1. #11
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Bei Nr.1 mussten im Ganzen auch 6 Zähne gezogen werden wegen der Zahnspange.

    Bei den ersten haben wir den Fehler gemacht, das beim normalen Zahnarzt machen zu lassen, weil der meinte, das ginge ganz schnell, es seien ja nur Milchzähne - in Wahrheit war es ein Gemetzel ohne Ende . NIE WIEDER.

    Für die restlichen 2 sind wir dann zu einem richtigen Kieferchirurgen gegangen, und da war das problemlos.
    *seufz*

    Meine Tochter hat spät ihre Zähne bekommen und nun fallen sie auch spät von alleine aus, aber deswegen gleich soo viele ziehen?
    Ich weiß nicht...werd das aber noch mit dem normalen ZA besprechen.

    Danke!
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  2. #12
    Avatar von Calluna
    Calluna ist offline undefined
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3.092

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Das frage ich mich noch heute...
    Aber in meinem Falle war es im Nachhinein gut. Ich habe wegen der familiären Fehlanlagen nur 3 Weisheitszähn, oben 2, unten einen. Dazu habe ich sehr kleine Kiefer und Zähne. Oben war die Lücke, die sich jetzt "zugeschoben" hat und so Platz genug für die Weisheitszähne ist und unten habe ich ja nur einen WZ, so daß da auch genug Platz ist. Also jede Lücke clever genutzt und die gesunden Weisheitszähne noch vorhanden...
    Ah, ok. Ich habe auch zwei nichtangelegte (Backen)Zähne - die sind also noch als Milchzähne vorhanden.
    Einen Weisheitszahn hab ich auch, aber ich weiß nicht wo...
    Soweit ich weiß, kam das bis jetzt nicht in der Familie vor. Die Fehlstellung der oberen Schneidezähne hab ich allerdings weitergegeben. :D



  3. #13
    Avatar von BriQ
    BriQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    4.772

    Standard Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Mir wurden seinerzeit 4 oder 6 schöne, kräftige Milchzähne (in den Backen) gezogen, weil es "höchste Zeit" für die Zahnspange war.

    Damals war ich 16 Jahre alt.

    Entsprechend lang hat sich meine Spange hingezogen; ich habe die Schneeketten erst mit 21 Jahren wieder rausbekommen und damit einen großen Teil meiner Jugend (vor allen Dingen den mit der Knutscherei auf diversen Parties) verpasst.

    Also raus mit den Beißerchen! Je eher, desto besser!
    … nie rechtfertigen.

  4. #14
    carocaro ist offline Oberproll
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    9.683

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Und dann sind die neuen schnell(er) gewachsen?

    Ich dachte immer, die wachsen wie es eben tun und schieben damit die alten raus.
    Ja, ich glaube, denn man konnte auf jeden Fall früher mit der KFO-Behandlung anfangen.
    'Isch krisch Plack, fack ey'










    http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f015.gif









    ErE-Kämpferin mit Schutzengel namens Helmut

  5. #15
    Avatar von Calluna
    Calluna ist offline undefined
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3.092

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von carocaro Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaube, denn man konnte auf jeden Fall früher mit der KFO-Behandlung anfangen.
    Das kann ich so halb bestätigen. Meine Backenzähne sind relativ schnell rausgewachsen; den Eckzähnen musste auf die Sprünge geholfen werden.



  6. #16
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Calluna Beitrag anzeigen
    Ah, ok. Ich habe auch zwei nichtangelegte (Backen)Zähne - die sind also noch als Milchzähne vorhanden.
    Einen Weisheitszahn hab ich auch, aber ich weiß nicht wo...
    Soweit ich weiß, kam das bis jetzt nicht in der Familie vor. Die Fehlstellung der oberen Schneidezähne hab ich allerdings weitergegeben. :D
    Die Fehlanlagen lassen sich mit Sicherheit bis zu meinem Großvater verfolgen, was davor war, weiß ich nicht... Bin mal bei meinem Sohn gespannt - hoffe, er hat die Beißerchen von Papa...
    Geändert von Pietje (26.03.2012 um 18:51 Uhr)
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  7. #17
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Calluna Beitrag anzeigen
    Das kann ich so halb bestätigen. Meine Backenzähne sind relativ schnell rausgewachsen; den Eckzähnen musste auf die Sprünge geholfen werden.
    Ups, wie geht denn das?
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  8. #18
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von carocaro Beitrag anzeigen
    Ja, ich glaube, denn man konnte auf jeden Fall früher mit der KFO-Behandlung anfangen.
    Eine lose Spange hat sie bereits seit fast 2 Jahren. Diese behandlung ist auch abgeschlossen, aber nun ghets nicht wirklich vorwärts.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  9. #19
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.593

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Weswegen ist sie überhaupt beim KFO?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  10. #20
    Avatar von Calluna
    Calluna ist offline undefined
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3.092

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Ups, wie geht denn das?
    Kurz: Es kam 'ne Drahtschlinge* herum und diese wurde in 'ne feste Klammer "eingebaut" und die Zähne quasi herausgezogen.










    * Die blutigen und schmerzhaften Details lass ich mal unter den Tisch fallen.



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •