Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    Gast

    Standard *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.

  2. #2
    Avatar von Kopfmensch
    Kopfmensch ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.056

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Waffelei Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.
    Willkommen in der 2-Klassen-Gesellschaft!

  3. #3
    Gast

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Waffelei Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.
    und was ist jetzt der Aufreger?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Waffelei Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.
    Was ist ein offenes MRT?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten


  6. #6
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Waffelei Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.
    wo ist jetzt dein problem ?

  7. #7
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    5.600

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Was ist ein offenes MRT?
    das frage ich mich auch gerade und habe mich nur nicht getraut zu fragen
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    http://www.animaatjes.de/mini-bilder/mini-bilder/verkehr/TR10Car03.gif
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  8. #8
    Gast

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Sie muss nun in ein geschlossenes MRT obwohl sie Angst hat.

    War das zu schwer für Dich?
    Wieso muss? Sie schreibt doch selbst das es bei anderen Ärzten ginge.

  9. #9
    Skippy ! ist offline alter Drache
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    7.618

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Was ist ein offenes MRT?
    Magnetresonanztomographie ? Wikipedia
    _____________________
    Wahnsinn ist erblich: Man bekommt ihn von seinen Kindern. Sam Levenson


    http://www.clipart-welt.de/clippis/G...kanguruh02.gif

  10. #10
    Gast

    Standard Re: *aufreg* offenes MRT für Kassenpatienten

    Zitat Zitat von Waffelei Beitrag anzeigen
    Ich wollte einen Termin zum MRT im offenen MRT. Der Radiologe wirbt damit groß auf seiner HP.
    Im Gespräch stellte sich dann heraus, dass das leider nur Privatpatienten bezahlt wird. Das steht auch auf seiner HP, wenn man denn Lust hat, einige Seiten durchzulesen und am Ende dann ne Lupe raus holt.
    Erst habe ich ja noch gedacht, das sei generell so. Nö, nur bei dem Arzt. Einige wenige bieten diese Möglichkeit auch Kassenpatienten.
    naja wird halt teurer sein die Untersuchung und somit wird es die ges.Kasse nicht zahlen, weil das andere mit Sicherheit genau so gute Bilder macht
    wenn du selbst zahlst, darfst du da bestimmt rein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •