Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Frage Klamotten für Jugendliche

    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)

    mein Sohn mag die Klamotten von c&a, Shirts auch gerne von New Yorker u.ä.

  3. #3
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von Stummel_ Beitrag anzeigen
    mein Sohn mag die Klamotten von c&a, Shirts auch gerne von New Yorker u.ä.
    Für meinen Sohn kaufe ich auch gerne Shirts bei C&A, die neuen Bio-Shirts sind toll weich und es gibt coole Motive.

    Fürs Mädel gibt es da nicht allzu viel. Alles viel zu glitzerig. :D

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Für meinen Sohn kaufe ich auch gerne Shirts bei C&A, die neuen Bio-Shirts sind toll weich und es gibt coole Motive.

    Fürs Mädel gibt es da nicht allzu viel. Alles viel zu glitzerig. :D
    ok, da gucke ich nicht :D

  5. #5
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.845

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)
    Wenn es nach meinem Sohn geht würde der am liebsten alles bei Titus kaufen.

    Bei uns ist dann eher C und A , New Yorker, Mister und Miss (?) oder der 1982 angesagt.

  6. #6
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)

    Für Sohn 2 (knappe 9, 1,58 cm groß) kaufen wir die Sachen meist bei Zara, Mexx und Benetton. Die passen idR gut, da er zwar die Länge aber nicht die Breite braucht :rolleyes: Zudem sind die Sachen da auch nicht so kindlich "verspielt".
    Si alla Vita!


  7. #7
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    74.425

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    tochter hatte die meisten klamotten von hasi und mausi, paßte ihr immer perfekt. sohn ist klamottentechnisch ziemlich schmerzbefreit, aber trotzdem schwer einzukleiden, 182 groß, 62 kilo, hosengröße 182 extra slim, hemdengröße 41/42. und nein, ich bestelle keine klamotten, es gibt genügend läden, die das zeug verkaufen und man kann es vorher anschauen und probieren.

  8. #8
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.538

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)
    meine noch12jährige favorisiert inzwischen ganz klar H+M, auch Madonna oder NewYorker würde sie gern leer kaufen, aber da hapert es noch an ihrer geringen Körpergröße (150 cm).

    Mir ist das insofern Recht, da ihr Geschmack seit einigen Monaten sehr schwankt und wankt - was heute noch todschick ist, sieht morgen schon doof aus (Backfisch sein ist nicht leicht).

    Also bestelle ich ihr nicht das teurere T-Shirt von Fit-z, auch wenn es gut aussieht und wahrscheinlich bessere Qualität hat, als das 8-Euro-Shirt von H+M; denn wahrscheinlich mag sie es nach dem dritten Anziehen nicht mehr. Das Argument sieht sie ein.

    als sie 9 war, war das aber kein Problem. Da konnte ich bei Jako-o bestellen und die Kleene hat noch gern geerbt. Die Zeiten sind vorbei.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  9. #9
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.179

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer. Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)
    Die kaufe ICH gar nicht, bzw. ich zahl schon, aber such nicht aus. Tochter findet entweder was in der Stadt oder bestellt im Internet.
    LG Erdbeere

  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.216

    Standard Re: Klamotten für Jugendliche

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wo kauft ihr eigentlich Klamotten für eure nicht mehr ganz kleinen Kinder? Sockes Fred brachte mich eben drauf. :D

    Kauft ihr im Laden oder über Versand?
    Habt ihr spezielle Läden, die auch mal was Außergewöhnliches anbieten, ohne dass man einen Kredit aufnehmen muss? Was vielleicht nicht jeder hat?

    Töchterchen tut sich mittlerweile etwas schwer.dE Obwohl sie erst neun ist, braucht sie mit ihren 1,50m doch schon eher etwas für Größere. :)
    In dem Alter waren wir hauptsächlich in einem Geschäft, der querbeet TomTailor, S'Oliver, Staccato, etc. führt. Jetzt meistens NewYorker, H&M, Snipes, Sportgeschäft, etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •