Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 155
  1. #1
    Gast

    Standard Schule - Aufsichtspflicht

    Hallo,

    könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen ?

    Eine Schulklasse soll ein Museum in einer anderen Stadt (Großstadt, in der Nähe) besuchen. Es handelt sich um eine kleine Klasse, einige der Schüler sind schon volljährig, manche aber erst 16 oder 17 (*). Die Mehrheit der Schüler kommt aus dem Umfeld der Großstadt, andere aber aus den Nachbarkreisen, aus bis zu 40 km Entfernung.

    Die Lehrkraft hat den Schülern gesagt, sie sollen sich um 9.00 Uhr am Museum treffen, mit S-Bahn, U-Bahn und Fußweg ginge das. Es gibt keine Begleitung für die Schüler.

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht für eine Begleitung der minderjährigen Schüler sorgen muss ? Kennt sich jemand von euch aus ?

    Danke !

    (*) Mit "erst" meine ich, minderjährig, NICHT "noch so klein" :-). Die Schüler, die von auswärts kommen, müssen teilweise 50 km mit mindestens 2 x Umsteigen bewältigen.
    Geändert von Nudelholz67 (24.04.2012 um 08:34 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    In dem Alter nicht mehr- da ist eine Begleitung nicht mehr nötig

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Nudelholz67 Beitrag anzeigen
    erst 16 oder 17. ...

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht ....... ?

    Danke !


    ERST 16 und 17 ?

    Ich finde in dem Alter sind die ALLE in der Lage selbständig mit Bus uns Bahn zu fahren. Selbst wenn es hundert Kilometer mit dem Zug und 3 mal umsteigen wäre.

  4. #4
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Nudelholz67 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen ?

    Eine Schulklasse soll ein Museum in einer anderen Stadt (Großstadt, in der Nähe) besuchen. Es handelt sich um eine kleine Klasse, einige der Schüler sind schon volljährig, manche aber erst 16 oder 17. Die Mehrheit der Schüler kommt aus dem Umfeld der Großstadt, andere aber aus den Nachbarkreisen, aus bis zu 40 km Entfernung.

    Die Lehrkraft hat den Schülern gesagt, sie sollen sich um 9.00 Uhr am Museum treffen, mit S-Bahn, U-Bahn und Fußweg ginge das. Es gibt keine Begleitung für die Schüler.

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht für eine Begleitung der minderjährigen Schüler sorgen muss ? Kennt sich jemand von euch aus ?

    Danke !
    Ich finde nicht, dass Begleitung notwendig ist.
    Ob sie sein MUSS, das weiß ich allerdings nicht.
    Versichert werden die Kinder sein, wie auf dem Weg zur Schule.

  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Nudelholz67 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen ?

    Eine Schulklasse soll ein Museum in einer anderen Stadt (Großstadt, in der Nähe) besuchen. Es handelt sich um eine kleine Klasse, einige der Schüler sind schon volljährig, manche aber erst 16 oder 17. Die Mehrheit der Schüler kommt aus dem Umfeld der Großstadt, andere aber aus den Nachbarkreisen, aus bis zu 40 km Entfernung.

    Die Lehrkraft hat den Schülern gesagt, sie sollen sich um 9.00 Uhr am Museum treffen, mit S-Bahn, U-Bahn und Fußweg ginge das. Es gibt keine Begleitung für die Schüler.

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht für eine Begleitung der minderjährigen Schüler sorgen muss ? Kennt sich jemand von euch aus ?

    Danke !
    nein, das muß die schule nicht, für den schulweg gibt es auch keine aufsichtspflicht

    und schon gar nicht in diesem alter, wo manche kinder bereits in einer ausbildung sind

    versichert sind die kinder eh, da es sich um eine schulveranstaltung handelt

  6. #6
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.179

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Nudelholz67 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen ?

    Eine Schulklasse soll ein Museum in einer anderen Stadt (Großstadt, in der Nähe) besuchen. Es handelt sich um eine kleine Klasse, einige der Schüler sind schon volljährig, manche aber erst 16 oder 17. Die Mehrheit der Schüler kommt aus dem Umfeld der Großstadt, andere aber aus den Nachbarkreisen, aus bis zu 40 km Entfernung.

    Die Lehrkraft hat den Schülern gesagt, sie sollen sich um 9.00 Uhr am Museum treffen, mit S-Bahn, U-Bahn und Fußweg ginge das. Es gibt keine Begleitung für die Schüler.

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht für eine Begleitung der minderjährigen Schüler sorgen muss ? Kennt sich jemand von euch aus ?

    Danke !
    Nein, ich denke nicht, dass die Schule da für eine Begleitung sorgen muss, das ist doch nur eine Verlegung des Schulwegs (oder wie man das nennt).

    Ich kann mich erinnern, dass wir früher uns mal für eine Fahrt direkt am Bahnhof getroffen haben, da waren wir noch jünger.
    LG Erdbeere

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    ERST 16 und 17 ?
    Das "erst" bezieht sich hier auf "noch nicht volljährig" und meint NICHT "noch so klein.

  8. #8
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    88.249

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Nudelholz67 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    könntet ihr mir bitte eure Meinung sagen ?

    Eine Schulklasse soll ein Museum in einer anderen Stadt (Großstadt, in der Nähe) besuchen. Es handelt sich um eine kleine Klasse, einige der Schüler sind schon volljährig, manche aber erst 16 oder 17. Die Mehrheit der Schüler kommt aus dem Umfeld der Großstadt, andere aber aus den Nachbarkreisen, aus bis zu 40 km Entfernung.

    Die Lehrkraft hat den Schülern gesagt, sie sollen sich um 9.00 Uhr am Museum treffen, mit S-Bahn, U-Bahn und Fußweg ginge das. Es gibt keine Begleitung für die Schüler.

    Findet ihr, dass die Schule aufgrund der Aufsichtspflicht für eine Begleitung der minderjährigen Schüler sorgen muss ? Kennt sich jemand von euch aus ?

    Danke !
    angemessen fände ich, wenn sich alle vor der Schule träfen, sich dort in Zweierreihen aufstellen, an den Händen fassen und gemeinsam gehen!

  9. #9
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.179

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    angemessen fände ich, wenn sich alle vor der Schule träfen, sich dort in Zweierreihen aufstellen, an den Händen fassen und gemeinsam gehen!
    LG Erdbeere

  10. #10
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.105

    Standard Re: Schule - Aufsichtspflicht

    Schüler in dem Alter sollten in der Lage sein, den Weg allein zu bewältigen.An der Schule meiner Kinder ist das auch so üblich.
    Es wird der Treffpunkt bekanntgegeben, das reicht.
    Aufsichtspflicht besteht dann bei der Veranstaltung.

    Auf dem Weg zur Schule hat diese ja auch keine Aufsichtspflicht.
    Diesmal findet die Schulverantsaltung eben nicht im Schulgebäude sondern im Museum statt.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •