Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 155
  1. #1
    Avatar von Jocko
    Jocko ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    1.812

    Standard Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    ich könnt sie grad würgen


    Meine Schwiegertochter wirft sich bei jeder Gelegenheit schützend über ihr Kind, unseren Enkel(der junge Mann ist im 2. Schuljahr), und zwar ausschließlich dann, wenn sie bei uns zu Besuch sind und es seinen Umgang mit uns angeht.
    Sie hat seit Monaten zu allem und jedem was zu sagen.
    Beispiele:
    Er will sich was Süßes nehmen, ich sage nein, weil wir gleich essen, ST sagt ja,weil er ja so Hunger hat und nicht noch 15 min. warten kann.
    Er hilft beim Tischdecken, ihm fällt ein Teller hin, kann passieren .
    Er kriegt von mir Handfeger und Kehrblech zum Fegen, erledigt - für mich.
    ST fegt für ihn auf (wegen der Verletzungsgefahr...), sagt ihm aber, dass er den Teller vom Taschengeld bezahlen muss.
    Will ich nicht, er hat es ja nicht absichtlich gemacht.

    Wir spielen Karten, Oma,Opa, Papa, Kind, sie spielt nicht mit.
    Steht aber hinter ihrem Kind, hilft ihm, die Karten zu sortieren und mischt sich ein.
    Auf meine Bemerkung "Spiel mit oder sei still" kommt ein beleidigte "Er ist doch noch so klein"

    Opa und Enkel "kämpfen" miteinander.
    Da müssen sie mit aufhören, weil sie Angst hat, dass Opa sich nicht wehren kann.
    Opa hat da keine Bedenken.

    Mittlerweile meckert sie auch permanent mit den Hunden, wenn die mit bei uns sind.
    Sie bestimmt, wo der Wassernapf steht,ob die aufs Sofa dürfen (NEIN!),und, und , und...
    Ich will einfach nur, dass bei uns unsere Regeln gelten, wenn wir Sohn und Schwiegertochter besuchen, halte ich mich auch an deren Regeln
    Irgendwie artet das langsam in Machtkampf aus, wenn das so weitergeht,knallts irgendwann, aber da habe ich auch keine Lust drauf.
    Wie kann ich damit umgehen?
    Jocko

  2. #2
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.828

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Harmoniebedürfnis aus, klare Kompetenzen an.

    Bei Deinen Beispielen bin ich zwiegespalten bzw. bräuchte mehr Info.

  3. #3
    Avatar von Leonarda_
    Leonarda_ ist offline beschäftigt
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    1.104

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Zitat Zitat von Jocko Beitrag anzeigen
    ich könnt sie grad würgen



    Wie kann ich damit umgehen?
    Zunächst mal: kann ich verstehen, dass sie dich nervt.

    Dann solltest du dir erst einmal auseinandersortieren, was wirklich du zu bestimmen hast, weil es dich oder deine Wohnung betrifft und worüber du auch in deiner Wohnung und wenn sie zu Besuch sind (leider) nicht zu bestimmen hast (wie deine Schwiegertochter ihr Kind erziehen möchte).

    Also:
    Sofa ist deins, wenn du nicht möchtest, dass da ein Hund drauf sitzt, sitzt da auch keiner.
    Süßigkeiten sind deine. Die gibst du raus, wann du willst.


    Aber:
    Kind erziehen ist nicht deine Aufgabe und auch wenn ich dir in allen Punkten, die du an ihrem Umgang mit dem Kind missfallen zustimmen würde, hast du nicht das Recht, darüber zu bestimmen, ob er irgendwas von seinem Taschengeld ersetzen muss, ob sie ihm ständig die Karten sortiert oder ihm verbietet mit dem Opa zu toben. Leider.

    Ladet doch das arme Kind öfter mal ohne seine Mutter ein :D

  4. #4
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.604

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Schön, dass ich das alles nicht habe

    Keine Schwiegertochter, keine Schwiegermutter (mehr) und auch keine Enkel :D

    Ansonsten: Mein Haus, meine Regeln. Allerdings wäre es mir egal, wer die Scherben wegräumt, Hauptsache ich muss das nicht machen

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Zitat Zitat von Leonarda_ Beitrag anzeigen
    Zunächst mal: kann ich verstehen, dass sie dich nervt.

    Dann solltest du dir erst einmal auseinandersortieren, was wirklich du zu bestimmen hast, weil es dich oder deine Wohnung betrifft und worüber du auch in deiner Wohnung und wenn sie zu Besuch sind (leider) nicht zu bestimmen hast (wie deine Schwiegertochter ihr Kind erziehen möchte).

    Also:
    Sofa ist deins, wenn du nicht möchtest, dass da ein Hund drauf sitzt, sitzt da auch keiner.
    Süßigkeiten sind deine. Die gibst du raus, wann du willst.


    Aber:
    Kind erziehen ist nicht deine Aufgabe und auch wenn ich dir in allen Punkten, die du an ihrem Umgang mit dem Kind missfallen zustimmen würde, hast du nicht das Recht, darüber zu bestimmen, ob er irgendwas von seinem Taschengeld ersetzen muss, ob sie ihm ständig die Karten sortiert oder ihm verbietet mit dem Opa zu toben. Leider.

    Ladet doch das arme Kind öfter mal ohne seine Mutter ein :D

    genau so!
    Kindererziehung ist Sache der Eltern - und wenn sie dabei sind, erziehen eben auch die Eltern und nicht Oma.

    Geht es um Dinge, die Omas Einrichtungsgegenstände u.ä. betreffen (wie z.B. Hund auf Sofa) DANN ist natürlich Oma "Bestimmer"

  6. #6
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.401

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Ich glaube du vermischt da zwei unterschiedliche Verantwortungsbereiche - du bestimmst die Regeln in deinem Haus, ja. Aber nicht den Umgang deiner Schwiegertochter mit ihrem Kind. Klingt für mich ein wenig nach Kompetenzgerangel.

  7. #7
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    77.072

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Mich an deiner Stelle würde das alles nicht stören.
    Aber ich bin ja nicht du.

    Du glaubst, sie macht das, um euch zu ärgern.
    Das glaube ich nicht.
    Ich finde ihre Reaktionen/Ansichten im Rahmen des üblichen.

  8. #8
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.828

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Zitat Zitat von Leonarda_ Beitrag anzeigen
    Zunächst mal: kann ich verstehen, dass sie dich nervt.

    Dann solltest du dir erst einmal auseinandersortieren, was wirklich du zu bestimmen hast, weil es dich oder deine Wohnung betrifft und worüber du auch in deiner Wohnung und wenn sie zu Besuch sind (leider) nicht zu bestimmen hast (wie deine Schwiegertochter ihr Kind erziehen möchte).

    Also:
    Sofa ist deins, wenn du nicht möchtest, dass da ein Hund drauf sitzt, sitzt da auch keiner.
    Süßigkeiten sind deine. Die gibst du raus, wann du willst.


    Aber:
    Kind erziehen ist nicht deine Aufgabe und auch wenn ich dir in allen Punkten, die du an ihrem Umgang mit dem Kind missfallen zustimmen würde, hast du nicht das Recht, darüber zu bestimmen, ob er irgendwas von seinem Taschengeld ersetzen muss, ob sie ihm ständig die Karten sortiert oder ihm verbietet mit dem Opa zu toben. Leider.

    Ladet doch das arme Kind öfter mal ohne seine Mutter ein :D
    Das finde ich jetzt interessant.
    Ich hätte auch gesagt - Sofa ist ihres, sie entscheidet. Korrektur: Ich dachte, es sind Omas Hunde.
    Sind es Schwiegertochters Hunde, sehe ich das anders. Hunde begreifen nämlich nicht, wo welche Regeln gelten.

    Sie kann nur dem KIND verbieten, mit Opa zu toben, nicht Opa.
    Ob ich Schadenersatz annehme, entscheide ICH.
    Ob das Kind Süßes ißt - hm, kommt drauf an. Steht das Süße zur freien Entnahme rum, ist "Wir essen gleich!" eine unzulässige Erziehungsmaßnahme. Süßes, um das das Kind fragen muß, ist es schon wieder anders.

    Und wenn die Mutter das Kind beim Spielen "berät", dann ist es Sache des Kindes, sie wegzuschicken - oder okay.

    Wenn mir das nicht paßt, dann spiele ich eben nicht.

    Ich denke, man wird nur eine klare Kompetenzverteilung finden, wenn man das Problem beredet.
    Geändert von BigMama (11.02.2012 um 13:32 Uhr)

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Zitat Zitat von Jocko Beitrag anzeigen
    Ich will einfach nur, dass bei uns unsere Regeln gelten, wenn wir Sohn und Schwiegertochter besuchen, halte ich mich auch an deren Regeln
    Wie kann ich damit umgehen?
    Sag ihr das genau SO - und wenn sie das nicht akzeptieren kann, dann würde ich wohl patzig werden, sie wär' beleidigt, und ich hätt' meine Ruh.

    Hat sie auch 'gute' Seiten? Kannst du dir vorstellen, dein Problem mal irgendwo allein mit ihr - in Ruhe - zu besprechen? Wenn ja, dann würde ich die Variante bevorzugen. Wenn nicht, dann halt klarstellen, wer in eurem Haus bestimmt. Fertig. Man muss nicht mit jedem harmonieren.
    Geändert von herregud (11.02.2012 um 13:20 Uhr)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Meine Schwiegertochter geht mir auf die Nerven

    Zitat Zitat von Jocko Beitrag anzeigen
    und zwar ausschließlich dann, wenn sie bei uns zu Besuch sind und es seinen Umgang mit uns angeht.
    woher weißt du das?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •