Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.648

    Standard Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Wir müssen uns mal eben noch entscheiden, ob wir im Wohnzimmer nen Kamin mauern lassen oder einen Kaminofen setzen lassen. :feile:

    Wer hat sich für das eine oder andere entschieden und warum?

    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns mal eben noch entscheiden, ob wir im Wohnzimmer nen Kamin mauern lassen oder einen Kaminofen setzen lassen. :feile:

    Wer hat sich für das eine oder andere entschieden und warum?

    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Ja, meiner Meinung nach schon. Dafür hält er aber auch länger die Wärme. Wenn Du also nur abends zuhause bist ist ein Kaminofen die bessere Wahl, für schnell mal die Bude warm zu bekommen.

  3. #3
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns mal eben noch entscheiden, ob wir im Wohnzimmer nen Kamin mauern lassen oder einen Kaminofen setzen lassen. :feile:

    Wer hat sich für das eine oder andere entschieden und warum?

    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Wir haben einen Kaminofen, haben aber auch Freunde mit gemauertem Kamin.

    Dass letzterer länger braucht, bis er warm wird, kann ich so nicht sagen. Ist aber vielleicht auch Kaminabhängig.

    Die Wärme hält er wohl länger, hat eben mehr "Speicher".

    Wir haben einen Kaminofen mit viel Speckstein. Da wird auch Wärme gespeichert. Es ist schon ein Unterschied zu einem reinen Ofen ohne so einen Speicherstein.

    Wir haben uns für einen Kaminofen entschieden, da wir einen Altbau haben und der gemauerte Kamin zu schwer gewesen wäre für den Boden. Wir hätten dann untendrunter im Kellerraum noch eine Stütze bauen müssen, das wollten wir nicht.
    GRUSS Tijana

  4. #4
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.427

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Ich persönlich hätte ja gern einen gemauerten Kamin mit einer Ofenbank und einer Bratröhre...

    Geht aber leider nicht.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  5. #5
    Avatar von Ralf
    Ralf ist offline Stehaufmann ohne chen
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.144

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Wir haben uns einen Kombiofen mauern lassen. Wenn wir schnelle Wärme brauchen öffnen wir das Lüftungsgitter und wenn es dann warm genug ist, schließen wir es, damit die Speichersteine noch genug Wärme speichern.

    Zusätzlich haben wir noch ein Lüftungsgitter in das Treppenhaus gesetzt mit dem wir, wenn die Speichersteine schön warm sind noch Wärme über das Treppenhaus in das restliche Haus verteilen.

    Fazit: Wir haben diesen Winter die Heizung kaum noch laufen gehabt und immer eine behagliche Wärme genossen.

    Viele Grüße - Ralf

    P.S. Hier ein Bild vom Ofen - Das Lüftungsgitter ist an der Decke von dem runden Ofenteil.

    "Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn’s nicht anders geht, ein abschreckendes." (Albert Einstein)

    "Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist."

    (Terry Pratchett)







  6. #6
    trio08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    2.648

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Sieht toll aus! So eine Kombiofenlösung klingt sehr interessant.
    Hat aber wohl nicht nur Zwofuffzich gekostet, gell? Mir sagte der Ofenbauer, zu dem ich heute Kontakt aufnahm, dass ein gemauerter Ofen mit dreiseitiger Scheibe, wie wir sie gern hätten, ab 8000€ losgeht.

    Zitat Zitat von Ralf Beitrag anzeigen
    Wir haben uns einen Kombiofen mauern lassen. Wenn wir schnelle Wärme brauchen öffnen wir das Lüftungsgitter und wenn es dann warm genug ist, schließen wir es, damit die Speichersteine noch genug Wärme speichern.

    Zusätzlich haben wir noch ein Lüftungsgitter in das Treppenhaus gesetzt mit dem wir, wenn die Speichersteine schön warm sind noch Wärme über das Treppenhaus in das restliche Haus verteilen.

    Fazit: Wir haben diesen Winter die Heizung kaum noch laufen gehabt und immer eine behagliche Wärme genossen.

    Viele Grüße - Ralf

    P.S. Hier ein Bild vom Ofen - Das Lüftungsgitter ist an der Decke von dem runden Ofenteil.

    Eine unserer Hauptaufgaben ist es, einen Sinn zu erfinden, der stabil genug ist, um einem Leben als Fundament zu dienen, und dann anschließend das knifflige Manöver zu vollziehen, unsere eigene Urheberschaft an diesem Sinn zu leugnen.(Irvin D. Yalom)

  7. #7
    Avatar von Ralf
    Ralf ist offline Stehaufmann ohne chen
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    13.144

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Sieht toll aus! So eine Kombiofenlösung klingt sehr interessant.
    Hat aber wohl nicht nur Zwofuffzich gekostet, gell? Mir sagte der Ofenbauer, zu dem ich heute Kontakt aufnahm, dass ein gemauerter Ofen mit dreiseitiger Scheibe, wie wir sie gern hätten, ab 8000€ losgeht.
    Billig ist der Spaß nicht - aber ein vernünftiger Ofen mit Speicherelementen, er länger als ein paar Jahre halten soll und auch optisch was her macht, liegt nach unseren Marktanalysen auch zwischen 4000 und 6000 Euro.

    Wir haben den Vorteil mit dem Ofenbauer befreundet zu sein und hatten einen Vorzugspreis mit dem die Differenz zu einem normalen Speicherofen nicht allzu groß war und wir noch unter 10.000 Euro lagen.

    Einen Ofen ohne richtige Speicherelemente (Also nicht nur ein wenig Speckstein außen herum) sollte es schon sein, damit nicht gleich wenn das Feuer aus ist, auch die Wärme wieder weg ist.

    Holt mal einfach verschiedene Angebote von Ofenbauern ein.

    Viele Grüße - Ralf
    "Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn’s nicht anders geht, ein abschreckendes." (Albert Einstein)

    "Man findet immer dort besonders viel Chaos, wo man nach Ordnung sucht. Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist."

    (Terry Pratchett)







  8. #8
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.547

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns mal eben noch entscheiden, ob wir im Wohnzimmer nen Kamin mauern lassen oder einen Kaminofen setzen lassen. :feile:

    Wer hat sich für das eine oder andere entschieden und warum?

    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Wir haben einen Kaminofen, einen von der preiswerten Sorte aus dem Baumarkt, für ca. 800 Euro (Fa. Fireplace) und sind bisher sehr zufrieden. Der Ofen macht das Wohnzimmer ruckzuck warm, so schnell kann das keine Heizung, er sieht ganz nett aus, hat auch ein wenig Speckstein außen rum, aber wohl eher zu Zierde. Irgendwann kommt dann auch mal ein Traumofen, aber derzeit haben wir an unserem alten Häuschen noch genug andere teure Dinge zu managen...

  9. #9
    Avatar von Bratzelchen
    Bratzelchen ist offline old hand
    Registriert seit
    18.09.2011
    Beiträge
    773

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Wir haben uns einen Heizkamin als Selbstbausatz (von Kago) gekauft und selbst gebaut. Wenn man ein bißchen handwerklich begabt ist, geht das wunderbar. Der Kamin hat 8 kW und heizt ordentlich ein, es ist sehr schnell warm und bleibt durch die Schamotte auch schön lange warm. Wir heizen mit dem Kamin täglich unsere 45 m² Wohnküche. Ich kann es nur empfehlen.



  10. #10
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.087

    Standard Re: Kaminofen oder gemauerter Kamin ?

    Zitat Zitat von trio08 Beitrag anzeigen
    Wir müssen uns mal eben noch entscheiden, ob wir im Wohnzimmer nen Kamin mauern lassen oder einen Kaminofen setzen lassen. :feile:

    Wer hat sich für das eine oder andere entschieden und warum?

    Ist es grundsätzlich so, dass gemauerte Kamine sehr träge sind und es somit ziemlich lange dauert, bis der Raum warm ist?
    Ja. Aber dann hält es sehr lange.

    Du hast von einem Kamin(Kachel-)ofen wesentlich mehr an alltäglichem Nutzen. Gerade in der Übergangszeit.

    Die Dinger sind natürlich auch teurer.

    Und man sollte es gleich machen, da ein gemauerter Ofen nicht auf dem Estrich steht, kann man den nur schwer und aufwändig später aufbauen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •