Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Gast

    Standard Entschuldigung für Schule ...

    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.400

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...

    Normal hättest du das heute in der Schule verlauten lassen können und der Arzt schreibt dir dann ja eine Krankschrift für mindestens diesen Tag.




  3. #3
    Avatar von Kassiopeia.
    Kassiopeia. ist offline addict
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    481

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Ich hätte das schon längst der Schule mitgeteilt.
    Und hier gibt es erst dann eine schriftliche Entschuldigung, wenn das Kind wieder zur Schule geht.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Als erstes hättest Du um eine Freistellung für den Tag bitten müssen- es gilt die Schulpflicht und Du kannst eigentlich gar nicht entschuldigen.

    Der Arzt schreibt dann eine entsprechene Bestätigung, dass das Kind dort war und auch eine entsprechende Krankschreibung, die Du dann an die Schule weitergibst.

  5. #5
    Avatar von SilentWater
    SilentWater ist offline Der Weg ist das Ziel
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    6.038

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Das hätte ich längst der KL mitgeteilt. Krankschreibung bzw. Bestätigung der OP gibt es dann vom Arzt.
    "Es gibt Berge, über die man hinüber muss, weil sonst der Weg nicht weitergeht"

    Ludwig Thoma

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Wenn der Termin schon länger steht, hätte ich es bereits mitgeteilt.
    Bei kurzfristiger Erkrankung läuft es hier so, dass die Kinder früh telefonisch krank gemeldet werden, wenn sie wieder zur Schule gehen, bringen sie eine Entschuldigung der Eltern mit. Krankschreibungen vom Arzt werden hier erst ab Volljährigkeit gefordert.
    Das regelt wohl jede Schule anders.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Geplante OPs werden unverzüglich der Schule mitgeteilt. Es besteht Schulpflicht. Für den Zeitraum bekommt man vom Arzt/Krankenhaus eine entsprechende Bescheinigung.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Es hilft viel, wenn man vorher mit der Lehrerin kommuniziert, sowas ist schließlich geplant und auch den Arzt fragt.
    Bei uns gabs eine Bescheinigung vom Arzt und die Lehrerin habe ich vorab informiert. Am 13. Mai hat der Knorpelhugo eine ambulante OP und wird nicht zum Unterricht erscheinen. ....

  9. #9
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.384

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Ich hätte (und habe) in vorher bekannten Arztsachen mein kind auch vorher abgemeldet.
    LG Erdbeere

  10. #10
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    46.430

    Standard Re: Entschuldigung für Schule ...

    Zitat Zitat von Johanna_Bauer Beitrag anzeigen
    hallo, würde gern mal fragen, wie Ihr das handhabt:
    Kind wird morgen ambulant operiert. Reicht es, wenn ich morgen früh eine schriftliche Entschuldigung reinreiche für den Tag? Über den Zeitraum kann ich noch nichts sagen, da wir ja noch die Nachkontrolle abwarten müssen bzw. wir sehen erst morgen bzw. übers WE wie er sich erholt.

    was schreib ich? ich tendiere dazu, nur allgemein: krankheitsbedingt halt, oder würdet ihr direkt "ambulante OP" erwähnen? klingt irgendwie so wichtigtuerisch ...
    Ich hätte mich schon mal im Vorfeld bei der Lehrerin gemeldet. Und wenn das Kind dann wieder zur Schule geht, nimmt es das Attest des Arztes mit.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •