Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.255

    Standard Ethikhausaufgabe

    Helft mal bitte ein bisschen.

    Mädchen 16 ist schwanger.
    Tochter soll über die Möglichkeit einer Pflegefamilie schreiben. Was spricht dagegen?

  2. #2
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Helft mal bitte ein bisschen.

    Mädchen 16 ist schwanger.
    Tochter soll über die Möglichkeit einer Pflegefamilie schreiben. Was spricht dagegen?

    Also das Baby soll in eine Pflegefamilie?
    Si alla Vita!


  3. #3
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.105

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Sie soll Vor- und Nachteile herausfinden, die es mit sich bringt, wenn man das Baby in eine Pflegefamilie gibt?

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  4. #4
    Gast

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Helft mal bitte ein bisschen.

    Mädchen 16 ist schwanger.
    Tochter soll über die Möglichkeit einer Pflegefamilie schreiben. Was spricht dagegen?
    Dagegen ?

    Ich versteh die Aufgabenstellung nicht.

    Gegen eine Pflegefamilie spricht eigentlich gar nichts

  5. #5
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.255

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Sie soll Vor- und Nachteile herausfinden, die es mit sich bringt, wenn man das Baby in eine Pflegefamilie gibt?
    Sie soll erklären was eine Pflegefamilie ist, warum es eine gute Idee wäre das Kind dort unterzubringen und was dagegen sprechen würde.

    Da wir hier etwas, ähhmm befangen sind, fällt ihr nichts ein, was dagegen spricht. :D

  6. #6
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.255

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Also das Baby soll in eine Pflegefamilie?
    Jede Gruppe hat eine Möglichkeit,also die einen Abtreibung, die anderen Adoption ect.

  7. #7
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.255

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen
    Dagegen ?

    Ich versteh die Aufgabenstellung nicht.

    Gegen eine Pflegefamilie spricht eigentlich gar nichts
    :D so weit ist Tochter auch.

    was das ist und was dafür spricht, ist ja auch recht einfach. Sie soll aber auch Gründe dagegen rausfinden.

  8. #8
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    :D so weit ist Tochter auch.

    was das ist und was dafür spricht, ist ja auch recht einfach. Sie soll aber auch Gründe dagegen rausfinden.

    Falls Kurzzeitpflege:

    Emotionale Belastung für das Kind, öfter wechselnde Bezugspersonen (?)
    Die Mutter vermisst ihr Kind --> psych. Folgen nicht absehbar
    Versagens/Verlustängste

    Das würde mir jetzt auf die Schnelle einfallen.
    Si alla Vita!


  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    :D so weit ist Tochter auch.

    was das ist und was dafür spricht, ist ja auch recht einfach. Sie soll aber auch Gründe dagegen rausfinden.
    Ein Grund dageghen könnte sein das die Mutter der Pflegefamilie das Kind wieder wegnehmen kann, wenn sich das Kind schon an die Pflegeeltern gewöhnt hat .

    Es gibt ebendsogut sehr schlechte Pflegeeltern wo es das Kind nicht gut haben würde.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ethikhausaufgabe

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Helft mal bitte ein bisschen.

    Mädchen 16 ist schwanger.
    Tochter soll über die Möglichkeit einer Pflegefamilie schreiben. Was spricht dagegen?
    Emotionale Gründe: Sie sieht ihr Kind nicht aufwachsen
    Sie weiß nicht wie es sich entwickeln wird und es besteht die Gefahr, daß sie ein Leben lang unter dem Verlust leiden wird

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •