Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Ich hab den Chefkoch schon befragt, aber das ist alles nicht, was ich suche

    Deshalb frage ich euch. Meine Freundin schwärmte heute ob der Erdbeertorte, die sie beim Konditor hier gekauft hat zum Geburtstag ihres Sohnes. 24€. Nunja, deutsche Erdbeeren kosten ja, und die viele Sahne, und der Aufwand beim Wiener Boden... Da ist der Preis gerechtfertigt.

    Pustekuchen!

    Das war keine Torte, das war ein besserer Tortenboden mit einer verschwindend geringen Schicht Sahne (also quasi ein Hauch von Sahne...) , Erdbeeren und Tortenguß.

    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    Dankeeeeeeeeee

    Knetteig, Mera

  3. #3
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.744

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee
    Mürbeteig?
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  4. #4
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.469

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Mürbeteig

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Chefkoch schon befragt, aber das ist alles nicht, was ich suche

    Deshalb frage ich euch. Meine Freundin schwärmte heute ob der Erdbeertorte, die sie beim Konditor hier gekauft hat zum Geburtstag ihres Sohnes. 24€. Nunja, deutsche Erdbeeren kosten ja, und die viele Sahne, und der Aufwand beim Wiener Boden... Da ist der Preis gerechtfertigt.

    Pustekuchen!

    Das war keine Torte, das war ein besserer Tortenboden mit einer verschwindend geringen Schicht Sahne (also quasi ein Hauch von Sahne...) , Erdbeeren und Tortenguß.

    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee
    meinst du schnöden Mürbeteigboden?

  6. #6
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    14.846

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Chefkoch schon befragt, aber das ist alles nicht, was ich suche

    Deshalb frage ich euch. Meine Freundin schwärmte heute ob der Erdbeertorte, die sie beim Konditor hier gekauft hat zum Geburtstag ihres Sohnes. 24€. Nunja, deutsche Erdbeeren kosten ja, und die viele Sahne, und der Aufwand beim Wiener Boden... Da ist der Preis gerechtfertigt.

    Pustekuchen!

    Das war keine Torte, das war ein besserer Tortenboden mit einer verschwindend geringen Schicht Sahne (also quasi ein Hauch von Sahne...) , Erdbeeren und Tortenguß.

    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee
    ich schließe mich an, mürbeteig!
    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  7. #7
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Chefkoch schon befragt, aber das ist alles nicht, was ich suche

    Deshalb frage ich euch. Meine Freundin schwärmte heute ob der Erdbeertorte, die sie beim Konditor hier gekauft hat zum Geburtstag ihres Sohnes. 24€. Nunja, deutsche Erdbeeren kosten ja, und die viele Sahne, und der Aufwand beim Wiener Boden... Da ist der Preis gerechtfertigt.

    Pustekuchen!

    Das war keine Torte, das war ein besserer Tortenboden mit einer verschwindend geringen Schicht Sahne (also quasi ein Hauch von Sahne...) , Erdbeeren und Tortenguß.

    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee
    Den Keksboden kenne ich auch, das ist ganz sicher kein Mürbeteig!

    Aber ich suche auch schon länger erfolglos. Ich kenne den unter Himbeer-Sahne oder beim Apfelkuchen.

    In einem Café wollte man mir das Rezept nicht geben! :(

  8. #8
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Ich hab den Chefkoch schon befragt, aber das ist alles nicht, was ich suche

    Deshalb frage ich euch. Meine Freundin schwärmte heute ob der Erdbeertorte, die sie beim Konditor hier gekauft hat zum Geburtstag ihres Sohnes. 24€. Nunja, deutsche Erdbeeren kosten ja, und die viele Sahne, und der Aufwand beim Wiener Boden... Da ist der Preis gerechtfertigt.

    Pustekuchen!

    Das war keine Torte, das war ein besserer Tortenboden mit einer verschwindend geringen Schicht Sahne (also quasi ein Hauch von Sahne...) , Erdbeeren und Tortenguß.

    Aber : Unter dem Bisquit-Boden verbarg sich ein dünner, knuspriger Boden

    DEN muss ich haben! Wie geht der?! Den Rest von der "Torte" kann ich auch, wenn nicht besser, aber dieser Knusperboden unten drunter, das interessiert mich

    Der Kuchen war lecker, aber 24€ bin ich wahrlich nicht bereit auszugeben. Also kann mir eine von euch Superbäckerinnen bestimmt sagen, was es mit diesem Keksknusperwasauchimmerboden auf sich hat :D

    Dankeeeeeeeeee
    Entweder Mürbeteig oder ein klassischer keksboden, für den ich aber kein Rezept habe, den mach ich nach Gefühl:
    Butterkekse in einem Plastikbeutel in winzige Krümel zerdrücken, dann geschmolzene Butter dazu und mit den Händen auf den Boden der Kuchenform drücken, nicht mehr Backen.

  9. #9
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Entweder Mürbeteig oder ein klassischer keksboden, für den ich aber kein Rezept habe, den mach ich nach Gefühl:
    Butterkekse in einem Plastikbeutel in winzige Krümel zerdrücken, dann geschmolzene Butter dazu und mit den Händen auf den Boden der Kuchenform drücken, nicht mehr Backen.
    So kenne ich den Zwiebackboden, auch lecker, z.B. zum Käsekuchen.

    Kann man den dann nur für nicht zu backende Kuchen nehmen?

  10. #10
    Avatar von celawuff
    celawuff ist offline cela wie?
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.832

    Standard Re: Erdbeer"torte" ?! Keksboden?!

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Den Keksboden kenne ich auch, das ist ganz sicher kein Mürbeteig!

    Aber ich suche auch schon länger erfolglos. Ich kenne den unter Himbeer-Sahne oder beim Apfelkuchen.

    In einem Café wollte man mir das Rezept nicht geben! :(
    im Fernsehen kam mal ein Bericht, dass die Konditoren immer ganz dünnen Mürbteig unter Torten backen, damit diese nicht auf dem Blech festkleben, ich denke mal durch das doppelte Backen ist der so keksig :)

    schau mal hier:
    "Spezialboden" (dünner Mürbeteig mit Biskuit) | Torten & Kuchen Forum | Chefkoch.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •