Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    43.938

    Standard Kind zum Umzug zwingen?

    Folgendes Problem:
    im Moment schlafen beide Jungs in einem Zimmer auf dem Dachboden. Leider wird dieser Raum extrem warm, da auf der Ost- und der Südseite große Fenster sind. Verdunklung ist dran, hilft aber nicht viel. Beide Jungs können bei den Temperaturen nur schlecht schlafen, vor allem das abendliche Einschlafen fällt schwer.
    Möglich wäre ein Tausch mit unserem Arbeitszimmer, der Raum ist deutlich kühler, Größe ist ähnlich, die Möbel müssten nur umgeräumt werden.
    Leider will der Große nicht, er mag sein Zimmer. Besonders weil das Bett jetzt unter einem der Fenster steht und er abends gerne noch eine Weile aus dem Fenster sieht und vor sich hinträumt. Dem Kleinen ist es egal. Wechseln müssten entweder beide oder gar keiner
    Ich möchte das die Räume getauscht werden, damit die Kinder wieder besser schlafen können. Lass ich dem Großen seinen Willen oder beschließe ich den Wechsel einfach? Geht ja nicht nur um ihn sondern auch um seinen Bruder.
    Heute nachmittag starte ich jedenfalls noch einen Überredungsversuch und versuche ich damit zu locken, das dann ja auch die Wände neugestaltet werden können. Momentan sind beide Jungs totale Star Wars Fans, vielleicht sind Wandsticker, Bordüre, Vorhänge o.ä. ja ein gutes Überzeugungsmittel.


  2. #2
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Folgendes Problem:
    im Moment schlafen beide Jungs in einem Zimmer auf dem Dachboden. Leider wird dieser Raum extrem warm, da auf der Ost- und der Südseite große Fenster sind. Verdunklung ist dran, hilft aber nicht viel. Beide Jungs können bei den Temperaturen nur schlecht schlafen, vor allem das abendliche Einschlafen fällt schwer.
    Möglich wäre ein Tausch mit unserem Arbeitszimmer, der Raum ist deutlich kühler, Größe ist ähnlich, die Möbel müssten nur umgeräumt werden.
    Leider will der Große nicht, er mag sein Zimmer. Besonders weil das Bett jetzt unter einem der Fenster steht und er abends gerne noch eine Weile aus dem Fenster sieht und vor sich hinträumt. Dem Kleinen ist es egal. Wechseln müssten entweder beide oder gar keiner
    Ich möchte das die Räume getauscht werden, damit die Kinder wieder besser schlafen können. Lass ich dem Großen seinen Willen oder beschließe ich den Wechsel einfach? Geht ja nicht nur um ihn sondern auch zum seinen Bruder.
    Heute nachmittag starte ich jedenfalls noch einen Überredungsversuch und versuche ich damit zu locken, das dann ja auch die Wände neugestaltet werden können. Momentan sind beide Jungs totale Star Wars Fans, vielleicht sind Wandsticker, Bordüre, Vorhänge o.ä. ja ein gutes Überzeugungsmittel.


    Kann man in richtig heissen Nächten nicht einfach die Matratzen ins andere Zimmer legen?

    Wenn beide nicht wollen würde ich da nichts unternehmen
    Si alla Vita!


  3. #3
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.151

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Folgendes Problem:
    im Moment schlafen beide Jungs in einem Zimmer auf dem Dachboden. Leider wird dieser Raum extrem warm, da auf der Ost- und der Südseite große Fenster sind. Verdunklung ist dran, hilft aber nicht viel. Beide Jungs können bei den Temperaturen nur schlecht schlafen, vor allem das abendliche Einschlafen fällt schwer.
    Möglich wäre ein Tausch mit unserem Arbeitszimmer, der Raum ist deutlich kühler, Größe ist ähnlich, die Möbel müssten nur umgeräumt werden.
    Leider will der Große nicht, er mag sein Zimmer. Besonders weil das Bett jetzt unter einem der Fenster steht und er abends gerne noch eine Weile aus dem Fenster sieht und vor sich hinträumt. Dem Kleinen ist es egal. Wechseln müssten entweder beide oder gar keiner
    Ich möchte das die Räume getauscht werden, damit die Kinder wieder besser schlafen können. Lass ich dem Großen seinen Willen oder beschließe ich den Wechsel einfach? Geht ja nicht nur um ihn sondern auch um seinen Bruder.
    Heute nachmittag starte ich jedenfalls noch einen Überredungsversuch und versuche ich damit zu locken, das dann ja auch die Wände neugestaltet werden können. Momentan sind beide Jungs totale Star Wars Fans, vielleicht sind Wandsticker, Bordüre, Vorhänge o.ä. ja ein gutes Überzeugungsmittel.
    Ich würde sie nicht zwingen, soviele warme Tage gibt es ja bei uns nicht.

    Es ist ihr Zimmer.

    Können sie nicht an heißen Tagen auf einer Luftmatratze in einem anderen Raum schlafen.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.348

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Kann man in richtig heissen Nächten nicht einfach die Matratzen ins andere Zimmer legen?
    Das frag ich mich auch.

    Mein Mann und ich schleppen im Sommer regelmäßig unsere Matratzen ins Wohnzimmer, um überhaupt schlafen zu können.

  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Folgendes Problem:
    im Moment schlafen beide Jungs in einem Zimmer auf dem Dachboden. Leider wird dieser Raum extrem warm, da auf der Ost- und der Südseite große Fenster sind. Verdunklung ist dran, hilft aber nicht viel. Beide Jungs können bei den Temperaturen nur schlecht schlafen, vor allem das abendliche Einschlafen fällt schwer.
    Möglich wäre ein Tausch mit unserem Arbeitszimmer, der Raum ist deutlich kühler, Größe ist ähnlich, die Möbel müssten nur umgeräumt werden.
    Leider will der Große nicht, er mag sein Zimmer. Besonders weil das Bett jetzt unter einem der Fenster steht und er abends gerne noch eine Weile aus dem Fenster sieht und vor sich hinträumt. Dem Kleinen ist es egal. Wechseln müssten entweder beide oder gar keiner
    Ich möchte das die Räume getauscht werden, damit die Kinder wieder besser schlafen können. Lass ich dem Großen seinen Willen oder beschließe ich den Wechsel einfach? Geht ja nicht nur um ihn sondern auch um seinen Bruder.
    Heute nachmittag starte ich jedenfalls noch einen Überredungsversuch und versuche ich damit zu locken, das dann ja auch die Wände neugestaltet werden können. Momentan sind beide Jungs totale Star Wars Fans, vielleicht sind Wandsticker, Bordüre, Vorhänge o.ä. ja ein gutes Überzeugungsmittel.
    wasn akt

    sollen sie doch einfach an den extrem heißen tagen im kühleren raum im arbeitszimmer schlafen

  6. #6
    Avatar von Schneesturm
    Schneesturm ist offline mag auch Sonnenschein
    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    3.892

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Kann man in richtig heissen Nächten nicht einfach die Matratzen ins andere Zimmer legen?

    Wenn beide nicht wollen würde ich da nichts unternehmen
    Genauso!
    Schneesturm mit zwei Großen und einer Kleinen

    http://img524.imageshack.us/img524/6152/igelb.jpg

  7. #7
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    43.938

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von Schnuggimaus Beitrag anzeigen
    Kann man in richtig heissen Nächten nicht einfach die Matratzen ins andere Zimmer legen?

    Wenn beide nicht wollen würde ich da nichts unternehmen
    Nur einer will nicht, dem anderen ist es egal.
    Matratzen ins andere Zimmer legen haben wir letzten Sommer regelmäßig gemacht, hat halt den Nachteil das man das Arbeitszimmer dann abends nicht mehr zum Arbeiten nutzen kann. Ungünstig wenn man es beruflich braucht.


  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    68.615

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Wie viele heiße Tage gibt es? Ich würde Kinder nicht zum Umzug in ein anderes Zimmer zwingen, wenn ihnen das Zimmer gefällt.

  9. #9
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    43.938

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wie viele heiße Tage gibt es? Ich würde Kinder nicht zum Umzug in ein anderes Zimmer zwingen, wenn ihnen das Zimmer gefällt.
    Letztes Jahr waren es über 6 Wochen wo ein Schlafen in dem Raum durch die Temperaturen kaum möglich war. Und der Sommer war im Vergleich zu manch anderem nicht wirklich berauschend.
    Und wie gesagt: nur ein Kind mag nicht, dem anderen ist es völlig egal.


  10. #10
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    68.615

    Standard Re: Kind zum Umzug zwingen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Letztes Jahr waren es über 6 Wochen wo ein Schlafen in dem Raum durch die Temperaturen kaum möglich war. Und der Sommer war im Vergleich zu manch anderem nicht wirklich berauschend.
    Und wie gesagt: nur ein Kind mag nicht, dem anderen ist es völlig egal.
    dann biete ihnen an, dass sie an heißen Tagen im Arbeitszimmer schlafen. Der ältere Sohn genießt ja die Aussicht, das wird für ihn überwiegen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •