Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lehrermund

  1. #1
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    75.748

    Reden Lehrermund

    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Lehrermund


  4. #4
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.540

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"
    am hiesigen Gymnasium wird immer noch die Geschichte von dem Lehrer erzählt, der auf seiner Zeugnisliste einen Jungen mit Note 2 vermerkt hat, obwohl der Junge Monate zuvor von der Schule verwiesen worden war ....
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  5. #5
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline vom Chaos beherrscht...
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    41.310

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"
    Heißt das, er hat ihr Noten gegeben, obwohl sie gar nicht da war?

  6. #6
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    75.748

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von DasUpfel Beitrag anzeigen
    Heißt das, er hat ihr Noten gegeben, obwohl sie gar nicht da war?
    Yep.

    Dafür hat ihr eine andere Lehrerin im letzten Halbjahr, als sie noch da war, keine Note mehr gegeben.

  7. #7
    Avatar von SilentWater
    SilentWater ist offline Der Weg ist das Ziel
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    5.996

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Yep.

    Dafür hat ihr eine andere Lehrerin im letzten Halbjahr, als sie noch da war, keine Note mehr gegeben.
    das nennt man dann ausgleichende Gerechtigkeit. :D

  8. #8
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    86.840

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"

    Und dann gleich eine 2? Wohl aus Gewohnheit. :D




  9. #9
    Avatar von Zamara
    Zamara ist offline trying to be me
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    2.200

    Standard Re: Lehrermund

    Zu meiner Schulzeit gab es das auch. Lehrer (Erdkunde) gab einer Schülerin eine 4, obwohl diese Monate vorher abgegangen war. Und eine andere, tatsächlich anwesende Schülerin sollte eine 5 bekommen. Da gab es einen Riesenaufstand und die gesammelte Klasse ist zum Direx, da der Lehrer zunächst nicht einsehen wollte, dass es irgendwie unsinnig ist einer nicht anwesenden Schülerin eine bessere Note zu geben als einer, die tatsächlich im Unterricht war. Dank des Schuldirektors konnte die Note der anwesenden Schülerin dann aber doch auf eine 4 abgeändert werden.

    Aber gut, der Lehrer war sowieso eine Spezialnummer, der kam auch gerne in die Klasse und musste erst mal die Schüler fragen, welche Klasse und welches Fach er nun unterrichten sollte. Außerdem verteilte er von der 7. bis zur 13. Klasse die gleichen schriftlichen Tests und Hausaufgabenüberprüfungen. Der hatte so was von keinen Bock, das war echt hart manchmal.
    Meine zwei Jungs: J. (02/2009) und D. (02/2011).

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Lehrermund

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Zur Mitte des Halbjahres werden die Noten verlesen, damit die Schüler wissen, wie sie aktuell stehen.

    So auch in der Klasse, in die Tochter geht, wenn sie nicht gerade in Brasilien weilt.

    Also liest der Lehrer vor:
    "Müller 3, Schmidt 2, Meyer 4, Andreatochter 2, ..."
    Und wundert sich, als die Klasse losgröhlt: "Was ist daran falsch?"
    hat sie sich wenigstens verbessert?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •