Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.459

    Standard Nochmal Dampfnudeln

    ... weil mir im anderen Dampfnudel- Thread keiner geantwortet hat hier nochmal meine Frage:

    Kann ich die Dampfnudeln (wie im Rezept in Milch) auch in einer unbeschichteten Pfanne zubereiten oder kleben die mir dann an?

    Ich will jetzt endlich welche essen, schon seit der letzte Thread eröffnet wurde :D
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    edit- mein rezept sagt 40 g butter, 50 g zucker, 1/4 l milch - da kommen die dampfnudeln rein- erprobtes rezept !

    ja klar - :D aber der deckel muss ganz fest schliessen, am besten ein geschirrtuch zwischen rand und deckel ( pass aber auf, dass es nicht auf die platte runterhaengt, ist mir schon passiert )

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    ... weil mir im anderen Dampfnudel- Thread keiner geantwortet hat hier nochmal meine Frage:

    Kann ich die Dampfnudeln (wie im Rezept in Milch) auch in einer unbeschichteten Pfanne zubereiten oder kleben die mir dann an?

    Ich will jetzt endlich welche essen, schon seit der letzte Thread eröffnet wurde :D
    Geändert von sockeye (03.05.2012 um 19:15 Uhr)

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    ... weil mir im anderen Dampfnudel- Thread keiner geantwortet hat hier nochmal meine Frage:

    Kann ich die Dampfnudeln (wie im Rezept in Milch) auch in einer unbeschichteten Pfanne zubereiten oder kleben die mir dann an?

    Ich will jetzt endlich welche essen, schon seit der letzte Thread eröffnet wurde :D

    Muss Margarine (und nicht wenig) rein, sonst brennen die dir an

  4. #4
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von sockeye Beitrag anzeigen
    edit- mein rezept sagt 40 g butter, 50 g zucker, 1/4 l milch - da kommen die dampfnudeln rein- erprobtes rezept !

    ja klar - :D aber der deckel muss ganz fest schliessen, am besten ein geschirrtuch zwischen rand und deckel ( pass aber auf, dass es nicht auf die platte runterhaengt, ist mir schon passiert )
    Das mit dem Geschirrtuch ist eine SEHR gute Idee, mein Deckel ist leider recht undicht.
    Anbrennen kann das Tuch hoffentlich nicht, ich hab Induktion
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  5. #5
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Muss Margarine (und nicht wenig) rein, sonst brennen die dir an
    Nicht wenig Margarine in die Milch oder die nicht wenige Margarine vorher schon auf dem Pfannenboden verstreichen?
    Ich weiß, ich stell mich gerade an, wie die F**** beim Grasrupfen
    .. dabei kann ich kochen:D
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    hast du mein edit nicht gesehen?

    milch, butter, zucker in die pfanne, kurz zusammen aufkochen lassen, dann die teigknoedel rein, temperatur zurueckdrehen und deckel drauf...

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    Nicht wenig Margarine in die Milch oder die nicht wenige Margarine vorher schon auf dem Pfannenboden verstreichen?
    Ich weiß, ich stell mich gerade an, wie die F**** beim Grasrupfen
    .. dabei kann ich kochen:D

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    Nicht wenig Margarine in die Milch oder die nicht wenige Margarine vorher schon auf dem Pfannenboden verstreichen?
    Ich weiß, ich stell mich gerade an, wie die F**** beim Grasrupfen
    .. dabei kann ich kochen:D

    Also ich kenne es so...dass man Margarine...oder meinetwegen Butter in die Pfanne den topf gibt...dann die Dampfnudeln rein und DANN mit der Milch aufschütten..Deckel druff dampfen lassen, deckel NICHT aufmachen:D

  8. #8
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von sockeye Beitrag anzeigen
    hast du mein edit nicht gesehen?

    milch, butter, zucker in die pfanne, kurz zusammen aufkochen lassen, dann die teigknoedel rein, temperatur zurueckdrehen und deckel drauf...
    Doch, jetzt :D Danke!
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  9. #9
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.459

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Danke!
    Und ja, ich hab mir fest vorgenommen, den Deckel unter keinen Umständen zu öffnen
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Nochmal Dampfnudeln

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    ... weil mir im anderen Dampfnudel- Thread keiner geantwortet hat hier nochmal meine Frage:

    Kann ich die Dampfnudeln (wie im Rezept in Milch) auch in einer unbeschichteten Pfanne zubereiten oder kleben die mir dann an?

    Ich will jetzt endlich welche essen, schon seit der letzte Thread eröffnet wurde :D
    Ich könnte mir vorstellen, daß man Dampfnudeln auch schon vor der Erfindung von Pfannenbeschichtungen in Milch zubereitet hat...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •