Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Wie koche ich Ostereier...

    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?

    Edit: Anpieksen find ich selbstverständlich.
    Geändert von LaTromba (27.03.2012 um 16:49 Uhr)
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  2. #2
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    29.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?
    Eierpiekser und unten ein Loch reinstechen.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?
    Ich wollte grad sagen: Raumtemperatur sollten sie haben. Und angepiekst sein.

  4. #4
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Eierpiekser und unten ein Loch reinstechen.


    Das sollte doch logisch sein...
    Worauf willst Du warten?

  5. #5
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von keklik Beitrag anzeigen
    Eierpiekser und unten ein Loch reinstechen.
    Das hab ich jetzt mal als selbstverständlich angesehen.
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  6. #6
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von Pililo Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Gehen trotzdem kaputt.
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  7. #7
    asali ist offline alleinerziehend glücklich
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1.995

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?
    hast du vor dem kochen denn kleine loechlein reingemacht?

  8. #8
    Avatar von LaTromba
    LaTromba ist offline krauses Haar-krauser Sinn
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    3.274

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    hast du vor dem kochen denn kleine loechlein reingemacht?
    Jaha! Und auch schon editiert! Hab das für selbstverständlich gehalten und deshalb im Ausgangspost nicht erwähnt.
    2 Mädels: 01/09 und 07/12

  9. #9
    Avatar von Makri
    Makri ist offline Golden Girlie
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    472

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zimmerwarme Eier in kaltem Wasser aufsetzen (nix Eierkocher). Wasser langsam erwärmen bis hin zu leicht sprudelndem Wasser noch ein paar Minuten ziehen lassen -rausholen. Zur Sicherheit kannst Du noch Essig ins Wasser geben, das macht die Schale weniger empfindlich.
    Meine Ausfallquote bei den Eiern ist sehr gering. Meist hatten die schon vorher einen Sprung.






    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?
    Offizielle Heimlichmitleserin

  10. #10
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Wie koche ich Ostereier...

    Zitat Zitat von LaTromba Beitrag anzeigen
    ... ohne dass sie platzen?

    Ich möchte 20 Eier hart kochen und dann färben. Am liebsten wäre mir, wenn alle 20 heile bleiben. Leider scheine ich zu doof zu sein, denn letztes Jahr ist mir die Hälfte geplatzt, obwohl sie nicht direkt aus dem Kühlschrank kamen und ich etappenweise im Eierkocher gekocht habe.

    Tipps?

    Edit: Anpieksen find ich selbstverständlich.

    Keine Ahnung wie man Ostereier ohne Platzen kocht. Die Hälfte geplatzt ist doch ein guter Schnitt.
    Wenn ich ganz normal 4 Eier koche, nehme ich sie aus dem Kühlschrank, piekse sie nicht an, setze sie mit kaltem Wasser auf, koche sie und nichts platzt.
    Wenn es sich um Ostereier handelt, platzen mindestens drei von den vieren und zwar so, dass da jegliches färben, anmalen und bekleben zwecklos ist.
    Letztes Jahr habe ich so Glitterfolien für Eier entdeckt und die Trümmer darin eingewickelt. Sah schick aus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •