Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Krankenkasse

  1. #1
    Gast

    Standard Krankenkasse

    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?

    Es ist jedes mal total nervig, hinter Exens Zahlen hinterherzulaufen.
    Wenn ich keine Angaben mache, drohen sie mit Ausschluß, was mir mittlerweile ganz recht wäre.

    Ist ein Wechsel eigentlich eher komplikationslos? Wer mag, kann schreiben, wo er versichert ist.

  2. #2
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    54.946

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?
    Alle 2 Jahre (glaube ich jedenfalls) muss ich so einen Wisch ausfüllen, wobei es da nicht um MEINE Angaben und Daten, sondern um die der Mitversicherten (in meinem Fall Tochter) geht.

    Im Prinzip ist das bisher einfach, ich trage da ihr Geb-Datum ein, kreuze "Schülerin" an und stecke den Wisch in den beiliegenden Rückumschlag, ab in den Briefkasten, fertig.

    Finde ich nicht nervig (okay, ich muss da auch niemandem für hinterherrennen etc.).
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #3
    Avatar von Mipmap
    Mipmap ist offline Legende
    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    12.318

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?

    Es ist jedes mal total nervig, hinter Exens Zahlen hinterherzulaufen.
    Wenn ich keine Angaben mache, drohen sie mit Ausschluß, was mir mittlerweile ganz recht wäre.

    Ist ein Wechsel eigentlich eher komplikationslos? Wer mag, kann schreiben, wo er versichert ist.
    Mornin' Joni!

  4. #4
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?

    Es ist jedes mal total nervig, hinter Exens Zahlen hinterherzulaufen.
    Wenn ich keine Angaben mache, drohen sie mit Ausschluß, was mir mittlerweile ganz recht wäre.

    Ist ein Wechsel eigentlich eher komplikationslos? Wer mag, kann schreiben, wo er versichert ist.
    Barmer GEK
    Entweder jedes oder jedes 2. Jahr, weiß ich gerade nicht genau.

  5. #5
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.115

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?

    Es ist jedes mal total nervig, hinter Exens Zahlen hinterherzulaufen.
    Wenn ich keine Angaben mache, drohen sie mit Ausschluß, was mir mittlerweile ganz recht wäre.

    Ist ein Wechsel eigentlich eher komplikationslos? Wer mag, kann schreiben, wo er versichert ist.

    Ja, so ein Schreiben kommt hier auch, die Abstände weiß ich jetzt gar nicht.

    Ist wg. Familienversicherung der kinder.
    LG Erdbeere

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von K.Fee Beitrag anzeigen
    Barmer GEK
    Entweder jedes oder jedes 2. Jahr, weiß ich gerade nicht genau.
    Alle 2 Jahre ginge ja noch...
    Wobei ich nicht kapiere, warum die die Ex-Angaben brauchen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Mipmap Beitrag anzeigen
    Mornin' Joni!
    Moin, Mipmap

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Krankenkasse

    TK und ja wir bekommen einmal im Jahr so ein Schrieb und müssen den entsprechend ausfüllen.

  9. #9
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    68.396

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Alle 2 Jahre ginge ja noch...
    Wobei ich nicht kapiere, warum die die Ex-Angaben brauchen.
    Danach werde ich nicht gefragt. Ich bin bei der Barmer und erhalte ca. 2 x im Jahr solch ein Schreiben. Vor allem geht es dabei natürlich um erwachsene Kinder.
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  10. #10
    Avatar von SinaPse
    SinaPse ist offline bright side of life
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    2.922

    Standard Re: Krankenkasse

    Zitat Zitat von Joni66 Beitrag anzeigen
    Ist das bei Euch auch so, daß Ihr alle paar Monate (so kommt es mir jedenfalls vor) einen Schrieb ausfüllen müßt, auf dem zB Verdienst der Kinder, des (Ex-) Mannes usw verlangt wird?

    Es ist jedes mal total nervig, hinter Exens Zahlen hinterherzulaufen.
    Wenn ich keine Angaben mache, drohen sie mit Ausschluß, was mir mittlerweile ganz recht wäre.

    Ist ein Wechsel eigentlich eher komplikationslos? Wer mag, kann schreiben, wo er versichert ist.
    Prüfung der Familienversicherung, ja. Glaub einmal im Jahr.

    Ich schreib nur noch meine Angaben rauf und die Adresse vom Ex mit dem Hinweis, sollten sie Angaben von ihm brauchen sollen sie das bitte mit ihm selber klären. Wurde bislang so akzeptiert. Barmer.
    Achso der Sinn. Ich hab mal gefragt. Liegt ein Elternteil über einer bestimmten Einkommensgrenze kann das Kind nicht mehr kostenfrei mitversichert werden. Deswegen prüfen die das regelmäßig ob sich was geändert hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •