Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    DieNette1979 ist offline old hand
    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    760

    Frage EDIT Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Ich habe mit Behördenirrsinn zu kämpfen, seit nunmehr 6 Monaten. Mein Atem ist lang, von daher nicht unbedingt ein Problem.
    Aber ich bin mir sicher, das andere in der selben Situation schon längst das Handtuch geschmissen hätten.

    So und nun ist mir die Idee gekommen bzw der Plan gereift, das ganze öffentlich zu machen.

    An wen wendet man sich da?

    Der örtlichen Presse werde ich den Fall auf jedenfall per Mail schildern...

    Was gibt es für Fernsehsender die solche Probleme aufgreifen?

    Ich bin für jede Sendung dankbar, aber vorallem in so einem Fall wäre eine WDR Sendung nicht schlecht (Denke ich persönlich)

    Ich komme aus NRW und wenn das wichtig sein sollte, es geht um Ärger mit der Familienkasse.
    Und wer es noch detailierter wissen will, wendet sich per PN an mich.

    Gruß Claudia

    Edit:

    Da einige per Pn gefragt hatten fasse ich doch hier zusammen.

    Wir bekommen Kinderzuschlag: Die Bewilligung lief bis Nov.

    Im Oktober 2011 schon wurde ein Folgeantrag gestellt.Da wir mit dem Ex Arbeitgeber vorm Arbeitsgericht hängen fehlt die Abrechnung Sep 2011 vom selbigen.Ich habe dann nach telefonischer Rücksprache mit der Familienkasse ne Kopie des Kontoauszugs geschickt, auf dem das Gehalt ersichtlich ist.

    Feb 2012 ein Schreiben der Familienkasse das "ein Kontoauszug als Nachweis NICHT ausreichend ist"

    Angemerkt: Telefonisch wurde mir wie gesagt mitgeteilt ich solle diesen schicken.

    Wieder angerufen, sie wollen den Auszug der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung 2011.
    Ok, haben sie bekommen im Feb 2012

    So und heute dann ein Schreiben....

    So und nun dürft Ihr raten, was dort drin stand?
    Geändert von DieNette1979 (24.04.2012 um 15:35 Uhr)
    Bevor Du urteilen willst, über mich oder mein Leben,ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg, durchlaufe die Straßen, Berge und Täler, fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden... und ERST DANN kannst Du über mich urteilen..

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Wende Dich an den WDR- speziell die Sendung Markt

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Aktuelle Stunde?
    Wie klappt es eigentlich mit...?

  4. #4
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.808

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von DieNette1979 Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Behördenirrsinn zu kämpfen, seit nunmehr 6 Monaten. Mein Atem ist lang, von daher nicht unbedingt ein Problem.
    Aber ich bin mir sicher, das andere in der selben Situation schon längst das Handtuch geschmissen hätten.

    So und nun ist mir die Idee gekommen bzw der Plan gereift, das ganze öffentlich zu machen.

    An wen wendet man sich da?

    Der örtlichen Presse werde ich den Fall auf jedenfall per Mail schildern...

    Was gibt es für Fernsehsender die solche Probleme aufgreifen?

    Ich bin für jede Sendung dankbar, aber vorallem in so einem Fall wäre eine WDR Sendung nicht schlecht (Denke ich persönlich)

    Ich komme aus NRW und wenn das wichtig sein sollte, es geht um Ärger mit der Familienkasse.
    Und wer es noch detailierter wissen will, wendet sich per PN an mich.

    Gruß Claudia
    Escher Escher - Der MDR-Ratgeber | MDR.DE

  5. #5
    Avatar von Pinselchen79.
    Pinselchen79. ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    7.022

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von DieNette1979 Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Behördenirrsinn zu kämpfen, seit nunmehr 6 Monaten. Mein Atem ist lang, von daher nicht unbedingt ein Problem.
    Aber ich bin mir sicher, das andere in der selben Situation schon längst das Handtuch geschmissen hätten.

    So und nun ist mir die Idee gekommen bzw der Plan gereift, das ganze öffentlich zu machen.

    An wen wendet man sich da?

    Der örtlichen Presse werde ich den Fall auf jedenfall per Mail schildern...

    Was gibt es für Fernsehsender die solche Probleme aufgreifen?

    Ich bin für jede Sendung dankbar, aber vorallem in so einem Fall wäre eine WDR Sendung nicht schlecht (Denke ich persönlich)

    Ich komme aus NRW und wenn das wichtig sein sollte, es geht um Ärger mit der Familienkasse.
    Und wer es noch detailierter wissen will, wendet sich per PN an mich.

    Gruß Claudia
    Sowas kommt doch manchmal auch bei RTL.
    Frag doch da mal.
    Geändert von Pinselchen79. (24.04.2012 um 15:41 Uhr)

  6. #6
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.808

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von Pinselchen79. Beitrag anzeigen
    Sowas .
    An so einen Sender würde ich mich nicht wenden.
    Geändert von kati1966 (24.04.2012 um 14:53 Uhr)

  7. #7
    Kara^^ ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.333

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Die Verbraucherzentralen sind da auch gute Anlaufstellen.
    www.vz-nrw.de

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von Pinselchen79. Beitrag anzeigen
    Sowas kommt doch manchmal auch bei RTL.



    netter Scherz
    Geändert von catweazle (24.04.2012 um 15:14 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Pinselchen79.
    Pinselchen79. ist offline Poweruser
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    7.022

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von kati1966 Beitrag anzeigen
    An so einen Sender würde ich mich nicht wenden.
    Wenns hilft? Dann wäre es mir egal.
    Du kannst ja auch nicht davon ausgehen, dass die anderen genannten sofort "hier" schreien.

  10. #10
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.808

    Standard Re: Ärger mit Behörden- wie und wo öffentlich machen?

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen



    netter Scherz
    Hab ich auch gedacht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •