Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 135
  1. #1
    Gast

    Standard Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Der andere Fred ist mir jetzt zu unübersichtlich, aber das interessiert mich jetzt doch. Da werden ja immer auch die Tagesabläufe der Kinder miteinander verglichen. Mich interessieren jetzt besonders die der Kita- und Grundschulkinder. Beschreibt doch mal den Durchschnittsalltag oder die Durchschnittswoche EURER KINDER unter Angabe von Alter der Kinder, Ausmaß der Berufstätigkeit/Nichtberufstätigkeit der im Alltag zur Verfügung stehenden Elternteile. Das fänd ich jetzt echt spannend.
    Ich mache dann auch gleich den Anfang.

    K1 (9, 3. GS-Klasse), K2 (7, 1. GS-Klasse), K3 (5, Kita).
    Ich: 38,5-Std.-Woche, Gleitzeit, Sonderregelungen für Ausnahmesituationen möglich
    Mann: selbständig, Büro zu Hause, im Schnitt 1 x pro Monat 1-2 Tage am Stück unterwegs (1 oder 2 Übernachtungen sind dann gemeint).

    Ich bin fürs Frühstück zuständig. Heißt, ich steh um 6 auf, mache Frühstück, dusche, zieh mich an. Um 6.40 Uhr wecke ich Mann und Kinder, dann frühstücken wir gemeinsam. Um 7 verlass ich das Haus, Mann sorgt für Kita-/Schulbrote, anziehen und Zähne putzen.... dann gehen die beiden Großen um 7.30 zu Fuß zur Schule. Die Kleine bringt mein Mann zwischen 8 und 9 in die Kita.

    Mein Mann holt die Kleine gegen 15 Uhr in der Kita wieder ab, die Großen kommen zwischen 14 und 15.30 Uhr heim, je nach dem ob ein OGS-Kurs ansteht oder nicht. Oder sie gehen von der OGS direkt mit zu einem Spielfreund oder ein Spielfreund kommt mit zu uns. Hausaufgaben sind dann ja schon erledigt. Ich komme an zwei Tagen um 17 Uhr heim, an drei Tagen um 15.45 Uhr. Dann bin ich für die Kinder da, so sie es wünschen.

    Der Mittlere spielt Fußball, geht dort 2x die Woche mit 2 Freunden zu Fuß hin, im Winter (weil dunkel) holt ein Elternteil der drei im Wechsel die Kids ab.

    Der Große hat 1x die Woche Cellounterricht, da bringt mein Mann ihn hin (der Mittlere hat an dem Tag OGS-Kurs) und ich hole ihn auf dem Rückweg von der Arbeit ab (fahre an dem Tag mit dem Auto zur Arbeit, sonst nicht). Dann geht er noch 1x die Woche zum Judo, mit einem Freund zu Fuß oder mit dem Roller.

    Die Kleine geht 1x die Woche zum Turnen, auch zu Fuß, eine Mama bringt sie von der Kita direkt hin mit ihrer Freundin, mein Mann oder ich holen die beiden Mädels dann ab. Das ist am selben Tag wie Cello beim Großen.

    Ich achte schon drauf, dass die Aktivitäten der Kids gut in den Zeitplan passen, es ist aber auch immer fast alles möglich. Spannend wird es, ob wir den Reitwunsch der Kleinen erfüllen können. Das geht nur mit Fahrerei und da müssen wir gucken, ob wir da irgendwie eine Fahrgemeinschaft mit anderen hinkriegen (eine Freundin will auch gern reiten).

    Um ca. 18.30 Uhr essen die Kids zu Abend. Da sitzen wir meist alle am Tisch, mindestens aber ich (mein Mann arbeitet manchmal bis in den Abend rein im Arbeitszimmer und nutzt damit wenn nötig die Zeit, wenn ich daheim bin). Ich brutschele mit den Kindern abends auch öfter das Essen (Pfannkuchen, Obstsalat, Obstshakes, Eintöpfe, Rühreier, Gemüsepfanne oder so), besonders im Winter. Einkaufen machen wir manchmal zusammen freitags nachmittags, wobei das bei den Kids nicht grad der Renner ist. Mein Mann, der gute, erledigt das manchmal schon bevor wir alle heimkommen freitags.:liebe: Aber die Kinder kennen das durchaus.

    Um 19.30 ist Vorlesezeit, meist mach ich das, und das ist auch für K1 wichtiges Ritual. Um 20 Uhr Licht aus. Gute Nacht.
    Geändert von Erdfrauchen (28.03.2012 um 11:33 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Zitat Zitat von Erdfrauchen Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht

    Und dieser mir:D

    Ist ja schon lange her hier, und jeder Tag war anders

  3. #3
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Worauf willst Du warten?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Zu viel Text.
    Sind halt lange Tage.

  5. #5
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.566

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    2 Kinder,
    Kind 1 knapp 7 Jahre alt, GS
    Kind 2 drei Jahre alt, Schulkindergarten

    Vater ganztags ausser Haus
    Mutter ganztags zu Hause

    Ab September arbeite ich 3-4 Vormittage die Woche zwischen den Betreuungszeiten von Kind 2 (ist von 8.30-12.30 Uhr betreut)

    viel wird das nicht.

    danach hab ich Zeit für die Jungs. Mein Mann packt da mit an, wo es zeitlich geht und macht viel am WE

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter


  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.400

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Mein "Kind" steht um 4.00 Uhr auf, macht sich fertig und fährt zur Arbeit.
    gegen 17 Uhr trifft er zuhause ein und hofft, dass ich was gekocht habe. Wenn nicht, muss er nochmal los wenn ihm Vorhandes nicht gefällt und einkaufen. :D Was er dann tut Sehe ich ja meist nicht, bin dann arbeiten. Aber er schläft immer schon wenn ich gegen Mitternacht heim komme.




  8. #8
    Gast

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Nö normal

    Aber du kannst es in Absätzen gliedern und dich kurz fassen:D
    Absätze sind da. Kürzen hab ich keine Lust mehr zu. Ich geh jetzt in die Sonne. Mittagspäuschen machen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    In der Kindergartenzeit habe ich freiberuflich gearbeitet. Ich habe meist in einer Radioredaktion den Frühdienst gemacht, bin 4:00 Uhr aus dem Haus gegangen. Mein Mann hat das Kind dann gegen 6:30 Uhr in den Kindergarten gebracht (Kind war schon immer ein Frühaufsteher) und ich habe es nach Schichtende gegen 13:30 wieder abgeholt. In Ausnahmefällen wie nach dem Unfall meines Mannes oder bei mehrtägigen Terminen haben meine Eltern ausgeholfen. Manchmal habe ich auch von daheim aus gearbeitet.
    In der Grundschulzeit fuhr 6:45 Uhr der Schulbus, zurück kam das Kind gegen 16:00 wieder mit dem Bus. Die Hausaufgaben waren erledigt und es war "Freizeit".

  10. #10
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist gerade online Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.382

    Standard Re: Tagesablauf Kinder, Hausfraumütter vs. berufstätige Mütter

    Zitat Zitat von Erdfrauchen Beitrag anzeigen
    Der andere Fred ist mir jetzt zu unübersichtlich, aber das interessiert mich jetzt doch. Da werden ja immer auch die Tagesabläufe der Kinder miteinander verglichen. Mich interessieren jetzt besonders die der Kita- und Grundschulkinder.
    K1 (15) K2 (7) K3 (5)
    Eltern: M + V jeweils 39,6 h Vollzeit, jeder hat ca 1 h einfachen Arbeitsweg

    immer:
    5:15 Aufstehen
    6:00 V verlässt Haus
    6:45 Kinder stehen auf
    7:15 K1 zur Schule
    7:30 M + K2/K3 zur Schule
    8:30 M in der Arbeit
    -----
    Mo + Fr
    V holt K2 von Schule und K3 von Kindergarten (13:30/ 14:00)

    M kommt gegen 19:30 Uhr von der Arbeit

    Di + Mi
    M holt K2 von Schule und K3 von Kindergarten (13:30/ 14:00)
    nachmittags ist Musikunterricht von K2 & K3

    Vater kommt 18:00 von der Arbeit

    Do
    K2 & K3 sind bei Oma & Opa

    V holt dort die Kinder um 18 uhr ab, M kommt gegen 19:30 Uhr/ 20 Uhr

    Mutter muss noch ca. 4 h wöchentlich von zu Hause arbeiten, vorrangig werden E-Mails beantwortet.

    Ins Bett gehen die Kleinen gegen 20:30 Uhr :)

    Passt alles super :)
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •