Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.799

    Standard Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Gibt man die Elternzeit an, wenn es dadurch keinen Bruch sondern nur kürzere Pausen (3 Monate) und Teilzeit (40-80%) gabe?

    Gibt man überhaupt Kinder an?

  2. #2
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Gibt man die Elternzeit an, wenn es dadurch keinen Bruch sondern nur kürzere Pausen (3 Monate) und Teilzeit (40-80%) gabe?

    Gibt man überhaupt Kinder an?
    Ich habe einfach nur die Elternzeit angegeben und wie viele Kinder ich habe steht bei Familienstand drin. Aber ich habe nicht angegeben, ob ich nach der Elternzeit Teilzeit oder Vollzeit gearbeitet habe.
    Geändert von Raudi1976 (05.04.2012 um 11:24 Uhr)
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Gibt man die Elternzeit an, wenn es dadurch keinen Bruch sondern nur kürzere Pausen (3 Monate) und Teilzeit (40-80%) gabe?

    Gibt man überhaupt Kinder an?
    Ich habe meine Kinder im Lebenslauf erwähnt, jedoch nicht ausführlich. Habe also lediglich "3 Kinder" geschrieben.

    Meinen Lebenslauf habe ich mit Jahreszahlen geschrieben, daher wurden solch kurze Zeiten nicht erwähnt.

    Im Vorstellungsgespräch habe ich IMMER meine 3 Kinder erwähnt und evtl. Fragen zur Betreuung beantwortet. (war "natürlich" alles super organisiert ;-))

  4. #4
    Mansany ist offline Veteran
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    1.449

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Da der Lebenslauf lückenlos sein sollte, müsstest Du die Elternzeit mit angeben, z.B.:

    Oktober 2011 - Dezember 2011 Elternzeit

    Teil- oder Vollzeitbeschäftigung würde ich nicht extra kommunizieren. Das spielt keine Rolle.

    Kinder musst Du nicht angeben (das ergibt sich ohnehin aus der Elternzeit). Ich habe es trotzdem gemacht. Ebenfalls unter dem Punkt: Familienstand.
    Mimi ist da: Januar 2010

  5. #5
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.799

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Mansany Beitrag anzeigen
    Da der Lebenslauf lückenlos sein sollte, müsstest Du die Elternzeit mit angeben, z.B.:

    Oktober 2011 - Dezember 2011 Elternzeit

    Teil- oder Vollzeitbeschäftigung würde ich nicht extra kommunizieren. Das spielt keine Rolle.

    Kinder musst Du nicht angeben (das ergibt sich ohnehin aus der Elternzeit). Ich habe es trotzdem gemacht. Ebenfalls unter dem Punkt: Familienstand.
    Naja, Elternzeit hatte ich z.B. für 2 Jahre, nicht gearbeitet habe ich nach dem Mutterschutz aber nur für ca. 2 Wochen.

    Jetzt aktuell habe ich seit März und noch bis September Elternzeit für Nr. 2 (09 geboren) -- arbeite aber 80%.

    Lückenlos wäre der Lebenslauf ja auch, wenn ich die Elternzeit ganz weglasse.

  6. #6
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.799

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Ich habe einfach nur die Elternzeit angegeben und wie viele Kinder ich habe steht bei Familienstand drin. Aber ich habe nicht angegeben, ob ich nach der Elternzeit Teilzeit oder Vollzeit gearbeitet habe.
    Ich habe jeweils IN der Elternzeit TZ gearbeitet bzw. tue es gerade wieder seit März. Nach der Eltenrzeit habe ich jeweils VZ gearbeitet.

  7. #7
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Ich habe jeweils IN der Elternzeit TZ gearbeitet bzw. tue es gerade wieder seit März. Nach der Eltenrzeit habe ich jeweils VZ gearbeitet.
    Ah, ok...dann kannst Du es doch auch so angeben! Ist was anderes, wenn Du die Elternzeit komplett genommen hast und zuhause geblieben bist.
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  8. #8
    Avatar von Quittenbaum
    Quittenbaum ist offline Schwester
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    2.799

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    Zitat Zitat von Raudi1976 Beitrag anzeigen
    Ah, ok...dann kannst Du es doch auch so angeben! Ist was anderes, wenn Du die Elternzeit komplett genommen hast und zuhause geblieben bist.
    Ich frage mich halt, ob ich es überhaupt angeben sollte? Ich hatte ungefähr 2 Wochen, die ich nach dem Mutterschutz ganz zu Hause war... Ohne Elternzeti würde man doch auch nciht angeben ob man Teilzeit oder Vollzeit gearbeitet hat, oder?

  9. #9
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.255

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    bist du selbsständig? oder wie hast du die 8 wochen zwangspause umschifft? illegales home office?

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    nicht gearbeitet habe ich nach dem Mutterschutz aber nur für ca. 2 Wochen.

  10. #10
    bernadette ist offline Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    14.255

    Standard Re: Elternzeit, Kinder im Lebenslauf angeben?

    meine kinder stehen mit geburtsdatum und status (z.b. zwillinge) beim familienstand. die 10 wochen mutterschutz bei nr.4 habe ich nicht erwähnt. ich habe aber erwähnt, ab wann ich vollzeit gearbeitet habe. das ist bei eltern für einen arbeitgeber durchaus nicht unwichtig, finde ich.

    Zitat Zitat von Quittenbaum Beitrag anzeigen
    Gibt man die Elternzeit an, wenn es dadurch keinen Bruch sondern nur kürzere Pausen (3 Monate) und Teilzeit (40-80%) gabe?

    Gibt man überhaupt Kinder an?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •