Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

  1. #1
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy

    User Info Menu

    Standard Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Wir haben gerade Brötchenteig gemacht. Extra viel, damit wir was einfrieren können. Jetzt frage ich mich gerade, ob ich den Teig einfrieren soll oder lieber die Brötchen etwas anbacken und dann einfrieren, so dass ich sie nur noch fertig aufbacken muss? Eigentlich finde ich die zweite Variante praktischer, so muss ich sie nur noch in den Ofen schieben, allerdings weiß ich nicht, ob das wirklich so funktioniert. Meint ihr, das wird was?

  2. #2
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Wir haben gerade Brötchenteig gemacht. Extra viel, damit wir was einfrieren können. Jetzt frage ich mich gerade, ob ich den Teig einfrieren soll oder lieber die Brötchen etwas anbacken und dann einfrieren, so dass ich sie nur noch fertig aufbacken muss? Eigentlich finde ich die zweite Variante praktischer, so muss ich sie nur noch in den Ofen schieben, allerdings weiß ich nicht, ob das wirklich so funktioniert. Meint ihr, das wird was?
    Verrätst du mir das Rezept?
    Ich würde den Teig wohl einfrieren.

  3. #3
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Verrätst du mir das Rezept?
    Ich würde den Teig wohl einfrieren.
    Klaro, wir haben das hier genommen:

    Brötchen von Ketex (Rezept mit Bild) von ketex | Chefkoch.de

  4. #4
    musterfrau11 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Danke dir !!

  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Wir haben gerade Brötchenteig gemacht. Extra viel, damit wir was einfrieren können. Jetzt frage ich mich gerade, ob ich den Teig einfrieren soll oder lieber die Brötchen etwas anbacken und dann einfrieren, so dass ich sie nur noch fertig aufbacken muss? Eigentlich finde ich die zweite Variante praktischer, so muss ich sie nur noch in den Ofen schieben, allerdings weiß ich nicht, ob das wirklich so funktioniert. Meint ihr, das wird was?
    teiglinge einfrieren

  6. #6
    Malve1 Gast

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Wir haben gerade Brötchenteig gemacht. Extra viel, damit wir was einfrieren können. Jetzt frage ich mich gerade, ob ich den Teig einfrieren soll oder lieber die Brötchen etwas anbacken und dann einfrieren, so dass ich sie nur noch fertig aufbacken muss? Eigentlich finde ich die zweite Variante praktischer, so muss ich sie nur noch in den Ofen schieben, allerdings weiß ich nicht, ob das wirklich so funktioniert. Meint ihr, das wird was?
    Ich würde jetzt spontan auch zur 2.Variante tendieren. also vorbacken, dann einfrieren und bei Bedarf dann fertig aufbacken.

    Lies mal hier. Da wirst du bestimmt fündig.

    Brötchenteig ungebacken einfrieren? | Brot & Brötchen Forum | Chefkoch.de

  7. #7
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    teiglinge einfrieren
    Wie lange würdest du sie denn anbacken? 1/3 der Zeit, länger?

  8. #8
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von Malve1 Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt spontan auch zur 2.Variante tendieren. also vorbacken, dann einfrieren und bei Bedarf dann fertig aufbacken.

    Lies mal hier. Da wirst du bestimmt fündig.

    Brötchenteig ungebacken einfrieren? | Brot & Brötchen Forum | Chefkoch.de

    Danke, ich werde sie dann erstmal 2/3 der Zeit anbacken. Mal schauen, wie es wird.

  9. #9
    Spionin ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Ungebacken. Wenn du sie jetzt bäckst und dann nochmal, lässt du den Ofen ja zweimal heiß laufen. Fände ich doof.

  10. #10
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere

    User Info Menu

    Standard Re: Brötchen (Teiglinge) einfrieren?

    Zitat Zitat von shiny-shoes Beitrag anzeigen
    Wie lange würdest du sie denn anbacken? 1/3 der Zeit, länger?
    ungebacken einfrieren ist in jedem fall besser

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •