Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gast

    Standard Rechtsfrage @ Österreicher

    Stimmt es wirklich, dass man den Scheidungsvergleich von einem Anwalt aufsetzen lassen muss?

  2. #2
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    95.860

    Standard Re: Rechtsfrage @ Österreicher

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    Stimmt es wirklich, dass man den Scheidungsvergleich von einem Anwalt aufsetzen lassen muss?
    Was ist ein Scheidungsvergleich?

    Die Vereinbarung bei einvernehmlicher Scheidung über Unterhalt und Co?

    Würde, soweit ich weiß, ausreichen, wenn man die vor Gericht abschließt.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Rechtsfrage @ Österreicher

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Was ist ein Scheidungsvergleich?

    Die Vereinbarung bei einvernehmlicher Scheidung über Unterhalt und Co?

    Würde, soweit ich weiß, ausreichen, wenn man die vor Gericht abschließt.
    Ja das mein ich.
    Die am Gericht haben nicht mal den Antrag angenommen ... angeblich geht das nur mit Anwalt (also die Aufstellung muss von ihm gemacht sein). Ich war bisher der Ansicht, dass das nicht zwingend notwendig ist, wenn die Ehepartner sich einig sind.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Rechtsfrage @ Österreicher

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    Ja das mein ich.
    Die am Gericht haben nicht mal den Antrag angenommen ... angeblich geht das nur mit Anwalt (also die Aufstellung muss von ihm gemacht sein). Ich war bisher der Ansicht, dass das nicht zwingend notwendig ist, wenn die Ehepartner sich einig sind.

    Hm, die ZPO sagt, dass keine Anwaltspflicht besteht.

    Anwaltspflicht - www.rechteinfach.at

    Aber ich weiß nicht, wie euer Vergleich ausschaut. Es könnt schon Sinn machen, die Vereinbarung von einem Anwalt machen zu lassen. Wenn da Unterhalt und Umgangsrecht für die Kinder drin geregelt ist, dann brauchts eine pflegschaftsbehördliche Genehmigung. Wenn Liegenschaften geteilt werden sollen, muss der Vergleich so gestaltet sein, dass das dann auch im Grundbuch durchgeführt werden kann, etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •