Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 215
  1. #1
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    46.421

    Standard würdet ihr das kind heimbringen?

    stellt euch mal vor, ihr habt ein gastkind, das mit eurem kind schulisch was machen muss.

    das gastkind kommt nachmittags bei euch an, mit dem bus (einmal umsteigen, dauer der fahrt insgesamt ca. 25 minuten, mit gehzeit).

    die familie des kindes hat kein auto, das wisst ihr.
    das ist weiters nicht problematisch.

    die kinder arbeiten an ihrem projekt, es wird leider später, und dann ist es neun uhr abends, bis endlich alles fertig ist.
    die mutter des gastkindes bietet an, dass sie ihr kind abholt (weil es schon so spät ist), was für die natürlich bedeutet, 25 minuten zu euch hinfahren, kind holen und wieder 25 minuten zurückfahren.

    ihr habt zwei autos, beide stehen bereit. ihr seid auch zuhause.
    der weg mit dem auto dauert ca. 3 bis 4 minuten.

    würdet ihr das gastkind mit dem auto heimbringen?
    oder ist euch egal, wie das kind heimkommt?
    soll es halt die mutter abholen?
    oder soll es halt allein mit dem bus wieder zurückfahren, so wie es gekommen ist?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Wir hätten das Gastkind eben mal mit dem Auto heimgebracht

  3. #3
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.129

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    stellt euch mal vor, ihr habt ein gastkind, das mit eurem kind schulisch was machen muss.

    das gastkind kommt nachmittags bei euch an, mit dem bus (einmal umsteigen, dauer der fahrt insgesamt ca. 25 minuten, mit gehzeit).

    die familie des kindes hat kein auto, das wisst ihr.
    das ist weiters nicht problematisch.

    die kinder arbeiten an ihrem projekt, es wird leider später, und dann ist es neun uhr abends, bis endlich alles fertig ist.
    die mutter des gastkindes bietet an, dass sie ihr kind abholt (weil es schon so spät ist), was für die natürlich bedeutet, 25 minuten zu euch hinfahren, kind holen und wieder 25 minuten zurückfahren.

    ihr habt zwei autos, beide stehen bereit. ihr seid auch zuhause.
    der weg mit dem auto dauert ca. 3 bis 4 minuten.

    würdet ihr das gastkind mit dem auto heimbringen?
    oder ist euch egal, wie das kind heimkommt?
    soll es halt die mutter abholen?
    oder soll es halt allein mit dem bus wieder zurückfahren, so wie es gekommen ist?
    Wenn ich wüsste, dass die Famile des Gastkindes kein Auto hat, würde ich es natürlich nach Hause bringen. Auch wenn der Weg mit dem Auto weiter wäre wie 3 bis 4 Minuten.
    LG
    Dr. Quinn







  4. #4
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    36.450

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    stellt euch mal vor, ihr habt ein gastkind, das mit eurem kind schulisch was machen muss.

    das gastkind kommt nachmittags bei euch an, mit dem bus (einmal umsteigen, dauer der fahrt insgesamt ca. 25 minuten, mit gehzeit).

    die familie des kindes hat kein auto, das wisst ihr.
    das ist weiters nicht problematisch.

    die kinder arbeiten an ihrem projekt, es wird leider später, und dann ist es neun uhr abends, bis endlich alles fertig ist.
    die mutter des gastkindes bietet an, dass sie ihr kind abholt (weil es schon so spät ist), was für die natürlich bedeutet, 25 minuten zu euch hinfahren, kind holen und wieder 25 minuten zurückfahren.

    ihr habt zwei autos, beide stehen bereit. ihr seid auch zuhause.
    der weg mit dem auto dauert ca. 3 bis 4 minuten.

    würdet ihr das gastkind mit dem auto heimbringen?
    oder ist euch egal, wie das kind heimkommt?
    soll es halt die mutter abholen?
    oder soll es halt allein mit dem bus wieder zurückfahren, so wie es gekommen ist?
    da ich heute weniger auf krawall gestimmt bin: ich würde das kind heimbringen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  5. #5
    kaba ist offline Legende
    Registriert seit
    17.06.2002
    Beiträge
    16.013

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Klar wäre ich gefahren.

  6. #6
    MostlyHarmless ist offline Irdisch
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    9.325

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Heimbringen, wenn´s unproblematisch geht. Das machen wir hier öfter so, und auch die Töchter werden in solchen Fällen oft mal gebracht. Ich erwarte es nicht, aber ich freu mich natürlich.

  7. #7
    Avatar von Bluevelvet
    Bluevelvet ist offline old hand
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    768

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    ebenso , ist ja kein aufwand das Kind eben nach Hause zu bringen

  8. #8
    Gast

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    stellt euch mal vor, ihr habt ein gastkind, das mit eurem kind schulisch was machen muss.

    das gastkind kommt nachmittags bei euch an, mit dem bus (einmal umsteigen, dauer der fahrt insgesamt ca. 25 minuten, mit gehzeit).

    die familie des kindes hat kein auto, das wisst ihr.
    das ist weiters nicht problematisch.

    die kinder arbeiten an ihrem projekt, es wird leider später, und dann ist es neun uhr abends, bis endlich alles fertig ist.
    die mutter des gastkindes bietet an, dass sie ihr kind abholt (weil es schon so spät ist), was für die natürlich bedeutet, 25 minuten zu euch hinfahren, kind holen und wieder 25 minuten zurückfahren.

    ihr habt zwei autos, beide stehen bereit. ihr seid auch zuhause.
    der weg mit dem auto dauert ca. 3 bis 4 minuten.

    würdet ihr das gastkind mit dem auto heimbringen?
    oder ist euch egal, wie das kind heimkommt?
    soll es halt die mutter abholen?
    oder soll es halt allein mit dem bus wieder zurückfahren, so wie es gekommen ist?
    Sollte ich körperlich und fahrzeugtechnisch in der Lage bin, das Kind heimzufahren, würd ich das tun, keine Frage

  9. #9
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    46.421

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zitat Zitat von Smoky2.0 Beitrag anzeigen
    Sollte ich körperlich und fahrzeugtechnisch in der Lage bin, das Kind heimzufahren, würd ich das tun, keine Frage
    ja, das natürlich vorausgesetzt (also dass man nicht volltrunken ist oder so )

  10. #10
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.209

    Standard Re: würdet ihr das kind heimbringen?

    Zur Zeit wahrscheinlich nicht, da wenn ich hier abends wegfahre ich länger als 5 min nach einem Parkplatz suchen muss :(

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •