1. #21
    Avatar von BriQ
    BriQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    4.740

    Standard Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Bei meinem Sohn (fast 15) liegt gerade ein Eckzahn "an der Kette" und wird langsam an die feste Spange gezogen. Und auch ich verkneife mir die Details...
    … nie rechtfertigen.

  2. #22
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Lollefee Beitrag anzeigen
    Weswegen ist sie überhaupt beim KFO?

    Sie hat seit fast 2 jahren eine lose Spange.
    Das Anfangsproblem war ein offener Biss und Kreuzbiss.
    Ersteres ist nun sehr gut geworden.
    (Sie hatte NIE nen Schnuller, diese Fehlstellung ist aber wohl häufiger bei Schnullerkindern).
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  3. #23
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.593

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Sie hat seit fast 2 jahren eine lose Spange.
    Das Anfangsproblem war ein offener Biss und Kreuzbiss.
    Ersteres ist nun sehr gut geworden.
    (Sie hatte NIE nen Schnuller, diese Fehlstellung ist aber wohl häufiger bei Schnullerkindern).
    Hat der KFO mal eine Logopädin drauf gucken lassen? Gerade ersteres kann nämlich auch mundmotorische Ursachen haben!
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  4. #24
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Lollefee Beitrag anzeigen
    Hat der KFO mal eine Logopädin drauf gucken lassen? Gerade ersteres kann nämlich auch mundmotorische Ursachen haben!
    Als sie die Spange bekam, hatte sie 10 Sitzungen bei einer Logopädin.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  5. #25
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.593

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Als sie die Spange bekam, hatte sie 10 Sitzungen bei einer Logopädin.
    Sehr gut!

    Sind die bleibenden Zähne, die fehlen, denn angelegt?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  6. #26
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Calluna Beitrag anzeigen
    Kurz: Es kam 'ne Drahtschlinge* herum und diese wurde in 'ne feste Klammer "eingebaut" und die Zähne quasi herausgezogen.










    * Die blutigen und schmerzhaften Details lass ich mal unter den Tisch fallen.
    Aua, das hört sich aber echt ganz schön fies an - was bin ich meinen Zähnen dankbar, daß sie dann doch alleine kamen... Nachträglich noch eine ehrlich ernst gemeinte Portion Mitleid von mir!!!!
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  7. #27
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Bei meinem Sohn (fast 15) liegt gerade ein Eckzahn "an der Kette" und wird langsam an die feste Spange gezogen. Und auch ich verkneife mir die Details...
    Auch für ihn eine ernst gemeinte Portion Mitleid!
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  8. #28
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Lollefee Beitrag anzeigen
    Sehr gut!

    Sind die bleibenden Zähne, die fehlen, denn angelegt?
    Ja, bis auf zwei (5er unten).
    Die anderen oben sind alle da.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  9. #29
    Gast

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    .........Hat jemand ähnliche Erfahrungen?.....
    Sind ihre Zähne denn so schief, das eine feste Zahnspange so dringend nötig ist?

    Wir waren wegen meinem Sohn vor gut zwei Jahren das erste Mal bei einem Kieferorthopäden. Damals war der KFO noch der Meinung, dass er sicher eine Spange braucht, aber das man das wirklich sicher erst beurteilen kann, wenn alle bleibenden Zähne da sind.

    Mein Sohn ist auch so spät im Zahnwechsel. Der letzte Eckzahn ist erst jetzt vor kurzem mit fast 14 ausgefallen. Das nächste Mal soll er dann wieder zum KFO, wenn der Zahn denn endlich ganz draußen ist, um dann zu beurteilen, ob eine Spange notwendig ist.

  10. #30
    Avatar von deepred-lara
    deepred-lara ist offline Error 403 Forbidden!!!
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    63

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Meine beste Freundin aus Kindertagen hatte das Problem. Ihre Zähne sind alle sehr spät ausgefallen (die letzten Backenmilchzähne mit fast 15). Das hat dann die kieferorthopädische Behandlung halt um 3 Jahre verschoben. Heute hat sie auch super Zähne. Also ich sehe bei sowas keinen Grund Zähne zu ziehen. Da würd ich lieber abwarten.

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*










    Die Ehre ist, objektiv, die Meinung anderer von unserm Wert und subjektiv unsere Furcht vor dieser Meinung.
    Arthur Schopenhauer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •