Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gast

    Standard Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Ich bin leider nicht mit diplomatischem Geschick gesegnet- und Ehrlichkeit ist nicht immer eine Tugend.

    Weil es halt auch Dinge gibt, die man einfach so akzeptieren muss, wie sie sich entwickelt haben.

    Ich bin zunehmend enttäuscht von einer Frau, die ich dummerweise für eine Freundin gehalten habe.
    Ich schließe nicht schnell Freundschaften und vergebe dieses Prädikat auch nicht gleich.

    Leider kann ich dieser Person nur bedingt aus dem Weg gehen- und rege mich inzwischen wirklich über jede Kleinigkeit auf.

    Diese Kleinigkeiten sind an sich wirklich pillepalle- aber in der stetig wachsenden Summe für mich zunehmend belastend.


    Was macht man in so einem Fall?!

  2. #2
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    46.490

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich bin leider nicht mit diplomatischem Geschick gesegnet- und Ehrlichkeit ist nicht immer eine Tugend.

    Weil es halt auch Dinge gibt, die man einfach so akzeptieren muss, wie sie sich entwickelt haben.

    Ich bin zunehmend enttäuscht von einer Frau, die ich dummerweise für eine Freundin gehalten habe.
    Ich schließe nicht schnell Freundschaften und vergebe dieses Prädikat auch nicht gleich.

    Leider kann ich dieser Person nur bedingt aus dem Weg gehen- und rege mich inzwischen wirklich über jede Kleinigkeit auf.

    Diese Kleinigkeiten sind an sich wirklich pillepalle- aber in der stetig wachsenden Summe für mich zunehmend belastend.


    Was macht man in so einem Fall?!
    halt dich fern, lass platz zwischen euch.

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    68.563

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen

    Leider kann ich dieser Person nur bedingt aus dem Weg gehen- und rege mich inzwischen wirklich über jede Kleinigkeit auf.
    warum nicht?

  4. #4
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    4.842

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich bin leider nicht mit diplomatischem Geschick gesegnet- und Ehrlichkeit ist nicht immer eine Tugend.

    Weil es halt auch Dinge gibt, die man einfach so akzeptieren muss, wie sie sich entwickelt haben.

    Ich bin zunehmend enttäuscht von einer Frau, die ich dummerweise für eine Freundin gehalten habe.
    Ich schließe nicht schnell Freundschaften und vergebe dieses Prädikat auch nicht gleich.

    Leider kann ich dieser Person nur bedingt aus dem Weg gehen- und rege mich inzwischen wirklich über jede Kleinigkeit auf.

    Diese Kleinigkeiten sind an sich wirklich pillepalle- aber in der stetig wachsenden Summe für mich zunehmend belastend.


    Was macht man in so einem Fall?!
    Ruhig bleiben und versuchen ihr aus dem Weg zu gehen. Versuch nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen.

    Eine andere Möglichkeit ist ein offenes Gespräch.Die Frage ist hier, ob es etwas nutzt. Das kannst aber nur du beurteilen.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

  5. #5
    axolotl ist offline stets bemüht
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    3.448

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich bin leider nicht mit diplomatischem Geschick gesegnet- und Ehrlichkeit ist nicht immer eine Tugend.

    Weil es halt auch Dinge gibt, die man einfach so akzeptieren muss, wie sie sich entwickelt haben.

    Ich bin zunehmend enttäuscht von einer Frau, die ich dummerweise für eine Freundin gehalten habe.
    Ich schließe nicht schnell Freundschaften und vergebe dieses Prädikat auch nicht gleich.

    Leider kann ich dieser Person nur bedingt aus dem Weg gehen- und rege mich inzwischen wirklich über jede Kleinigkeit auf.

    Diese Kleinigkeiten sind an sich wirklich pillepalle- aber in der stetig wachsenden Summe für mich zunehmend belastend.


    Was macht man in so einem Fall?!
    "Du, Freundin, ich brauch einfach mal ne Pause. Ist einfach so, ich kann es (möchte es) Dir jetzt nicht erklären...." Dafür brauchts eigentlich nicht viel diplomatisches Geschick

    edit: manchmal kann ein paar Wochen Abstand Wunder wirken
    B. 2008
    D. 2012

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Francie Beitrag anzeigen
    Ruhig bleiben und versuchen ihr aus dem Weg zu gehen. Versuch nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen.

    Eine andere Möglichkeit ist ein offenes Gespräch.Die Frage ist hier, ob es etwas nutzt. Das kannst aber nur du beurteilen.
    Ich war vor ein paar Wochen mal kurz davor- weil ich mich mal wieder ausgenutzt gefühlt habe.

    Und ich ärger mich dann über mich selbst, dass es mich ärgert.

    Ich neige dann leider dazu, kurze und schnippische Antworten zu geben. Die mein Gegenüber im aktuellen Zusammenhang dann überhaupt nicht verstehen kann.

    Die Lösung liegt ja auch für mich offen auf der Hand- ich muss den maximal möglichen Abstand halten und dann eben auch mal "Nein" sagen, wenn ich wieder mal gut genug bin....

    Ach, danke, ist alles sooo blöööööööd!
    Ich bin (noch) 39 und keine 15 mehr....

  7. #7
    Avatar von Francie
    Francie ist gerade online Herzchen
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    4.842

    Standard Re: Hilfe- ich steiger' mich gerade wieder so rein....

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ich war vor ein paar Wochen mal kurz davor- weil ich mich mal wieder ausgenutzt gefühlt habe.

    Und ich ärger mich dann über mich selbst, dass es mich ärgert.

    Ich neige dann leider dazu, kurze und schnippische Antworten zu geben. Die mein Gegenüber im aktuellen Zusammenhang dann überhaupt nicht verstehen kann.

    Die Lösung liegt ja auch für mich offen auf der Hand- ich muss den maximal möglichen Abstand halten und dann eben auch mal "Nein" sagen, wenn ich wieder mal gut genug bin....

    Ach, danke, ist alles sooo blöööööööd!
    Ich bin (noch) 39 und keine 15 mehr....
    Vielleicht hilft es dir ja, wenn du nicht sofort eine Antwort auf eine Bitte gibst. Also wenn du sagst: "Ich überlege es mir und gebe dir dann morgen Bescheid". Dann kannst du wirklich überlegen, ob du der Bitte nachkommen möchtest oder dir ansonsten eine Absage überlegen.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •