Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast

    Standard Nurofen überdosiert und nun?

    Ich frag mal hier, weil hier die meisten
    lesen...

    Der kleine, 18 monate, hat mittelohrentzündung...und der gatte und ich haben und schlecht abgesprochen...er hat vor dem mittagessen nurofen gegeben (11uhr) und ich gerade blöderweise nochmal...

    Kinderarzt logischerweise gerade in der mittagspause...

    Ist das sehr schlimm? Worauf soll ich achten bzw was tun?

    Danke, liebe grüße kaddi

  2. #2
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.242

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Bei Deinem Kind will ich es natürlich nicht gewesen sein

    Bei meinem hätte ich die Schultern gezuckt und abgewartet. Zumindest bei Nurofen.

    ABER:

    Wenn Sie bzw. Ihr Kind eine größere Menge Nurofen Junior Fiebersaft Orange eingenommen haben als Sie sollten:
    Nehmen Sie Nurofen Junior Fiebersaft Orange nach den Anweisungen des Arztes bzw. nach der in der Packungsbeilage angegebenen Dosieranleitung ein. Wenn Sie das Gefühl haben, keine ausreichende Schmerzlinderung zu spüren, dann erhöhen Sie nicht selbstständig die Dosierung, sondern fragen Sie Ihren Arzt.
    Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch Krampfanfälle) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Bereich und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen.
    Es gibt kein spezifisches Gegenmittel (Antidot).
    Beim Verdacht auf eine Überdosierung mit Nurofen Junior Fiebersaft Orange benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt.
    Dieser kann entsprechend der Schwere einer Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.
    Das sagt der Beipackzettel und dem werde ich für fremde Kids sicher nicht widersprechen.

    Gruß Cat

  3. #3
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    2.108

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Bei Deinem Kind will ich es natürlich nicht gewesen sein

    Bei meinem hätte ich die Schultern gezuckt und abgewartet. Zumindest bei Nurofen.

    ABER:



    Das sagt der Beipackzettel und dem werde ich für fremde Kids sicher nicht widersprechen.

    Gruß Cat
    *mich anschliess*
    LG sommerblume
    ~~carpe diem~~




    -Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel-

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Bei Deinem Kind will ich es natürlich nicht gewesen sein

    Bei meinem hätte ich die Schultern gezuckt und abgewartet. Zumindest bei Nurofen.

    ABER:



    Das sagt der Beipackzettel und dem werde ich für fremde Kids sicher nicht widersprechen.

    Gruß Cat
    Danke.

    Hat mir keine ruhe gelassen, also habe ich schnell den giftnotruf angerufen...die hat auch nur gelacht und gemeint, das wär ne gute dosis, da kann er jetzt mal schmerzfrei schlafen und sonst passiert nix :) alles gut...

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Zitat Zitat von Kaddi80 Beitrag anzeigen
    Ich frag mal hier, weil hier die meisten
    lesen...

    Der kleine, 18 monate, hat mittelohrentzündung...und der gatte und ich haben und schlecht abgesprochen...er hat vor dem mittagessen nurofen gegeben (11uhr) und ich gerade blöderweise nochmal...

    Kinderarzt logischerweise gerade in der mittagspause...

    Ist das sehr schlimm? Worauf soll ich achten bzw was tun?

    Danke, liebe grüße kaddi
    Geht es dem Kleinen gut? Falls die bei Cat genannten Nebenwirkungen nicht aufgetreten sind, würde ich ruhig bleiben und für die Zukunft- Medikamente werden, solange keine Absprache besteht, nur von EINER Person gegeben

  6. #6
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    36.242

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?


  7. #7
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    77.400

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Zitat Zitat von Kaddi80 Beitrag anzeigen
    Ich frag mal hier, weil hier die meisten
    lesen...

    Der kleine, 18 monate, hat mittelohrentzündung...und der gatte und ich haben und schlecht abgesprochen...er hat vor dem mittagessen nurofen gegeben (11uhr) und ich gerade blöderweise nochmal...

    Kinderarzt logischerweise gerade in der mittagspause...

    Ist das sehr schlimm? Worauf soll ich achten bzw was tun?

    Danke, liebe grüße kaddi
    nur für die zukunft: für die medikamentenvergabe ist prinzipiell nur eine person zuständig, die notfalls die aufgabe in einzelfällen ausdrücklich delegiert. der andere darf allenfalls nachfragen oder erinnern

  8. #8
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    Zitat Zitat von Kaddi80 Beitrag anzeigen
    Ich frag mal hier, weil hier die meisten
    lesen...

    Der kleine, 18 monate, hat mittelohrentzündung...und der gatte und ich haben und schlecht abgesprochen...er hat vor dem mittagessen nurofen gegeben (11uhr) und ich gerade blöderweise nochmal...

    Kinderarzt logischerweise gerade in der mittagspause...

    Ist das sehr schlimm? Worauf soll ich achten bzw was tun?

    Danke, liebe grüße kaddi
    In der Kinderklinik anrufen, wenn der Kinderarzt nicht zu erreichen ist.

    (Für die Zukunft: aufschreiben. Machen wir auch immer so, weil wir uns oft bei der Betreuung unserer Tochter im Krankheitsfalle abwechseln.)
    GRUSS Tijana

  9. #9
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Nurofen überdosiert und nun?

    GRUSS Tijana

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •