Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schulpflicht

  1. #1
    Gast

    Standard Schulpflicht

    Nur interessehalber.

    Mein Kind ist in Klasse 9 in die schreiben gerade Hauptschulprüfungen (jedenfalls die die mitschreiben müssen bzw. wollen). Nun habe ich gehört, dass ein-zwei scheinbar einen Ausbildungsplatz in Aussicht haben und schon abgehen wollen. Dann ist die Schulpflicht ja mit der Berufsschule erfüllt.
    So wie ich es verstehe wir der eine oder andere auch schon mit Klasse 9 abgehen müssen weil er zu schlecht ist und die Schule sagt sie schaffen die Realschule auf keinen Fall.

    Was ist wenn ein Schüler nach Klasse 9 oder 10 abgeht und keine Ausbildung hat sich aber auch nicht an einer Berufsfachschule anmelden will. Die sind ja größtenteils noch Schulpflicht (die nach Klasse 10 ja auch meistens)

    Gibt es bestimmte Schulen die solche Schüler verpflichtend täglich besuchen müssen?

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Schulpflicht

    kommt auf das jeweilige bundesland an und steht im schulgesetz auf der homepage eures kultusministeriums

  3. #3
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.226

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von Ratsuche Beitrag anzeigen
    Nur interessehalber.

    Mein Kind ist in Klasse 9 in die schreiben gerade Hauptschulprüfungen (jedenfalls die die mitschreiben müssen bzw. wollen). Nun habe ich gehört, dass ein-zwei scheinbar einen Ausbildungsplatz in Aussicht haben und schon abgehen wollen. Dann ist die Schulpflicht ja mit der Berufsschule erfüllt.
    So wie ich es verstehe wir der eine oder andere auch schon mit Klasse 9 abgehen müssen weil er zu schlecht ist und die Schule sagt sie schaffen die Realschule auf keinen Fall.

    Was ist wenn ein Schüler nach Klasse 9 oder 10 abgeht und keine Ausbildung hat sich aber auch nicht an einer Berufsfachschule anmelden will. Die sind ja größtenteils noch Schulpflicht (die nach Klasse 10 ja auch meistens)

    Gibt es bestimmte Schulen die solche Schüler verpflichtend täglich besuchen müssen?
    Berufsgrundschuljahr u.ä.
    Und bau um Himmelswillen Kommas ein, sonst kann man nur raten, was du meinst!

  4. #4
    Avatar von BerlinerGoere
    BerlinerGoere ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    387

    Standard Re: Schulpflicht

    In Hessen ist das so geregelt:
    Hessisches Kultusministerium - Startseite

    hier mal ein Auszug:

    "Gemäß der Hessischen Verfassung sind Kinder und Jugendliche, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt bzw. ihre Ausbildungs- oder Arbeitsstätte in Hessen haben, schulpflichtig. Genauere Ausführungen finden sich im Hessischen Schulgesetz (HSchG). Die Schulpflicht dauert in der Regel neun Jahre; für Jugendliche, die danach weder eine Ausbildung beginnen noch eine weiterführende Schule besuchen, verlängert sie sich um ein weiteres Jahr, in dem entweder die Sekundarstufe I einer allgemein bildenden Schule oder eine berufliche Vollzeitschule besucht werden kann. Die Berufsschulpflicht beginnt nach Beendigung der Vollzeitschulpflicht und mit Eintritt in ein Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis."
    Gerüchte werden von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt...


    http://lbym.lilypie.com/Kvkrp2.png

    http://lbym.lilypie.com/r15Wp2.png




  5. #5
    Gast

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Berufsgrundschuljahr u.ä.
    Und bau um Himmelswillen Kommas ein, sonst kann man nur raten, was du meinst!
    Tschuldigung :(

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Schulpflicht

    Bundeslnadabhängig wann die allgemeine Schulpflicht endet und wie lange Berufsschulpflicht gilt.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von BerlinerGoere Beitrag anzeigen
    In Hessen ist das so geregelt:
    Hessisches Kultusministerium - Startseite

    hier mal ein Auszug:

    "Gemäß der Hessischen Verfassung sind Kinder und Jugendliche, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt bzw. ihre Ausbildungs- oder Arbeitsstätte in Hessen haben, schulpflichtig. Genauere Ausführungen finden sich im Hessischen Schulgesetz (HSchG). Die Schulpflicht dauert in der Regel neun Jahre; für Jugendliche, die danach weder eine Ausbildung beginnen noch eine weiterführende Schule besuchen, verlängert sie sich um ein weiteres Jahr, in dem entweder die Sekundarstufe I einer allgemein bildenden Schule oder eine berufliche Vollzeitschule besucht werden kann. Die Berufsschulpflicht beginnt nach Beendigung der Vollzeitschulpflicht und mit Eintritt in ein Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis."
    Wie lange die Schulpflicht ist weiß ich. Hier 11 Jahre und höchstens bis Schüler 18 ist.

    Ich meinte wo die hin müssen die nichts machen und noch schulpflichtig sind.

  8. #8
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    82.226

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von Ratsuche Beitrag anzeigen
    Wie lange die Schulpflicht ist weiß ich. Hier 11 Jahre und höchstens bis Schüler 18 ist.

    Ich meinte wo die hin müssen die nichts machen und noch schulpflichtig sind.
    steht doch da:
    berufliche Vollzeitschule.

    Gibt bei euch (in welchem Bundesland bist du) bestimmt Entsprechendes.

  9. #9
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von Ratsuche Beitrag anzeigen
    Wie lange die Schulpflicht ist weiß ich. Hier 11 Jahre und höchstens bis Schüler 18 ist.

    Ich meinte wo die hin müssen die nichts machen und noch schulpflichtig sind.
    NRW:

    Schulpflicht in der Sekundarstufe II
    Nach der Schulpflicht in der Vollzeitschule beginnt die Pflicht zum Besuch der Berufsschule oder eines anderen Bildungsganges in der Sekundarstufe II in einer Gesamtschule, einem Gymnasium, oder einem Berufskolleg.
    Für Jugendliche mit Berufsausbildungsverhältnis besteht Schulpflicht

    bis zum Ende des Berufsausbildungsverhältnisses, wenn es vor Vollendung des 21. Lebensjahres begonnen wurde.

    Für Jugendliche ohne Berufsausbildungsverhältnis besteht Schulpflicht

    bis zum erfolgreichen Abschluss eines vollzeitlichen Bildungsganges der Sekundarstufe II
    bis zum Ablauf des Schuljahres, in dem sie das 18. Lebensjahr vollenden.

    Aus besonderen Gründen kann die Schulpflicht ruhen. Gründe sind z.B. der Besuch einer Hochschule, Ableistung von Grundwehrdienst, Zivildienst oder während eines freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahres sowie aus Gründen des Mutterschutzes (Schulgesetz NRW § 40).

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Schulpflicht

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Das weiß ich. Hier ist nach 11 Jahren die allgemeine Schulpflicht beendet oder wenn der Schüler 18 ist. Besucht der Schüler eine Berufsschule ist er von der allgemeinen Schulpflicht aber befreit.

    Mir ging es um die Schüler die ohne Ausbildung bzw. weiterf. Schule abgehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •