Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Ich hatte ja schon mal von den beiden Nachbarskatzen berichtet, die einfach in die Wohnung meiner Mutter spazieren ect.ect.
    Ihr Mann hat ja eine Katzenallergie, geht also gar nicht.
    Die beiden Katzen sind Maine Coon und relativ jung und stromern hier durch das ganze Viertel.
    Die waren sogar schon im REWE :rolleyes: .
    2 Wochen lang war Ruhe ( da haben die Besitzer sie eingesperrt), nun gehts wieder los .
    Die kommen in den Garten (eingezäunt), pinkeln und kacken in die Beete.
    Wir hatten extra diese "Verpiss-dich-Pflanze" vermehrt gepflanzt : NUTZT NICHTS! .
    Im Gegenteil, eine haben sie sogar zerlegt .
    Die zerlegen einfach alles, mit was man als Katze so spielen kann .
    Den Hund das erledigen lassen nutzt auch nichts, der wurde heute Abend kurz angefaucht und verzog sich daraufhin auf seinen Platz.
    Vielleicht sollte ihm mal jemand sagen, dass er eigentlich ein JAGDHUND ist .
    Meine Mutter hat sie heute mehrfach vom hinteren Balkon verjagt, nutzt nix, sie kommen immer wieder.
    Anmerkung: sie wurden NIE gefüttert von uns.
    So, was nun?
    Wie werden wir die Viecher los?
    Hat jemand noch einen guten Tipp???

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Maine Coon? Die sind charakterlich fast wie Hunde, denen kann man einiges beibringen.

    Lautes Geschrei, Wasserpistole im Anschlag, laut brüllend mit wedelnden Armen auf sie zurennen.

    Daß die Verpißdichpflanze bei denen nix hilft ist dumm......
    Ein elektronischer Katzenschreck? So ein Ultraschallteil, aber das würde vermutlich auch den Hund beeinflussen *grübel*

    LG Anita

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.216

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!


  4. #4
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Fliegengitter in die Türen einsetzen.

  5. #5
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von baby022010 Beitrag anzeigen
    Maine Coon? Die sind charakterlich fast wie Hunde, denen kann man einiges beibringen.

    Lautes Geschrei, Wasserpistole im Anschlag, laut brüllend mit wedelnden Armen auf sie zurennen.

    Daß die Verpißdichpflanze bei denen nix hilft ist dumm......
    Ein elektronischer Katzenschreck? So ein Ultraschallteil, aber das würde vermutlich auch den Hund beeinflussen *grübel*

    LG Anita
    Herrje, etwas elektrisches würden wir ungerne benutzen :(.
    Und die Wasserpistole und lautes Geschrei ect.interessiert die GAR nicht.
    Die sind echt robust .

  6. #6
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Chw

    Wasser Pistole, Gartenschlauch...ein voller Eimer Wasser mit Schwung über die Katze gekippt hat noch jede Katze du mm aus der Wäsche gucken lassen und ihr Beine gemacht...so sind wir mal das Biest losgeworden, das unserem Kater in unserer Waschküche immer aufgelauert und ihn von der Waschmaschine herab angefallen hat, wenn er durch die Katzenklappe kam .
    Ach herrje..
    Ok, die Wasserpistolen haben bisher NIX gebracht.
    Der Eimer Wasser wäre noch ein Option.
    Dann gibts halt ein Vollbad :D

  7. #7
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Fliegengitter in die Türen einsetzen.
    In alle Fenster und Balkontüren?
    Das kostet Unmengen..nöö, würde ich nicht einsehen.
    Ob wir es dem Nachbar in Rechnung stellen können?

  8. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.216

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Ach herrje..
    Ok, die Wasserpistolen haben bisher NIX gebracht.
    Der Eimer Wasser wäre noch ein Option.
    Dann gibts halt ein Vollbad :D
    Das war auch so ein Plüschmonster, ganz viel Perser mit dabei. Nass sah er nur noch halb so beeindruckend aus

  9. #9
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.665

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    In alle Fenster und Balkontüren?
    Das kostet Unmengen..nöö, würde ich nicht einsehen.
    Ob wir es dem Nachbar in Rechnung stellen können?
    Nur in die Balkontür(en).

  10. #10
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Katzenexperten nochmal vor bitte!

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Nur in die Balkontür(en).
    Die kommen aber auch durch die normalen Fenster rein, wenn die offen sind.
    Sollen sie die nun komplett zu lassen nur wegen der Katzen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •