Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.242

    Standard Leute vom Ordnungsamt hier?

    Oder sonstige Auskenner?

    Wenn man einen Strafzettel bekommt, dem aber auf der Rückseite widerspricht, zwei Tage später einen neune Strafzettel mit genau dem gleichen "Straf-"Datum, gleicher Uhrzeit, gleichem Polizisten, aber mit verschiedenem Aktenzeichen bekommt - was bedeutet das?

    Es steht nichts weiter dabei, kein zusätzlicher Satz oder ähnliches, auf der Rückseite kann ich auch wieder Widespruch einlegen usw.

    Ist das einfach nur ein Irrtum?

    Kann ich morgen mal zum Ordnungsamt hingehen und die fragen? Da steht eigentlich deutlich drauf, dass man von Nachfragen usw. absehen soll, aber ich bin jetzt wirklich verunsichert.

    Geht übrigens immer noch um mein Parken in einem (laut Polizei) Wendehammer. Wo das ein Wendehammer sein soll, ist mir völlig schleierhaft, aber was soll's.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    dann legst du eben unter dem neuen aktenzeichen erneut widerspruch ein und legst denen am besten ne kopie des ersten strafzettels bei:D

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Oder sonstige Auskenner?

    Wenn man einen Strafzettel bekommt, dem aber auf der Rückseite widerspricht, zwei Tage später einen neune Strafzettel mit genau dem gleichen "Straf-"Datum, gleicher Uhrzeit, gleichem Polizisten, aber mit verschiedenem Aktenzeichen bekommt - was bedeutet das?

    Es steht nichts weiter dabei, kein zusätzlicher Satz oder ähnliches, auf der Rückseite kann ich auch wieder Widespruch einlegen usw.

    Ist das einfach nur ein Irrtum?

    Kann ich morgen mal zum Ordnungsamt hingehen und die fragen? Da steht eigentlich deutlich drauf, dass man von Nachfragen usw. absehen soll, aber ich bin jetzt wirklich verunsichert.

    Geht übrigens immer noch um mein Parken in einem (laut Polizei) Wendehammer. Wo das ein Wendehammer sein soll, ist mir völlig schleierhaft, aber was soll's.

    Orfanos
    Hast du den Strafzettel jetzt von der Polizei oder vom Ordnungsamt? Das ist ein Unterschied

  4. #4
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.242

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    Hast du den Strafzettel jetzt von der Polizei oder vom Ordnungsamt? Das ist ein Unterschied
    Beide Male vom Ordnungsamt.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Beide Male vom Ordnungsamt.

    Orfanos
    Ok weil du Polizist schreibst :) Das sind sie nämlich nicht.
    Ruf dort an und frag. Normalerweise sollte es das gleiche Aktenzeichen haben

  6. #6
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.242

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Ich mach mir nen Spaß und geh morgen selbst hin. Liegt eh auf dem Weg und ich hab gleich mal das Verkehrszeichen, gegen das ich angeblich verstoßen habe (283=Halteverbot) ausgedruckt. Da können die sehen, dass sowas da gar nicht steht. Es steht ein Halteverbots-Anfang und Halteverbots-Ende da, aber die haben andere Nummern. Und außerdem stehe ich ja zwischen Ende und Anfang... Never ending story, schätze ich mal.

    Außerdem hab ich jetzt ein Verwarnungsgeld für den 26.1. und für den 1.2. bekommen. Einen Zettel an der Scheibe hatte ich aber erst am 1.2.
    Muss man sowas nicht bekommen, damit man schon vor Eintreffen der Verwarnung weiß, dass man da nicht parken darf?
    Hätte ich gleich am 26.1. so einen grünen Zettel gehabt, hätte ich mich doch nie am 1.2. wieder dorthin gestellt.

    Orfanos
    hm keine Ahnung wie die arbeiten. aber normalerweise wird der Strafzettel ja tatsächlich gleich hingehängt

  8. #8
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.242

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  9. #9
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende
    Registriert seit
    24.03.2004
    Beiträge
    28.242

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von Irish_Tinker Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ich weiß nix von normalerweise. Habe vor Jahren den letzten Strafzettel bekommen, das war noch in Berlin. Da pappte mir die Politesse den Strafzettel gleich unter den Wischer. Jetzt habe ich ein grünes zettelchen drunter gehabt, dass ich bald nette Post vom Ordnungsamt bekomme.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Leute vom Ordnungsamt hier?

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Aber was heißt denn OPB Schulzengruber (Name von Orfanos stark verändert)? Ich dachte sowas wie Oberpolizeibeamter oder so... *g*. Ich weiß es wirklich nicht.

    Orfanos
    keine Ahnung *zugeb* aber Ordnungsamt und Polizei haben nicht miteinander zu tun

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •