Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Reden H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    sagte der Herr Mera als Begründung, warum absolut alles, was er der Kleinen geholt hat, zu klein ist

    Aaarrrrggghhhhhh!

    2 Mal im Jahr macht er nen Großeinkauf mit den Kindern, weil er immer findet, ICH gebe zuviel Geld aus. Gut, von mir aus. Da er nicht weiß, was den Kindern noch fehlt, schreibe ich was auf, möglichst genau und natürlich mit Größen.
    Nun hat der Hungerhaken jetzt 134.

    Und ich habe jetzt eine ganze H&M Tasche voll mit 128 und 122 (!! "gabs nur in der Größe!" ) und Socken in 34-36 ?! Sie hat 30, er fast 40, also für wen sind diese Socken?!

    und warum haben die Schlüpfer Größe 116 ?!

    Nein, ich bin nicht undankbar, es ist ja schön, dass er diese halbjährlichen Shoppingtrips mit den Kindern macht und aufstockt, was ich nicht zusammen kaufen konnte bis es warm/kalt wird.

    Also mache ich heute mittag oder morgen, das was ich zweimal im Jahr mache: Ich fahre mit meinem Großeinkauf zu H&M und möchte umtauschen. Sie wird sagen, dass sie dafür die Kreditkarte braucht, mit der das bezahlt wurde, ich werde sagen, dass ich keinen Zugriff auf die Kreditkarte von Herrn Mera habe und dann werde ich ihr wieder erklären, dass ich kein Geld zurück wil, sondern lediglich die richtigen Größen...

    Wenn er fragt, habe ich natürlich nur 1-3 Teile umgetauscht und nicht die ganze Tüte... sonst geht die Debatte wieder los, ich solls doch selbst machen blabalbla

    Immerhin ist für Sohn alles in der richtigen Größe, für Jungs gibts nämlich sogar 158 und 164

    H&M muss echt mal sein Sortiment überdenken :D


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  2. #2
    Avatar von Mipmap
    Mipmap ist offline Legende
    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    12.318

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    sagte der Herr Mera als Begründung, warum absolut alles, was er der Kleinen geholt hat, zu klein ist

    Aaarrrrggghhhhhh!

    2 Mal im Jahr macht er nen Großeinkauf mit den Kindern, weil er immer findet, ICH gebe zuviel Geld aus. Gut, von mir aus. Da er nicht weiß, was den Kindern noch fehlt, schreibe ich was auf, möglichst genau und natürlich mit Größen.
    Nun hat der Hungerhaken jetzt 134.

    Und ich habe jetzt eine ganze H&M Tasche voll mit 128 und 122 (!! "gabs nur in der Größe!" ) und Socken in 34-36 ?! Sie hat 30, er fast 40, also für wen sind diese Socken?!

    und warum haben die Schlüpfer Größe 116 ?!

    Nein, ich bin nicht undankbar, es ist ja schön, dass er diese halbjährlichen Shoppingtrips mit den Kindern macht und aufstockt, was ich nicht zusammen kaufen konnte bis es warm/kalt wird.

    Also mache ich heute mittag oder morgen, das was ich zweimal im Jahr mache: Ich fahre mit meinem Großeinkauf zu H&M und möchte umtauschen. Sie wird sagen, dass sie dafür die Kreditkarte braucht, mit der das bezahlt wurde, ich werde sagen, dass ich keinen Zugriff auf die Kreditkarte von Herrn Mera habe und dann werde ich ihr wieder erklären, dass ich kein Geld zurück wil, sondern lediglich die richtigen Größen...

    Wenn er fragt, habe ich natürlich nur 1-3 Teile umgetauscht und nicht die ganze Tüte... sonst geht die Debatte wieder los, ich solls doch selbst machen blabalbla

    Immerhin ist für Sohn alles in der richtigen Größe, für Jungs gibts nämlich sogar 158 und 164

    H&M muss echt mal sein Sortiment überdenken :D
    Ich sage nur: Männer sind vom anderen Stern! Herrlich und dankeschön!

  3. #3
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Mipmap Beitrag anzeigen
    Ich sage nur: Männer sind vom anderen Stern! Herrlich und dankeschön!
    Ich kann dir sagen...ich wäre für die gleichen Sachen durch 3 Läden gegangen, es hätte alles gepasst und wäre sicher nur halb so teuer gewesen...aber ich gebe zuviel Geld aus...

    nachdem er das zum ersten mal gemacht hat (ich habe verweigert, einzukaufen und ihm den Kassenzettel zu geben,weil er IMMER findet, ich gebe zuviel für die Kinder aus!) knallte er mir die Tüte in den Flur und maulte: Hast du überhaupt eine Ahnung was die ganze Sch***e kostet ?!

    Muhahaha, ja klar hab ich die, ICH kaufe aber bei Aldi, Tchibo, Ernstings und C&A- und wenn DANN noch was fehlt gehe ich zu H&M. Aber bitte.... so ist er zweimal im Jahr 400€ plus Schuhe los und mault dann immer hier rum...


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  4. #4
    VaKa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.299

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    .

    Also mache ich heute mittag oder morgen, das was ich zweimal im Jahr mache: Ich fahre mit meinem Großeinkauf zu H&M und möchte umtauschen. Sie wird sagen, dass sie dafür die Kreditkarte braucht, mit der das bezahlt wurde, ich werde sagen, dass ich keinen Zugriff auf die Kreditkarte von Herrn Mera habe und dann werde ich ihr wieder erklären, dass ich kein Geld zurück wil, sondern lediglich die richtigen Größen...


    H&M muss echt mal sein Sortiment überdenken :D
    Damit wirst du dieses Mal evtl. ein Problem haben. Ab 134 haben die ja ganz andere Klamotten und vor allem sind die teurer.;-)

    ich hatte das Thema nämlich auch. Im Frühjahr habe ich Hosen etc in 128 gekauft, die Tochter 3 Wochen später nicht mehr passten. Die 134er Sachen sind aber manchmal zu jugendlich...

    Ich habe jetzt eniges bei Otto bestellt, die haben eine Doppelgröße 128/134.

    Naja zu deinem Mann: Gut gemeint ist halt noch nicht gut gemacht.
    Aber immerhin geht er einkaufen.
    Ich habe Tochter jetzt mal eine Bikini und eine Haarbürste für den Papa gekauft weil der arme Herr Manager sich das nicht leisten kann.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen...ich wäre für die gleichen Sachen durch 3 Läden gegangen, es hätte alles gepasst und wäre sicher nur halb so teuer gewesen...aber ich gebe zuviel Geld aus...

    nachdem er das zum ersten mal gemacht hat (ich habe verweigert, einzukaufen und ihm den Kassenzettel zu geben,weil er IMMER findet, ich gebe zuviel für die Kinder aus!) knallte er mir die Tüte in den Flur und maulte: Hast du überhaupt eine Ahnung was die ganze Sch***e kostet ?!

    Muhahaha, ja klar hab ich die, ICH kaufe aber bei Aldi, Tchibo, Ernstings und C&A- und wenn DANN noch was fehlt gehe ich zu H&M. Aber bitte.... so ist er zweimal im Jahr 400€ plus Schuhe los und mault dann immer hier rum...

    Für so einen Großeinkauf würde ich mich vom Ex kurzfristig anmaulen lassen. :D
    Aber schön, daß er kapiert, daß es die Klotten nicht umsonst gibt, wieder was gelernt.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen

    H&M muss echt mal sein Sortiment überdenken :D
    Dank Herrn Mera weiß ich nun, wer bei H&M in Größe S passen soll. Eine 34/36 ist das nämlich nicht

    Schwiegermutter kauft für den Enkel gerne mal Mädchensachen

    Keine Kleidchen , aber taillierte T-Shirts mit angeschnittenen Ärmelchen, Hosen mit rosa Stickerei auf der Gesäßtasche etc.

    Der 2nd-Hand-Shop freut sich ...

  7. #7
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von VaKa Beitrag anzeigen
    Damit wirst du dieses Mal evtl. ein Problem haben. Ab 134 haben die ja ganz andere Klamotten und vor allem sind die teurer.;-)

    ich hatte das Thema nämlich auch. Im Frühjahr habe ich Hosen etc in 128 gekauft, die Tochter 3 Wochen später nicht mehr passten. Die 134er Sachen sind aber manchmal zu jugendlich...

    Ich habe jetzt eniges bei Otto bestellt, die haben eine Doppelgröße 128/134.

    Naja zu deinem Mann: Gut gemeint ist halt noch nicht gut gemacht.
    Aber immerhin geht er einkaufen.
    Ich habe Tochter jetzt mal eine Bikini und eine Haarbürste für den Papa gekauft weil der arme Herr Manager sich das nicht leisten kann.

    Oh, der ist aber sehr arm dran der arme Kerl *mitleidhab* :D

    Mit Geld geizt er nicht, nur mit Zeit und Gefühlen :(


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  8. #8
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!



    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  9. #9
    Die_Mera79 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    2.529

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von katinka3007 Beitrag anzeigen
    Für so einen Großeinkauf würde ich mich vom Ex kurzfristig anmaulen lassen. :D
    Aber schön, daß er kapiert, daß es die Klotten nicht umsonst gibt, wieder was gelernt.
    Pfft, mir geht das links rein und rechts raus, was Herr Mera sagt...


    Die besten Kinder, die man sich wünschen kann

  10. #10
    Gast

    Standard Re: H&M hat Mädchensachen nur bis 128!

    Zitat Zitat von Die_Mera79 Beitrag anzeigen
    sagte der Herr Mera als Begründung, warum absolut alles, was er der Kleinen geholt hat, zu klein ist

    Aaarrrrggghhhhhh!

    2 Mal im Jahr macht er nen Großeinkauf mit den Kindern, weil er immer findet, ICH gebe zuviel Geld aus. Gut, von mir aus. Da er nicht weiß, was den Kindern noch fehlt, schreibe ich was auf, möglichst genau und natürlich mit Größen.
    Nun hat der Hungerhaken jetzt 134.

    Und ich habe jetzt eine ganze H&M Tasche voll mit 128 und 122 (!! "gabs nur in der Größe!" ) und Socken in 34-36 ?! Sie hat 30, er fast 40, also für wen sind diese Socken?!

    und warum haben die Schlüpfer Größe 116 ?!

    Nein, ich bin nicht undankbar, es ist ja schön, dass er diese halbjährlichen Shoppingtrips mit den Kindern macht und aufstockt, was ich nicht zusammen kaufen konnte bis es warm/kalt wird.

    Also mache ich heute mittag oder morgen, das was ich zweimal im Jahr mache: Ich fahre mit meinem Großeinkauf zu H&M und möchte umtauschen. Sie wird sagen, dass sie dafür die Kreditkarte braucht, mit der das bezahlt wurde, ich werde sagen, dass ich keinen Zugriff auf die Kreditkarte von Herrn Mera habe und dann werde ich ihr wieder erklären, dass ich kein Geld zurück wil, sondern lediglich die richtigen Größen...

    Wenn er fragt, habe ich natürlich nur 1-3 Teile umgetauscht und nicht die ganze Tüte... sonst geht die Debatte wieder los, ich solls doch selbst machen blabalbla

    Immerhin ist für Sohn alles in der richtigen Größe, für Jungs gibts nämlich sogar 158 und 164

    H&M muss echt mal sein Sortiment überdenken :D

    Ja, sollten sie. Denn die Sachen oberhalb von 128 sind mir persönlich viel zu tussig für eine 6-jährige. Reicht, wenn sie das als Teenie anzieht. Seit sie die 134 geknackt hat, kaufe ich nicht mehr bei H&M für sie.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •