der Kneifzange anfasse würde und schreiend davon laufen, würden sie eine Berührung oder gar mehr wollen, auch wenn eine Übernachtung durchaus denkbar ist?

    Hat wirklich jeder Mann (und jede Frau?) bei einem Ex automatisch immer das Bedürfnis, wieder mit demjenigen in die Kiste zu steigen, nur weil er / sie da ist?



    Sehe ich überhaupt nicht so. Solche Beziehungen sind dann einfach abgehakt. Aber vielleicht erlebt Ihr das anders? Oder kommt es drauf an, wie einvernehmlich die Trennung war (sprich: wenn einer eigentlich die Beziehung noch will, nur der andere nicht)? Ist es dann wirklich so, dass sich der sich getrennte Partner den anderen unterschwellig eben doch noch will?


    Ich kenne so was gar nicht.
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    62.428

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Nein, sehe ich nicht so.

    Ich könnte mit meinem Exmann auch in einem Schlafsack schlafen. :D

    Meine Erfahrung mit "guten Freundinnen" ist halt so, dass es Stress gibt. Merkwürdigerweise nicht zwingend von der neuen Partnerin, sondern die "gute Freundin" glaubt Machtansprüche zu haben, sie kennt ihn ja schließlich so gut und so lange etc.

    In der Bricom gibt es einen ellenlangen Strang dazu mit mehreren tausend Beiträgen, in denen sich die "guten" Freundinnen von Männern ausheulen, der eine neue Freundin und nicht mehr so viel Zeit für sie hat. Ihr wird auch nicht mehr alles erzählt, das macht sie böse.

    Meine eigene Erfahrung ist dahin gehend, dass die Gute herumgiftet, wenn ich in der Nähe bin (das haben Personen bestätigt, die ihr durchaus wohlgesonnen sind), obwohl ich ein Zusammentreffen nach einigen dieser Erfahrungen konsequent zu vermeiden versuche.

    Ich habe keine Lust auf solches Theater! Diese eine Tante kann ich nun müde grinsend fuhrwerken lassen, sie ist nicht mehr wichtig.

    Aber wenn ich nochmals eine Partnerschaft eingehen sollte, werde ich keinen Mann nehmen, der sich mit solchen Frauen umgibt. :D

    Kellwitt, dich schätze ich nicht so ein. Aber die neuen Frauen deines Ex haben vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich.
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  3. #3
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    63.539

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Nein, sehe ich nicht so.

    Ich könnte mit meinem Exmann auch in einem Schlafsack schlafen. :D

    Meine Erfahrung mit "guten Freundinnen" ist halt so, dass es Stress gibt. Merkwürdigerweise nicht zwingend von der neuen Partnerin, sondern die "gute Freundin" glaubt Machtansprüche zu haben, sie kennt ihn ja schließlich so gut und so lange etc.

    In der Bricom gibt es einen ellenlangen Strang dazu mit mehreren tausend Beiträgen, in denen sich die "guten" Freundinnen von Männern ausheulen, der eine neue Freundin und nicht mehr so viel Zeit für sie hat. Ihr wird auch nicht mehr alles erzählt, das macht sie böse.

    Meine eigene Erfahrung ist dahin gehend, dass die Gute herumgiftet, wenn ich in der Nähe bin (das haben Personen bestätigt, die ihr durchaus wohlgesonnen sind), obwohl ich ein Zusammentreffen nach einigen dieser Erfahrungen konsequent zu vermeiden versuche.

    Ich habe keine Lust auf solches Theater! Diese eine Tante kann ich nun müde grinsend fuhrwerken lassen, sie ist nicht mehr wichtig.

    Aber wenn ich nochmals eine Partnerschaft eingehen sollte, werde ich keinen Mann nehmen, der sich mit solchen Frauen umgibt. :D

    Kellwitt, dich schätze ich nicht so ein. Aber die neuen Frauen deines Ex haben vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich.
    ICH würde ihm da sicher nicht im Wege stehen und Besitzansprüche sind mir sowieso fremd.

    Aber da mag es sicher Exe geben, die anders ticken.
    Worauf willst Du warten?

  4. #4
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    62.428

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    ICH würde ihm da sicher nicht im Wege stehen und Besitzansprüche sind mir sowieso fremd.

    Aber da mag es sicher Exe geben, die anders ticken.
    Was ich bei solch einer Konstellation erwarten würde, ist Transparenz. Also Kennenlernen, beobachten wie der Umgang miteinander ist usw.

    Wenn ich merken würde, dass die Ex mich durch "weißt du noch"-Geschichten ausdrücklich ausschließen und einen Machtkampf ausfechten möchte, würde ich den Mann zum Teufel jagen, wenn er das zulassen würde.

    Aber einfach das eigene Süppchen kochen, weitermachen wie zu Singlezeiten, keinerlei Rücksicht auf die Gefühle der Next: Völlig daneben.
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    63.539

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Was ich bei solch einer Konstellation erwarten würde, ist Transparenz. Also Kennenlernen, beobachten wie der Umgang miteinander ist usw.

    Wenn ich merken würde, dass die Ex mich durch "weißt du noch"-Geschichten ausdrücklich ausschließen und einen Machtkampf ausfechten möchte, würde ich den Mann zum Teufel jagen, wenn er das zulassen würde.

    Aber einfach das eigene Süppchen kochen, weitermachen wie zu Singlezeiten, keinerlei Rücksicht auf die Gefühle der Next: Völlig daneben.
    Wiegeschrieben: dieser Mann tickt nicht so. Der macht sich da keine Gedanken, weil er ja weiß, dass mit der Ex nix mehr läuft. Warum sollte er da Spielchen spielen - für ihn ist doch der "Kas g'essen".

    Wobei ich einem Kennenlernen sicher nicht im Wege stehe - bin ja auch neugierig .
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    62.428

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wiegeschrieben: dieser Mann tickt nicht so. Der macht sich da keine Gedanken, weil er ja weiß, dass mit der Ex nix mehr läuft. Warum sollte er da Spielchen spielen - für ihn ist doch der "Kas g'essen".

    Wobei ich einem Kennenlernen sicher nicht im Wege stehe - bin ja auch neugierig .
    Aus Sicht des Mannes: Klar.

    Aus Sicht einer Next: Es wäre hilfreich, wenn er so viel Empathie besitzen würde, die Sache klarzustellen und nicht totzuschweigen, bis die Next es herausfindet.
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  7. #7
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    63.539

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Aus Sicht des Mannes: Klar.

    Aus Sicht einer Next: Es wäre hilfreich, wenn er so viel Empathie besitzen würde, die Sache klarzustellen und nicht totzuschweigen, bis die Next es herausfindet.
    Totschweigen ist für mich ein aktives Tun.

    Nicht sagen, weil es für einen selber irrelevant ist und man gar nicht drauf kommt, dass man diesbezüglich dem neuen Partner Rechenschaft schuldig ist, ein ganz anderes.

    Was natürlich zu schlechter Stimmung führen kann, die einer der Partner dann gar nicht versteht...
    Worauf willst Du warten?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Anschließend an den Mann und Frau sind nur Freunde-Fred:

    viele postulieren da, dass sie die Übernachtung einer Ex-Freundin des Partners nicht wollten, weil man wisse ja nie, was da läuft und "Gelegenheit macht Diebe".

    Wirklich?

    Immer?
    "Immer" ist sicherlich ebenso Unfug wie "nie". Was passiert, dürfte von sehr vielen Faktoren abhängen - ebenso wie die Frage, ob es in der neuen Beziehung deshalb Stress gibt.

  9. #9
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    24.335

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Anschließend an den Mann und Frau sind nur Freunde-Fred:

    viele postulieren da, dass sie die Übernachtung einer Ex-Freundin des Partners nicht wollten, weil man wisse ja nie, was da läuft und "Gelegenheit macht Diebe".

    Wirklich?

    Immer?

    Oder gibt es nicht viel eher Ex-Partner, die man nicht mal mit der Kneifzange anfasse würde und schreiend davon laufen, würden sie eine Berührung oder gar mehr wollen, auch wenn eine Übernachtung durchaus denkbar ist?

    Hat wirklich jeder Mann (und jede Frau?) bei einem Ex automatisch immer das Bedürfnis, wieder mit demjenigen in die Kiste zu steigen, nur weil er / sie da ist?



    Sehe ich überhaupt nicht so. Solche Beziehungen sind dann einfach abgehakt. Aber vielleicht erlebt Ihr das anders? Oder kommt es drauf an, wie einvernehmlich die Trennung war (sprich: wenn einer eigentlich die Beziehung noch will, nur der andere nicht)? Ist es dann wirklich so, dass sich der sich getrennte Partner den anderen unterschwellig eben doch noch will?


    Ich kenne so was gar nicht.
    Ich auch nicht. Ich bin meinen Ex und auch vorige ausreichend leid und finde sie auch nicht mehr so attraktiv. Sie sind zwar nur einige Jahre älter, aber Männer halten sich oft nicht so gut.

    Aber ich kann mir vorstellen, dass es Leute gibt, die auseinander gegangen sind, weil es absolut nicht ging, harmonisch zusammen zu leben. Manche sind einfach wie Feuer und Wasser, können nicht miteinander und nicht ohne einander. Da kann dann schon noch viel Anziehungskraft sein.

  10. #10
    Avatar von EinKesselBuntes
    EinKesselBuntes ist offline Profi-Daumendrückerin
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    2.038

    Standard Re: Gelegenheit macht Diebe? Immer?

    Ich kenne sowas auch gar nicht.

    Einer beendeten Beziehung hänge ich nicht hinterher und keinen mehr Ex-Freunde würde ich noch jemals wieder körperlich näher kommen wollen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •