Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 70

Thema: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

  1. #11
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von Ruby1977 Beitrag anzeigen
    das ist glaube unterschiedlich ... Nurofen alle 8 und Para alle 6 Stunden, wenn ich mich richtig erinnere.

    Uns wurde im KH auch mal empfohlen, wenn nach 4 Stunden das Fieber bereits wieder sehr hoch ist, paracetamol und Nurofen abwechselnd zu geben, wobei die Glogge letztens meinte das wäre nicht gut, von daher weis ich nun auch nicht.
    Ne,nix mit Wechsel Paracetamol und Nurofen :rolleyes: .

  2. #12
    Avatar von Kopfmensch
    Kopfmensch ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Sie braucht nicht 4x am Tag Fiebersaft!!!
    Wenn sie schläft ist es gut. Ansonsten nur wenn sie wirklich in den Seilen hängt!!!
    Ich gebe hier seltenst Fiebersaft,Fieber tut auch gut.
    Hi.

    Das sehe ich normalerweise auch so. Aber hier ist ja nicht nur das Fieber im Spiel, sondern auch eine Bronchitis. Und Kind bekommt Antibiotika. Der Körper hat viel zu tun.
    ICH finde es wenig hilfreich, dass der Körper auch noch mit dem Fieber zu kämpfen hat. Daher die Erleichterung mit dem Fiebersaft.

    LG Kopfmensch

  3. #13
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    So lange das Kind nicht zu Fieberkrämpfen neigt und ruhig schäft würde ich gar keinen Fiebersaft geben.
    Fiebern schadet nicht wirklich.
    Das denke ich eben auch. Sie hatte noch nie Fieberkrämpfe, ist aber total platt. Das AB kriegt sie erst seit gestern abend. Sie hat 14 Stunden durchgeschlafen. Ich verusche, ihr viel zu trinken zu geben, aber sie ist total erschöpft. Heute habe ich ihr noch garkeinen Fiebersaft gegeben, ich meine auch, das Fieber ja einen Grund hat. Aber so krank war sie zuletzt als Kleinkind, und an ihr ist halt auch nix dran... :( Sie hat nur 20kg, da ist sie bei den meisten Angaben in den Packungsbeilagen noch ein Kleinkind.


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  4. #14
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Ne,nix mit Wechsel Paracetamol und Nurofen :rolleyes: .
    Das hat mir mein KA aber auch irgendwann mal empfohlen.


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  5. #15
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von Kopfmensch Beitrag anzeigen
    Hi.

    Das sehe ich normalerweise auch so. Aber hier ist ja nicht nur das Fieber im Spiel, sondern auch eine Bronchitis. Und Kind bekommt Antibiotika. Der Körper hat viel zu tun.
    ICH finde es wenig hilfreich, dass der Körper auch noch mit dem Fieber zu kämpfen hat. Daher die Erleichterung mit dem Fiebersaft.

    LG Kopfmensch
    Absoluter Schwachsinn.
    So lange das Kind sich nicht total schlecht fühlt und auch schläft brauchts keinen Fiebersaft.
    Fieber ist ja auch eine Art Abwehr. Warum also dagegen ankämpfen? Macht keinen Sinn.

  6. #16
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Das hat mir mein KA aber auch irgendwann mal empfohlen.
    Das ist total veraltet. Davon ist man abgekommen.

  7. #17
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Absoluter Schwachsinn.
    So lange das Kind sich nicht total schlecht fühlt und auch schläft brauchts keinen Fiebersaft.
    Fieber ist ja auch eine Art Abwehr. Warum also dagegen ankämpfen? Macht keinen Sinn.
    Sie fühlt sich elend und schläft schon wieder... heute nacht hat sie 14 Stunden durchgeschlafen, die Nacht vorher hat sie mich mit fast 40° geweckt. Jetzt schläft sie wieder...


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  8. #18
    Avatar von Kopfmensch
    Kopfmensch ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Das denke ich eben auch. Sie hatte noch nie Fieberkrämpfe, ist aber total platt. Das AB kriegt sie erst seit gestern abend. Sie hat 14 Stunden durchgeschlafen. Ich verusche, ihr viel zu trinken zu geben, aber sie ist total erschöpft. Heute habe ich ihr noch garkeinen Fiebersaft gegeben, ich meine auch, das Fieber ja einen Grund hat. Aber so krank war sie zuletzt als Kleinkind, und an ihr ist halt auch nix dran... :( Sie hat nur 20kg, da ist sie bei den meisten Angaben in den Packungsbeilagen noch ein Kleinkind.
    Hi.

    Ich würde Kind auch nicht wecken, nur um ihm ein Fiebersaft zu geben. Lass es sich gesund schlafen. Und zwischendurch unbedingt viel trinken.

    Wenn du so gegen den Fiebersaft bist, kannst du ja kalte Wadenwickel mit Essigwasser machen. Das soll auch gut sein. Oder Kaltwaschungen. Aber nur wenn der Körper des Kindes warm ist. Wenn es friert, darfst du es nicht machen.

    LG Kopfmensch

  9. #19
    Ruby1977 Gast

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Warum?
    Erkläre mir mal genau warum!!!!
    Fieber unterdrücken ist nicht immer gut! Hat ja auch seinen Sinn.
    Ich gebe höchst selten Fiebersaft!
    weil mir persönlich 39,7 zu hoch sind, um nichts zu machen. Und wie gesagt im KH wurde uns sogar bei dieser Temperatur die Wechselgabe empfohlen.

  10. #20
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wie oft geb ich denn den Fiebersaft?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Das ist total veraltet. Davon ist man abgekommen.
    *klopfaufholz* Meine Kinder sind auch sehr selten krank... aber wenn dann richtig... :kater:


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •