Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.715

    Standard Kann man Krankheiten riechen?

    Sohn (11) hat Fieber und ihm ist schlecht, wir waren vormittags auch beim Arzt (Blindarm ist ja noch drinnen), Virusinfekt wirds halt sein, meinte der....

    Sohn schläft seit Mittag, mit kurzen Unterbrechungen (also wirklich, immer nur ein paar Minuten) - und mir fällt auf: Sohn riecht krank.

    Also nicht verschwitzt oder übersäuert vom Magen her, sondern einfach krank.

    Bilde ich mir das ein?

    Sohn hat allerdings auch nur 400 ml Wasser getrunken, in kleinen Schlucken, eventuell spielt das eine Rolle.

    Blöderweise habe ich ihm jetzt erklärt, dass Menschen auch austrocknen können, jetzt hat er zwar getrunken, aber furchtbar geheult, weil er bisher nicht wußte, dass man sterben kann, weil man Fieber hat (seine Ausdrucksweise, nicht die meine).

    Sch* , hätte ich die Klappe halten sollen und daruf hoffen, dass er von selbst wieder mehr Flüssigkeit zu sich nimmt?

  2. #2
    claud1979 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    17.121

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Ich glaub schon. Hunde können das ja auch glaub ich.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Sohn (11) hat Fieber und ihm ist schlecht, wir waren vormittags auch beim Arzt (Blindarm ist ja noch drinnen), Virusinfekt wirds halt sein, meinte der....

    Sohn schläft seit Mittag, mit kurzen Unterbrechungen (also wirklich, immer nur ein paar Minuten) - und mir fällt auf: Sohn riecht krank.

    Also nicht verschwitzt oder übersäuert vom Magen her, sondern einfach krank.

    Bilde ich mir das ein?

    Sohn hat allerdings auch nur 400 ml Wasser getrunken, in kleinen Schlucken, eventuell spielt das eine Rolle.

    Blöderweise habe ich ihm jetzt erklärt, dass Menschen auch austrocknen können, jetzt hat er zwar getrunken, aber furchtbar geheult, weil er bisher nicht wußte, dass man sterben kann, weil man Fieber hat (seine Ausdrucksweise, nicht die meine).

    Sch* , hätte ich die Klappe halten sollen und daruf hoffen, dass er von selbst wieder mehr Flüssigkeit zu sich nimmt?
    habe ich schon öfter gehört

  4. #4
    Avatar von steffi-fkw
    steffi-fkw ist offline Legende
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    12.393

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Ja, kann man. (Finde ich).
    426191_361420380549155_133598433331352_1324197_138  2324262_n.jpg

  5. #5
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Sohn (11) hat Fieber und ihm ist schlecht, wir waren vormittags auch beim Arzt (Blindarm ist ja noch drinnen), Virusinfekt wirds halt sein, meinte der....

    Sohn schläft seit Mittag, mit kurzen Unterbrechungen (also wirklich, immer nur ein paar Minuten) - und mir fällt auf: Sohn riecht krank.

    Also nicht verschwitzt oder übersäuert vom Magen her, sondern einfach krank.

    Bilde ich mir das ein?

    Sohn hat allerdings auch nur 400 ml Wasser getrunken, in kleinen Schlucken, eventuell spielt das eine Rolle.

    Blöderweise habe ich ihm jetzt erklärt, dass Menschen auch austrocknen können, jetzt hat er zwar getrunken, aber furchtbar geheult, weil er bisher nicht wußte, dass man sterben kann, weil man Fieber hat (seine Ausdrucksweise, nicht die meine).

    Sch* , hätte ich die Klappe halten sollen und daruf hoffen, dass er von selbst wieder mehr Flüssigkeit zu sich nimmt?
    Ja, ich denke das kann man.
    Meiner riecht auch immer irgendwie "anders", wenn er krank wird/ist.
    Gute Besserung dem Sohnemann.

  6. #6
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    100.715

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Zitat Zitat von steffi-fkw Beitrag anzeigen
    Ja, kann man. (Finde ich).
    Ehrlich, es riecht schlimm - so als würde er eine Menge (nicht eingenommener) Medikamente ausdünsten, vergiftet irgendwie.

    Lebensmittelvergiftung?

    Ich meins ernst, Sohn war ja übers Wochenende nicht hier, der Arzt hat eine Lebensmittelvergiftung auch nicht ausgeschlossen, er meinte nur, abwarten, schaumma mal ....

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Sohn (11) hat Fieber und ihm ist schlecht, wir waren vormittags auch beim Arzt (Blindarm ist ja noch drinnen), Virusinfekt wirds halt sein, meinte der....

    Sohn schläft seit Mittag, mit kurzen Unterbrechungen (also wirklich, immer nur ein paar Minuten) - und mir fällt auf: Sohn riecht krank.

    Also nicht verschwitzt oder übersäuert vom Magen her, sondern einfach krank.

    Bilde ich mir das ein?

    Sohn hat allerdings auch nur 400 ml Wasser getrunken, in kleinen Schlucken, eventuell spielt das eine Rolle.

    Blöderweise habe ich ihm jetzt erklärt, dass Menschen auch austrocknen können, jetzt hat er zwar getrunken, aber furchtbar geheult, weil er bisher nicht wußte, dass man sterben kann, weil man Fieber hat (seine Ausdrucksweise, nicht die meine).

    Sch* , hätte ich die Klappe halten sollen und daruf hoffen, dass er von selbst wieder mehr Flüssigkeit zu sich nimmt?
    Ich scheine das beim Sohn auch zu können.

    Immer dann, wenn sich eine Erkältung ankündigt.
    Und es sind noch nicht mal eindeutige Symptome (Husten, Schnupfen o.ä.) erkennbar.

    Allerdings stinkt (wirklich!) er auch aus dem Mund, wenn ein Zahn wackelt.... Da kann man putzen und putzen. Hilft nicht....

  8. #8
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    doch man kann den zustand und das befinden eines menschen der einem nahe steht riechen

    behaupte ich zumindest

    mein ex mann roch immer so unausgeglichen wenn es ihm nicht gut ging


    mein freund riecht komisch wenn es ihm nicht gut geht

  9. #9
    Avatar von MamaLila
    MamaLila ist offline emotional flexibel
    Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    676

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Ja man kan es riechen

  10. #10
    Cass ist offline addict
    Registriert seit
    02.12.2010
    Beiträge
    608

    Standard Re: Kann man Krankheiten riechen?

    Ja kann man.

    Ein unbehandelter Diabetes kann den Kranken nach Apfel riechen lassen. Und somit kann es auch gut sein, dass bei anderen Erkrankungen der Stoffwechsel Produkte produziert und über die Haut ausscheidet, die es sonst so nicht gibt (oder nciht in dieser Mischung).

    Da Du Dein Kind so gut kennst, weißt Du eben auch wie er normal riecht und wenn er nun krank ist ist das eben auch riechbar.

    Ich konnte das auch bei unseren Tieren. Mein Mann riecht immer ganz schlimm, wenn er krank ist. Mein Kind hat dann einen leicht säuerlichen Geruch.

    Ich denke sogar evolutionstechnisch würde das Sinn ergeben: Wenn einer aus der Sippe krank ist, sollte man sich ggf. von ihm fernhalten, umsich nicht anzustecken und eine Möglichkeit, das auf Entfernung zu bemerken, ist der Geruch.

    Oder nimm einfach als Beispiel Eiter: das stinkt so gotterbärmlich! Krankheit kann man riechen.
    Entweder hat man recht oder ist beliebt.

    http://www.babybytes.de/Schwangersch...10/16/2013.png

    http://alterna-tickers.com/tickers/g.../pwgfsek8j.png

    Meine Oktober 2013 Bino ist Pica.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •