Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gast

    Standard Wasser hinterm Trommelfell

    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!

  2. #2
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.378

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von maunzerle1972 Beitrag anzeigen
    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!
    Ein paar Tage dauert sowas erfahrungsgemäß schon, und ohne Nasenspray (ein paar Tage) sitzt in so einem Fall bei mir und Sohn noch mehr zu.
    LG Erdbeere

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von maunzerle1972 Beitrag anzeigen
    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!
    Beim Sohn wurde das Trommelfell aufgeschnitten. Ohne anschließende Röhrchen.
    Da es mit Entfernung der Polypen kombiniert war, dauerte es naturgemäß länger
    Der Erfolg war sofort da, bekam danach auch nie wieder eine MOE

  4. #4
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    46.947

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von maunzerle1972 Beitrag anzeigen
    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!
    Der HNO kontrolliert meist erst nach vier Wochen ob die Flüssigkeit hinter dem Trommelfell weg ist. Kann also dauern. Gute Besserung!


  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von maunzerle1972 Beitrag anzeigen
    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!

    "Pusten" HNOs heutzutage nicht mehr durch??

  6. #6
    Mrs_Curiosity ist offline Member
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    126

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Ich hatte das auch vor kurzem! Bei mir hat es beinahe zwei Wochen gedauert bis ich wieder gescheit hören konnte. Bei mir wurde allerdings kein AB eingesetzt sondern nur Nasenspray.

    Wünsche dir schnelle Genesung, ich fand es furchtbar nur mit einem Ohr richtig hören zu können.
    Ob ein Kind zu einem warmherzigen, offenen und vertrauensvollen Menschen mit Sinn für das Gemeinwohl heranwächst
    oder aber zu einem gefühlskalten, destruktiven, egoistischen Menschen,
    das entscheiden die, denen das Kind in dieser Welt anvertraut ist,
    je nachdem, ob sie ihm zeigen, was Liebe ist, oder aber dies nicht tun.
    Astrid Lindgren

  7. #7
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von maunzerle1972 Beitrag anzeigen
    Ich habe dank einer Erkältung seit zwei Wochen Wasser hinterm Trommelfell, höre auf dem linken Ohr wie durch Watte. Medikamente (u.a.Antibiotika) haben bisher leider nicht wirklich geholfen, daß das Wasser wieder abfließen kann. HNO (letzten Montag) hat gemeint, daß es durchaus noch ein paar Tage dauern kann, bis das AB anschlägt. Nasentropfen bewirken nur, daß ich frei durch die Nase atmen kann. Nächsten Termin beim HNO hab ich Mitte der Woche.
    Habt Ihr Erfahrungen mit diesem Thema? Was habt Ihr bzw. was wurde bei Euch gemacht? Wie lange dauerte das ganze?

    Danke schon mal und einen schönen Sonntag!
    Ich habe vom HNO damals "Bromelain-POS" Tabletten bekommen.

    Die helfen wirklich schnell und gut.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  8. #8
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Wasser hinterm Trommelfell

    Zitat Zitat von Tjelfe Beitrag anzeigen
    "Pusten" HNOs heutzutage nicht mehr durch??
    Naja, die anatomischen Gegebenheiten erlauben kein "Durchpusten" - weder damals noch heute.

    Paukenerguss:
    *Druckausgleich
    *Nasentropfen
    *ggf. Antibiotikum
    *ggf. Parazentese (also Schnitt im Trommelfell, damit die Flüssigkeit abfließt - wächst schnell wieder zu)
    *ggf. Paukenröhrchen, wenn sowas oft vorkommt.
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •