Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107
  1. #1
    didite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.09.2002
    Beiträge
    4.167

    Standard Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Ja mir ist langweilig

    Bitte auflisten :D

    Schön:
    Goldman (alle Brüssel :))
    Genesis (anno ????, Nürnburgring)
    Tina Turner (Golden Eye, Luxemburg)
    Wise Guys (Trier)
    Enfoirés (Paris)
    Höhner
    Bap

    Waren noch viele andere, die auch gut waren

    Schlimm:
    Celine Dion
    Bläck Föss


    (ich seh grad, ich hab einen breit gefächerten Musikgeschmack)
    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat manchmal nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

    Albert Einstein

  2. #2
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.280

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    schlimm, also so richtig richtig übel war Sally Oldfield.
    Die Frau hat sich unmöglich benommen und ihre Crew übelst beschimpft weil die Technik nicht so klappte wie sie es sich vorstellte.

    BAP war auch übel. Ich glaube ich war die einzige Nichtraucherin unter 1000 Rauchern in einer Halle. Unverständlich wie die Jungs da noch singen konnten.

    Und das eine Minute vor dem Auftritt abgesagte Konzert der Wise Guys war auch nicht wirklich toll....... :D

    tolle Konzerte.....

    ganz klar alle Konzerte mit den Wise Guys
    alle Chris de Burgh Konzerte
    alle Sasha und Dick Brave Konzerte

    unübertrefflich schön - Giora Feidman

    Götz Alsman war auch klasse und auch Till Brönner und Jan Gabarek,


    auch, ich gehe so oft auf Konzerte und die sind meistens klasse.
    Wirklich Zeitverschwendung waren eben Sally Oldfield und BAP.

  3. #3
    Avatar von shiny-shoes
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy
    Registriert seit
    06.12.2005
    Beiträge
    4.396

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Ich war nur auf einem wirklich schlechten Konzert. Meine Mutter hat mich mal mit zu Wolfgang Petry geschleppt, weil ihre Freundin krank geworden ist und sie nicht allein gehen wollte. Das war Horror pur!

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Schön: Ziggy Marley, Shabba Ranks, Macka B. auf diversen Summerjams. Überhauot waren sämtliche Reggae-Konzerte, auf denen ich war, immer sehr...entspannt

    The Cure in Essen.

    Michael Jackson :liebe:

    Schlimmes Konzert - Vanilla Ice :blush:

    Ich war jung und verwirrt, anders kann ich mir das nicht mehr erklären :D
    Geändert von Viacolvento (27.04.2012 um 14:07 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.009

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Ich erinnere mich immer noch gern an das "Drei Stimmen"-Open Air (HQ) Gracias a la Vida & Ich singe, weil ich ein Lied hab - YouTube. ´88 müsste das gewesen sein.

    Richtig schlimm fällt mir jetzt keins ein. Viele nicht so tolle hab ich einfach vergessen. Oder sie waren zu ihrer Zeit okay, aber ich würd nicht mehr hinwollen.
    Geändert von Schlüsselsucher (27.04.2012 um 14:14 Uhr)
    LG
    Schlüsselsucherin



  6. #6
    Avatar von Miaminny
    Miaminny ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    1.765

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Die Konzerte die ich besuche sind glaub ich nicht als 'schön' zu bezeichnen, aber toll waren:

    Metallica
    Rammstein
    Korn
    Slayer
    Hatebreed
    Veil of Maya & The Faceless
    ...und zig mehr


    Aber so richtig beschissen waren Manowar vor 2 Jahren und das erzähle ich jedem der es hören will oder nicht:
    Manowar sind live schrecklich!!! :D

  7. #7
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    55.668

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    schlimm, also so richtig richtig übel war Sally Oldfield.
    Die Frau hat sich unmöglich benommen und ihre Crew übelst beschimpft weil die Technik nicht so klappte wie sie es sich vorstellte.

    BAP war auch übel. Ich glaube ich war die einzige Nichtraucherin unter 1000 Rauchern in einer Halle. Unverständlich wie die Jungs da noch singen konnten.

    Und das eine Minute vor dem Auftritt abgesagte Konzert der Wise Guys war auch nicht wirklich toll....... :D

    tolle Konzerte.....

    ganz klar alle Konzerte mit den Wise Guys
    alle Chris de Burgh Konzerte
    alle Sasha und Dick Brave Konzerte

    unübertrefflich schön - Giora Feidman

    Götz Alsman war auch klasse und auch Till Brönner und Jan Gabarek,


    auch, ich gehe so oft auf Konzerte und die sind meistens klasse.
    Wirklich Zeitverschwendung waren eben Sally Oldfield und BAP.
    BAP auf dem Münchner Tollwood kann ich ergänzen. Sowas ätzendes. Ich habe mittendrin überlegt, ob ich jetzt gehe.
    Aber interessantes Publikum

  8. #8
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    24.335

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Zitat Zitat von didite Beitrag anzeigen
    Ja mir ist langweilig

    Bitte auflisten :D

    Schön:
    Goldman (alle Brüssel :))
    Genesis (anno ????, Nürnburgring)
    Tina Turner (Golden Eye, Luxemburg)
    Wise Guys (Trier)
    Enfoirés (Paris)
    Höhner
    Bap

    Waren noch viele andere, die auch gut waren

    Schlimm:
    Celine Dion
    Bläck Föss


    (ich seh grad, ich hab einen breit gefächerten Musikgeschmack)
    Etwas enttäuscht war ich damals bei Abba. Das muss ungefähr 1976 gewesen sein, da war ich erst 12. Wir hatten Plätze an der Seite und konnten fast gar nichts sehen, weil ein grosser Lautsprecher davor stand. Und der Sound war auch mies.

    Die Pogues hab ich zwar gern gesehen, aber der Sänger war einfach zu betrunken. Richtig, bei den Dubliners waren auch einige betrunken.

    Gut waren:

    Udo Lindenberg
    Smokie
    Status Quo
    Joan Baez

    Alles in Köln.

    Und hier in Stockholm:

    Joakim Thåström

    der war auch gut.

  9. #9
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    34.639

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Zitat Zitat von didite Beitrag anzeigen
    Ja mir ist langweilig

    Bitte auflisten :D

    Schön:
    Goldman (alle Brüssel :))
    Genesis (anno ????, Nürnburgring)
    Tina Turner (Golden Eye, Luxemburg)
    Wise Guys (Trier)
    Enfoirés (Paris)
    Höhner
    Bap

    Waren noch viele andere, die auch gut waren

    Schlimm:
    Celine Dion
    Bläck Föss


    (ich seh grad, ich hab einen breit gefächerten Musikgeschmack)

    richtig toll waren die Toten Hosen unplugged im Wiener Burgtheater.

    ganz grausam war ein experimentelles Jazz Klavierkonzert

  10. #10
    Avatar von Chinchilla64
    Chinchilla64 ist offline Legende
    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    24.335

    Standard Re: Eure schönsten und schlimmsten Konzerte?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    BAP auf dem Münchner Tollwood kann ich ergänzen. Sowas ätzendes. Ich habe mittendrin überlegt, ob ich jetzt gehe.
    Aber interessantes Publikum
    Interessant. Sind BAP immer schlecht live? Ich überlege nämlich manchmal einen Deutschland-Besuch so zu legen, dass ich mal ein Konzert sehen kann. Aber wenn die nicht gut live sind? Was war schlecht, der Sound?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •