Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Was mach ich denn nu?!?!
    Wir haben seit Mai letzten Jahres neue Nachbarn (nein, nicht die Kiffer!!!!!), er ist ein waschechter Berliner und sie eine feurige Kolumbianerin. Wir haben uns angefreundet, mal Mittagessen bei denen am Wochenende, mal zusammen Bowlen, mal Grillen bei uns etc. Nette Leute.
    Wie es der Zufall so will, ist er auch von zu Hause aus tätig (sie arbeitet ausser Haus) , sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen oder sowas. Heute waren wir wieder unterwegs (er und ich) im Wald mit den Hunden, da ruft mich seine Frau aufs Handy an, sie könne ihren Mann nicht erreichen, ob ich mal bei ihm klingeln könnte, sie müsse ihm was sagen. Ich das Handy gleich weitergereicht.
    Zu Hause angekommen haben wir dann bei ihm ein Süppchen geschlürft und da ruft ihn dann seine Frau aufs Festnetz an und hat ihm so ungefähr gesagt, er habe ja wohl was mit mir :(.
    Er ist am Telefon ziemlich ausgetingelt, was denn der Scheiss solle und ob sie noch alle Tassen im Schrank habe. Beendet wurde das Gespräch mit: Dann bleib doch bei Deinem Hund und Deiner Nachbarin.
    Ich hatte sie eigentlich mittlerweile auch für mehr als eine Bekannte gehalten, aber nun weiss ich gar nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Da ist nix, da wird auch nie was sein, der ist nicht mein Typ und ich nicht seiner, aber ist halt ein Typ, mit dem man gut quatschen kann. Und was mach ich jetzt?

  2. #2
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.191

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen


    zum rest:

  3. #3
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    69.590

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Was mach ich denn nu?!?!
    Wir haben seit Mai letzten Jahres neue Nachbarn (nein, nicht die Kiffer!!!!!), er ist ein waschechter Berliner und sie eine feurige Kolumbianerin. Wir haben uns angefreundet, mal Mittagessen bei denen am Wochenende, mal zusammen Bowlen, mal Grillen bei uns etc. Nette Leute.
    Wie es der Zufall so will, ist er auch von zu Hause aus tätig (sie arbeitet ausser Haus) , sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen oder sowas. Heute waren wir wieder unterwegs (er und ich) im Wald mit den Hunden, da ruft mich seine Frau aufs Handy an, sie könne ihren Mann nicht erreichen, ob ich mal bei ihm klingeln könnte, sie müsse ihm was sagen. Ich das Handy gleich weitergereicht.
    Zu Hause angekommen haben wir dann bei ihm ein Süppchen geschlürft und da ruft ihn dann seine Frau aufs Festnetz an und hat ihm so ungefähr gesagt, er habe ja wohl was mit mir :(.
    Er ist am Telefon ziemlich ausgetingelt, was denn der Scheiss solle und ob sie noch alle Tassen im Schrank habe. Beendet wurde das Gespräch mit: Dann bleib doch bei Deinem Hund und Deiner Nachbarin.
    Ich hatte sie eigentlich mittlerweile auch für mehr als eine Bekannte gehalten, aber nun weiss ich gar nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Da ist nix, da wird auch nie was sein, der ist nicht mein Typ und ich nicht seiner, aber ist halt ein Typ, mit dem man gut quatschen kann. Und was mach ich jetzt?
    Halt Dich zurück.
    Sowas ist mir auch schon mal passiert... da wollte ein Mädel mich nicht zu sich nach hause einladen, weil ich der Typ ihres Mannes war ... u als ich ihn dann mal kennengelernt habe, hab ich mich super unwohl gefühlt u dann den Kontakt abgebrochen

    ein anderes Mal, ein nettes befreundetes Paar... ER war total lustig, SIE etwas zurückhaltend.. ER war der beste Freund meines damaligen Freundes;. u wir haben uns gut verstanden u Spass gehabt
    SIE konnte es ÜBERHAUPT nicht verstehen, dass ihr Mann auch mit anderen frauen Spass haben u lachen kann
    Sie hat ihm ne Szene gemacht u er hat mir wie ein begossener Pudel gesagt, dass sie nicht mehr möchte, dass er u ich Kontakt haben

    ich glaub, die sind jetzt geschieden :D

    Aber mehr machen als zu zeigen wie verliebt Du in Deinen Mann bist u Dich dem nachbarn etwas zurückhalten, kannst Du nicht

    blöde Situation

  4. #4
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen


    zum rest:
    Heul, es freut mich, dass ich zu Deiner Erheiterung beitragen konnte. Schluchz, sag mal was!

  5. #5
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    177.469

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Was mach ich denn nu?!?!
    Wir haben seit Mai letzten Jahres neue Nachbarn (nein, nicht die Kiffer!!!!!), er ist ein waschechter Berliner und sie eine feurige Kolumbianerin. Wir haben uns angefreundet, mal Mittagessen bei denen am Wochenende, mal zusammen Bowlen, mal Grillen bei uns etc. Nette Leute.
    Wie es der Zufall so will, ist er auch von zu Hause aus tätig (sie arbeitet ausser Haus) , sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen oder sowas. Heute waren wir wieder unterwegs (er und ich) im Wald mit den Hunden, da ruft mich seine Frau aufs Handy an, sie könne ihren Mann nicht erreichen, ob ich mal bei ihm klingeln könnte, sie müsse ihm was sagen. Ich das Handy gleich weitergereicht.
    Zu Hause angekommen haben wir dann bei ihm ein Süppchen geschlürft und da ruft ihn dann seine Frau aufs Festnetz an und hat ihm so ungefähr gesagt, er habe ja wohl was mit mir :(.
    Er ist am Telefon ziemlich ausgetingelt, was denn der Scheiss solle und ob sie noch alle Tassen im Schrank habe. Beendet wurde das Gespräch mit: Dann bleib doch bei Deinem Hund und Deiner Nachbarin.
    Ich hatte sie eigentlich mittlerweile auch für mehr als eine Bekannte gehalten, aber nun weiss ich gar nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Da ist nix, da wird auch nie was sein, der ist nicht mein Typ und ich nicht seiner, aber ist halt ein Typ, mit dem man gut quatschen kann. Und was mach ich jetzt?
    Nix würd ich an Deiner Stelle machen. Ist nämlich nicht Deine Baustelle.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    Was mach ich denn nu?!?!
    Wir haben seit Mai letzten Jahres neue Nachbarn (nein, nicht die Kiffer!!!!!), er ist ein waschechter Berliner und sie eine feurige Kolumbianerin. Wir haben uns angefreundet, mal Mittagessen bei denen am Wochenende, mal zusammen Bowlen, mal Grillen bei uns etc. Nette Leute.
    Wie es der Zufall so will, ist er auch von zu Hause aus tätig (sie arbeitet ausser Haus) , sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen oder sowas. Heute waren wir wieder unterwegs (er und ich) im Wald mit den Hunden, da ruft mich seine Frau aufs Handy an, sie könne ihren Mann nicht erreichen, ob ich mal bei ihm klingeln könnte, sie müsse ihm was sagen. Ich das Handy gleich weitergereicht.
    Zu Hause angekommen haben wir dann bei ihm ein Süppchen geschlürft und da ruft ihn dann seine Frau aufs Festnetz an und hat ihm so ungefähr gesagt, er habe ja wohl was mit mir :(.
    Er ist am Telefon ziemlich ausgetingelt, was denn der Scheiss solle und ob sie noch alle Tassen im Schrank habe. Beendet wurde das Gespräch mit: Dann bleib doch bei Deinem Hund und Deiner Nachbarin.
    Ich hatte sie eigentlich mittlerweile auch für mehr als eine Bekannte gehalten, aber nun weiss ich gar nicht, wie ich mich weiter verhalten soll. Da ist nix, da wird auch nie was sein, der ist nicht mein Typ und ich nicht seiner, aber ist halt ein Typ, mit dem man gut quatschen kann. Und was mach ich jetzt?

    Uuups... Was Du machen sollst? Nix. Die kriegt sich schon wieder ein. Und wenn nicht, ist doch irgendwie deren Problem, oder?

  7. #7
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    72.896

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Offensiv damit umgehen: Die Frau aufsuchen und ihr die Situation erklären.

    Ansonsten finde ich es reichlich ungeschickt, dass sie auf diese Weise davon erfahren hat. Ich hätte das von Anfang an offen kommuniziert. Überlege mal, wie das Weiterreichen auf sie gewirkt haben muss.

  8. #8
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Uuups... Was Du machen sollst? Nix. Die kriegt sich schon wieder ein. Und wenn nicht, ist doch irgendwie deren Problem, oder?
    Naja, ich würd die Freundschaft gerne aufrechterhalten. Ich mag die Leute :(

  9. #9
    frenchtouch ist offline Member
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    105

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von HellaMadrid Beitrag anzeigen
    sodass wir hin und wieder mal unsere Hunde gemeinschaftlich um die Ecke bringen

  10. #10
    HellaMadrid ist offline Legende
    Registriert seit
    02.02.2003
    Beiträge
    33.436

    Standard Re: Ach Du Scheisse, südländisches Temperament!

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Offensiv damit umgehen: Die Frau aufsuchen und ihr die Situation erklären.

    Ansonsten finde ich es reichlich ungeschickt, dass sie auf diese Weise davon erfahren hat. Ich hätte das von Anfang an offen kommuniziert. Überlege mal, wie das Weiterreichen auf sie gewirkt haben muss.
    Oh, das habe ich blöd ausgedrückt. Sie weiss, dass wir öfter spazieren gehen, kommt ja auch manchmal mit, bzw. bekommt es mit, wenn wir lostigern. Sie hat mich auch schonmal gezielt auf dem Handy angerufen "Mein Mann hat seins liegen gelassen, kannst Du ihn mir mal geben". Und heute haben wir kurz geplaudert und als sie fragte, ob ich rüber zu ihrem Mann gehen kann, hab ich gesagt: "Nee, viel einfacher, wir sind gerade auf dem Hundespaziergang, ich reich dich rüber."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •