Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Gast

    Standard Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?

    Ich bin ja die totale Back-Niete! Lasse sogar gekauften C&W-Kuchen zum aufbacken verkokeln

    Kochen kann ich! Aber backen?

    Heute ist Schulfest und ich soll als eine von 6 Personen Kuchen backen. Tochter schlug vor: Fantakuchen!

    Okay, Rezept gesucht Fantakuchen (Rezept mit Bild) von Aligator3 | Chefkoch.de, klingt supereinfach.

    Allerdings finde ich den Teig sehr dünnflüssig. Muss das so? :confused:

    Zwar ist der jetzt schon im Ofen, aber ich habe Schiss, dass der mir nachher zerläuft.

    (Zur Not habe ich hier noch eine Zitronenkuchen-Backmischung :D )

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Und warum lässt Du Dich auf sowas ein ? :z

    Ich hätte was gekauft und feddich :D
    Wie sieht denn das aus, wenn ich mit einem Fertigteil da ankomme bzw. mit gekauftem???

    Alle Eltern sollten was machen und auf "fremde Kinder bespaßen" oder grillen hatte ich keine Lust. Dann lieber Kuchen backen, hinbringen, fertig. :D

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?


  5. #5
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?


  6. #6
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?

    Ich lese das Rezept jetzt nicht, aber der Teig unter meinem Fantakuchen ist auch ganz flüssig, bevor er in den Ofen geht :) Das wird schon :)


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?

    Zitat Zitat von Tjelfe Beitrag anzeigen
    Danke, werde ich mir merken... Beim Mehl, das in der Klammer, was fehlt da? Gemahlene Nüsse?
    Nein, eben statt 3 Tassen mehl die Hälfte des Mehls Haselnüsse oder Mandeln gemahlen ersetzen- das klepper ich alles mit dem Schneebesen zusammen, da brauch ich nicht mal mehr einen Quirl- das Rezept kannst Du nach Belieben umwandeln, Marmorkuchen zb oder als Boden für Apfelkuchen, geht wirklich total schnell

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?

    Zitat Zitat von Tjelfe Beitrag anzeigen
    Alle Eltern sollten was machen ....
    Das kann ich ja ab wie Zahnweh ...

    Alle sollen was machen

    WAS ich dann mache ist dann wohl mir überlassen, also mache ich was.... nämlich einkaufen

  9. #9
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.411

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?





  10. #10
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.411

    Standard Re: Fantakuchen... muss der Teig so flüssig sein?





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •