Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Gast

    Standard Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Also angenommen Konto...

    Kundigunde Meier
    Ktnr. 08154711
    BlZ. 08154711


    Und einer überweist Geld auf

    Fridolin Meier
    Ktnr. 08154711
    BlZ. 08154711

    Geht das klar oder jammert die Bank die das Geld bekommen soll bzw kriegt der Überweiser evtll die Nachricht Konto nicht vorhanden ?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Das kommt an.
    Kam auch schon vor der Gesetzesänderung, dass Banken nix nachschauen müssen an.
    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Also angenommen Konto...

    Kundigunde Meier
    Ktnr. 08154711
    BlZ. 08154711


    Und einer überweist Geld auf

    Fridolin Meier
    Ktnr. 08154711
    BlZ. 08154711

    Geht das klar oder jammert die Bank die das Geld bekommen soll bzw kriegt der Überweiser evtll die Nachricht Konto nicht vorhanden ?

  3. #3
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.194

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    jein....normalerweise schon, kommt auf den Betrag an. Bei kleineren Beträgen wird nix geprüft, ausser Stichproben.

    Ist denn der falsche Vorname auch nicht bevollmächtigt?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Zitat Zitat von Nicki6205 Beitrag anzeigen
    jein....normalerweise schon, kommt auf den Betrag an. Bei kleineren Beträgen wird nix geprüft, ausser Stichproben.

    Ist denn der falsche Vorname auch nicht bevollmächtigt?
    Der falsche Vorname ist bevollmächtigt.

  5. #5
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.194

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Na dann ist es überhaupt kein Problem.....dann dürfen allle Eingänge ohne weiteres gutgeschrieben werden.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Zitat Zitat von -Fionn- Beitrag anzeigen
    Das kommt an.
    Kam auch schon vor der Gesetzesänderung, dass Banken nix nachschauen müssen an.
    Gesetzesänderung ?

    Ist mal wieder an mir vorbeigegangen .

    Die gucken also nix nach, auch keine größeren Beträge ü 1000 Euro ?

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Zitat Zitat von Nicki6205 Beitrag anzeigen
    Na dann ist es überhaupt kein Problem.....dann dürfen allle Eingänge ohne weiteres gutgeschrieben werden.
    Ok danke

    ich frage mich manchmal wozu man Leuten SEINEN Vornamen nennt

  8. #8
    Nicki6205 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    7.194

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Vielleicht wurde er vergessen oder einfach in Gedanken gewesen.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?

    Halt, alles zurück.
    Die Banken haben das in ihre Geschäftsbedingungen aufgenommen.

    Neue Verordnung: Banken prüfen nicht mehr | Allgemein, Finanzdienstleister | Finanzzeug
    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Gesetzesänderung ?

    Ist mal wieder an mir vorbeigegangen .

    Die gucken also nix nach, auch keine größeren Beträge ü 1000 Euro ?
    Ich war nicht bevollmächtigt und mein Gehalt betrug über 1000€ und ging zwei oder drei Monate auf sein Konto.
    Kein Thema.
    Zum 1. 1.12 gab es dazu wohl auch die passende Gesetzesänderung.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kommen überweisungen an wenn der Vorname falsch ist ?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •