Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Avatar von nosprout
    nosprout ist offline Born survivor
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    6.356

    Standard Taschengeld verdienen?

    Heute gab es mal wieder richtig Krach mit dem Ex - es gehts um Taschengeld.

    Ich hatte im letzten Jahr damit angefangen, es schlief aber schnell wieder ein.

    Nun beschaeftigt das Thema Geld beide schon mehr und ich wuerde es nun doch richtig einfuehren, es gab 2 Pfund die Woche fuer die Grosse (8), 1 Pfund fuer die Kleine (6), aber ich habe eh kaum Bargeld im Haus, also wuerde ich es lieber monatlich geben und ein wenig aufrunden. (10 Pfund fuer die Grosse, 5 fuer die Kleine)

    Mit ihm hatte ich darueber nicht gesprochen, letztendlich hat er ja sowieso nie Geld fuer irgendwas obwohl er das 1 1/2 fache von mir verdient.

    Die Grosse erzaehlte es ihm nun heute, er stempelte mich gleich als bescheuert ab, den Kindern ohne ihr Zutun Geld zu geben, sie muessten es sich verdienen.

    Letzte Woche als ich mit meiner Grossen darueber sprach, meinte sie ich koennte ihr ja immer Geld geben, wenn sie sich ordentlich benimmt, gestern raeumte sie von sich aus das Kinderzimmer tip top auf, faltete sogar Waesche etc und sie "erwartete" schon irgendwas, sie bekam von mir einen Riesenknuddel und viel Lob. Heute morgen auf dem Heimweg vom Ex meinte sie dann auch ganz wutentbrannt "Toll, jetzt muss ich bei dir auch weiterhin aufraeumen ohne was dafuer zu bekommen".

    Also ich habe Taschengeld immer bekommen, ohne was speziell dafuer machen zu muessen, ich half meinem Vater in Betrieb ab und an aus, da wurde ich dann richtig bezahlt, aber nie fuer irgendwelche Haushaltsaufgaben.

    Wo soll das denn hinfuehren, wenn ich hier staendig jemanden bezahle?

    Ich brauche mal gerade ein wenig Input dazu - der Streit wird morgen sicherlich weitergehen und vermutlich wird sich dann seine Freundin auch noch reinmischen bzw sie als Paradebeispiel angebracht.

    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    Conny mit H (04erin) und A (05erin)


  2. #2
    Gast

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen
    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    Taschengeld und Aufgaben im Haushalt haben hier nichts miteinander zu tun, kenne ich von daheim auch nicht anders. Wenn Kind noch zu jung ist offiziel arbeiten zu gehen und den dringenden Wunsch hat etwas dazu zu verdienen für einen ganz besonderen Wunsch, dann wäre ich durchaus bereit zu sprechen über eine Entlohnung für besondere Arbeiten die eh keiner erledigen will, wie den Keller mal gründlich aufräumen oder Ähnlichem. Aber generel wird mitarbeit im alltäglichen Haushalt von mir erwartet (und eingefordert wenn Madama bockt) und Taschengeld ohne Auflagen gegeben.

  3. #3
    Avatar von keklik
    keklik ist offline frühvergreist + ramschig
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    70.606

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen

    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    Ja (allerdings nicht von mir, sondern von ihrem Vater, meinem Ex )/Nein. Mithilfe im Haushalt ist für mich selbstverständlich und für's "Grobe" habe ich eh eine Putzfrau.

  4. #4
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.175

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen
    Heute gab es mal wieder richtig Krach mit dem Ex - es gehts um Taschengeld.

    Ich hatte im letzten Jahr damit angefangen, es schlief aber schnell wieder ein.

    Nun beschaeftigt das Thema Geld beide schon mehr und ich wuerde es nun doch richtig einfuehren, es gab 2 Pfund die Woche fuer die Grosse (8), 1 Pfund fuer die Kleine (6), aber ich habe eh kaum Bargeld im Haus, also wuerde ich es lieber monatlich geben und ein wenig aufrunden. (10 Pfund fuer die Grosse, 5 fuer die Kleine)

    Mit ihm hatte ich darueber nicht gesprochen, letztendlich hat er ja sowieso nie Geld fuer irgendwas obwohl er das 1 1/2 fache von mir verdient.

    Die Grosse erzaehlte es ihm nun heute, er stempelte mich gleich als bescheuert ab, den Kindern ohne ihr Zutun Geld zu geben, sie muessten es sich verdienen.

    Letzte Woche als ich mit meiner Grossen darueber sprach, meinte sie ich koennte ihr ja immer Geld geben, wenn sie sich ordentlich benimmt, gestern raeumte sie von sich aus das Kinderzimmer tip top auf, faltete sogar Waesche etc und sie "erwartete" schon irgendwas, sie bekam von mir einen Riesenknuddel und viel Lob. Heute morgen auf dem Heimweg vom Ex meinte sie dann auch ganz wutentbrannt "Toll, jetzt muss ich bei dir auch weiterhin aufraeumen ohne was dafuer zu bekommen".

    Also ich habe Taschengeld immer bekommen, ohne was speziell dafuer machen zu muessen, ich half meinem Vater in Betrieb ab und an aus, da wurde ich dann richtig bezahlt, aber nie fuer irgendwelche Haushaltsaufgaben.

    Wo soll das denn hinfuehren, wenn ich hier staendig jemanden bezahle?

    Ich brauche mal gerade ein wenig Input dazu - der Streit wird morgen sicherlich weitergehen und vermutlich wird sich dann seine Freundin auch noch reinmischen bzw sie als Paradebeispiel angebracht.

    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    Bei uns ist es so, dass es das Taschengeld einfach so gibt.
    Dafür muss man nix besonderes tun oder leisten.

    Die Möglichkeit sich etwas DAZU zu verdienen, ist damit ja nicht völlig ausgeschlossen, kommt bei uns bisher aber nicht zum Einsatz.
    Ich denke dagegen spricht aber nix, wobei ich nicht für Selbstverständlichkeiten wie Zimmer aufräumen, mal den Müll raustragen oder die Spülmaschine ausräumen etc. extra zahlen würde, also nicht für so Alltagsdinge, bei denen ich gelegentliche Mithilfe einfach selbstverständlich finde.
    Aber meinetwegen sowas wie Auto aussaugen, Rasen mähen o.ä. -wobei der Übergang da auch irgendwie fließend ist und nicht so leicht zu definieren.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Bei uns ist es so, dass es das Taschengeld einfach so gibt.
    Dafür muss man nix besonderes tun oder leisten.

    Die Möglichkeit sich etwas DAZU zu verdienen, ist damit ja nicht völlig ausgeschlossen, kommt bei uns bisher aber nicht zum Einsatz.
    Ich denke dagegen spricht aber nix, wobei ich nicht für Selbstverständlichkeiten wie Zimmer aufräumen, mal den Müll raustragen oder die Spülmaschine ausräumen etc. extra zahlen würde, also nicht für so Alltagsdinge, bei denen ich gelegentliche Mithilfe einfach selbstverständlich finde.
    Aber meinetwegen sowas wie Auto aussaugen, Rasen mähen o.ä. -wobei der Übergang da auch irgendwie fließend ist und nicht so leicht zu definieren.
    Ich habe nach meinem Post nochmal weiter drüber nachgedacht und bin zum Schluss gekommen, dass ich wohl schneller geneigt wäre zu zahlen für Sachen die hin und wieder gemacht werden müssen (Keller aufräumen, Fahrräder warten, etc.) aber auf die ich selber immer so gar keine Luste habe :D

  6. #6
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.175

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von Elanor Beitrag anzeigen
    Ich habe nach meinem Post nochmal weiter drüber nachgedacht und bin zum Schluss gekommen, dass ich wohl schneller geneigt wäre zu zahlen für Sachen die hin und wieder gemacht werden müssen (Keller aufräumen, Fahrräder warten, etc.) aber auf die ich selber immer so gar keine Luste habe :D
    Ja, irgendsowas, was halt nicht sowieso täglich oder jede Woche anfällt, sondern "extra" und mit ein wenig Mühe verbunden und daher eher ungeliebt ist.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #7
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen
    ....
    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    Meine Kinder bekommen eine bestimmte Summe im Monat plus zig extras, die sie kaum zu würdigen wissen, aber ok, sie sind es nicht anders gewohnt. Mich wurmt dieses Verhalten gerade sehr.

    Ich erwarte von ihnen eigentlich, dass sie in der Lage sind dreckiges Geschirr in die Spülmaschine zu räumen, ihre Handtücher nicht einfach auf dem Boden liegen zu lassen.... und tausend andere Sachen, die die beiden gerade total doof finden. Samstags müssen sie mir helfen die Wohnung sauber zu machen, und da lasse ich sie auch nicht raus und nein, dafür bekommen sie keinen Cent extra. Es kommt aber vor, dass ich sie nach getaner Arbeit zum Essen gehen einlade. Wir waren aber lange nicht mehr essen, weil es seit Wochen nicht ohne Genöle seitens der Kinder klappt. Meine Mädels sind (noch) 12 und 14. Als sie jünger waren haben sie bereitwilliger geholfen.

    Es gibt hier hin und wieder extra Aufgaben mit denen sie sich auch etwas verdienen können: Abstellraum, Keller, Balkon aufräumen oder das Treppenhaus fegen und wischen. Da zahle ich je nach Aufwand zwischen 5 und 15€.

    Also einmal Taschengeld einfach so. Und einmal extra Zahlungen für extra Aufgaben.
    Vorfreude!


  8. #8
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline hildegard des ere
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    74.421

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von nosprout Beitrag anzeigen
    Bekommen/Bekamen eure Kinder ihr Taschengeld einfach so, gibt/gab es was zusaetzliches, wenn sie im Haushalt etc mithelfen?
    taschengeld ist keine entlohnung für haushaltstätigkeit.

  9. #9
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.482

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Zitat Zitat von maiglöckchen Beitrag anzeigen
    taschengeld ist keine entlohnung für haushaltstätigkeit.
    Eben
    Taschengeld gibt es einfach so, was denn sonst?
    Und Haushalt fällt eben an und muss von allen gemacht werden, ist leider so im Leben. Ich krieg auch kein Geld für den Haushalt

  10. #10
    BlauesPony ist offline Veteran
    Registriert seit
    15.11.2011
    Beiträge
    1.384

    Standard Re: Taschengeld verdienen?

    Hm.
    Ich hab das wöchentliche Taschengeldgeben aufgegeben, nachdem sie immer sofort losgezogen sind und es für Süßigkeiten ausgegeben haben. Die Kinder sind aber auch noch recht jung ( 8, 6, 4, die andern haben noch nichts bekommen ). Monatlich geben, finde ich keine schlechte Idee.
    Ansonsten gibts schon mal hie und da nen Euro für Extraaufgaben, kommt immer drauf an, was ich selbst grad hab. Eher stecken die Großeltern mal was zu.
    Ich weiß nicht, bei größeren Kindern ? Vielleicht monatlich Summe x, und dann für bestimmte Aufgaben bißchen was dazu ? Je nach Laune und Vermögen allerdings...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •