Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  2. #2
    Avatar von Calluna
    Calluna ist offline undefined
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3.092

    Blinzeln Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*
    Ja. Mir wurden zwei Backenzähne und die Eckzähne gezogen. Und ja, es war keine wirklich schöne Erfahrung. Aber im Vergleich zu dem, was danach noch nötig war, um die kieferorthopädische Behandlung voranzutreiben, war das Zähneziehen ein Kindergeburtstag. :D



  3. #3
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*
    Ja, ich, aber das ist Jaaaaahre her und bei mir waren es Schneide- und Eckzähne. Die wollten auch nicht von alleine raus, bei einem Schneidezahn gab es obendrein gar keinen zweiten Zahn, der hätte nachwachsen können.
    Ich bekam sie alle gezogen. Das war eine gute Entscheidung in meinem Falle, die zweiten Zähne kamen alle - bis auf die Fehlanlage, die aber in unserer Familie immer weiter vererbt wird....
    Ich würde an Deiner Stelle nochmal mit Deinem Zahnarzt darüber reden, wie er darüber denkt...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  4. #4
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*
    Bei Nr.1 mussten im Ganzen auch 6 Zähne gezogen werden wegen der Zahnspange.

    Bei den ersten haben wir den Fehler gemacht, das beim normalen Zahnarzt machen zu lassen, weil der meinte, das ginge ganz schnell, es seien ja nur Milchzähne - in Wahrheit war es ein Gemetzel ohne Ende . NIE WIEDER.

    Für die restlichen 2 sind wir dann zu einem richtigen Kieferchirurgen gegangen, und da war das problemlos.
    Worauf willst Du warten?

  5. #5
    Avatar von Calluna
    Calluna ist offline undefined
    Registriert seit
    25.04.2004
    Beiträge
    3.092

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Ja, ich, aber das ist Jaaaaahre her und bei mir waren es Schneide- und Eckzähne. Die wollten auch nicht von alleine raus, bei einem Schneidezahn gab es obendrein gar keinen zweiten Zahn, der hätte nachwachsen können.
    Ich bekam sie alle gezogen. Das war eine gute Entscheidung in meinem Falle, die zweiten Zähne kamen alle - bis auf die Fehlanlage, die aber in unserer Familie immer weiter vererbt wird....
    Ich würde an Deiner Stelle nochmal mit Deinem Zahnarzt darüber reden, wie er darüber denkt...
    Warum wurde der Zahn ohne Nachfolger gezogen?



  6. #6
    carocaro ist offline Oberproll
    Registriert seit
    13.05.2004
    Beiträge
    9.683

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Es geht um meine Große (12einhalb Jahre), sie hat bis auf 2 noch alle Milchbackenzähne.
    Die KFO möchte, dass sie gezogen werden, damit schnell eine feste Spange eingesetzt werden kann.

    Bzw..sie hat die Entscheidung uns überlassen, sie würde auch warten bis sie von alleine ausfallen, aber anders wäre es ihr "lieber".:kater:

    Meine Tochter findet die Vorstellung natürlich nicht so prickelnd, gerade weil es sich nur oben um 6 Zähne handeln würde. Hmmm...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    *seufz*
    Ja, musste bei meinem gemacht werden- ich glaube, es waren 7 Zähne.
    'Isch krisch Plack, fack ey'










    http://www.cosgan.de/images/smilie/sportlich/f015.gif









    ErE-Kämpferin mit Schutzengel namens Helmut

  7. #7
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Pietje Beitrag anzeigen
    Ja, ich, aber das ist Jaaaaahre her und bei mir waren es Schneide- und Eckzähne. Die wollten auch nicht von alleine raus, bei einem Schneidezahn gab es obendrein gar keinen zweiten Zahn, der hätte nachwachsen können.
    Ich bekam sie alle gezogen. Das war eine gute Entscheidung in meinem Falle, die zweiten Zähne kamen alle - bis auf die Fehlanlage, die aber in unserer Familie immer weiter vererbt wird....
    Ich würde an Deiner Stelle nochmal mit Deinem Zahnarzt darüber reden, wie er darüber denkt...
    Sie hat ebenfalls 2 nichtangelegte Zähne, die sind allerdings unten und sollen erstmal erhalten bleiben (die Milchzähne davon).

    ZA, DAS ist als nächstes dran, danke!
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  8. #8
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Calluna Beitrag anzeigen
    Warum wurde der Zahn ohne Nachfolger gezogen?
    Das frage ich mich noch heute...
    Aber in meinem Falle war es im Nachhinein gut. Ich habe wegen der familiären Fehlanlagen nur 3 Weisheitszähn, oben 2, unten einen. Dazu habe ich sehr kleine Kiefer und Zähne. Oben war die Lücke, die sich jetzt "zugeschoben" hat und so Platz genug für die Weisheitszähne ist und unten habe ich ja nur einen WZ, so daß da auch genug Platz ist. Also jede Lücke clever genutzt und die gesunden Weisheitszähne noch vorhanden...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  9. #9
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.864

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Sie hat ebenfalls 2 nichtangelegte Zähne, die sind allerdings unten und sollen erstmal erhalten bleiben (die Milchzähne davon).

    ZA, DAS ist als nächstes dran, danke!
    Ja, ich denke, der kann Dir sicher eine Entscheidungshilfe geben... Gut klingt schon mal, daß die Milchzähne der Fehlanlagen nicht gezogen werden sollen!
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  10. #10
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)
    Registriert seit
    14.06.2002
    Beiträge
    16.054

    Standard Re: Milchzähne ziehen lassen, weil sie nicht schnell genug ausfallen?

    Zitat Zitat von carocaro Beitrag anzeigen
    Ja, musste bei meinem gemacht werden- ich glaube, es waren 7 Zähne.
    Und dann sind die neuen schnell(er) gewachsen?

    Ich dachte immer, die wachsen wie es eben tun und schieben damit die alten raus.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •