Seite 2 von 30 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 299
  1. #11
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.346

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von snooker Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen.

    Mein sohn (11 Jahre) geht seit kurzem zu einem Sportverein. Beim zweiten Training hat der Trainer (ein junger Mann 20 - 25 Jahre) ihm und mir gesagt, dass es in der Gruppe aus "sozialpädagogischen" Gründen nach dem Training geduscht (natütlich nackt) wird.

    Beim dritten Training hat der Trainer meinem Sohn das Handtuch in die Hand gedrückt um ihn zum Duschen zu bewegen. Hat er aber nicht gemacht, da ich eingegriffen habe.

    Der Junge ist sehr schüchtern und hasst es, mit anderen Leuten gemeinsam zu duschen.

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber meiner Meinung nach soll jeder selbst entscheiden, ob er mitduschen will oder nicht. Das Kind hat bei drei Vereinen mitgemacht, aber so was habe ich noch nicht erlebt.

    Wie findet ihr solche "sozialpädagogische" Ansätze im Sport?


    Ein Satz in eigener Sache. Nein, ich möchte hier definitiv keine Diskussion mit erotischem Inhalt starten.

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Snooker
    Ich finde die Begründung seltsam - und hätte auch ein Problem damit, wenn mein Sohn nach dem Training in der Halle duschen MÜSSTE. Zum einen wohnen wir fünf Minuten zu Fuß entfernt, und zum anderen ist die Gruppe dermaßen altersgemischt (von Grundschulkindern bis zu erwachsenen Männern), dass ich das schon etwas merkwürdig fände.

    Und ich weiß, dass sich mein Sohn mit Händen und Füßen wehren würde - dem kann man tausendmal sagen, dass ihm keiner etwas wegguckt...

  2. #12
    Avatar von .Persephone.
    .Persephone. ist offline Auf Achse
    Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    4.690

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von snooker Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen.

    Mein sohn (11 Jahre) geht seit kurzem zu einem Sportverein. Beim zweiten Training hat der Trainer (ein junger Mann 20 - 25 Jahre) ihm und mir gesagt, dass es in der Gruppe aus "sozialpädagogischen" Gründen nach dem Training geduscht (natütlich nackt) wird.

    Beim dritten Training hat der Trainer meinem Sohn das Handtuch in die Hand gedrückt um ihn zum Duschen zu bewegen. Hat er aber nicht gemacht, da ich eingegriffen habe.

    Der Junge ist sehr schüchtern und hasst es, mit anderen Leuten gemeinsam zu duschen.

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber meiner Meinung nach soll jeder selbst entscheiden, ob er mitduschen will oder nicht. Das Kind hat bei drei Vereinen mitgemacht, aber so was habe ich noch nicht erlebt.

    Wie findet ihr solche "sozialpädagogische" Ansätze im Sport?


    Ein Satz in eigener Sache. Nein, ich möchte hier definitiv keine Diskussion mit erotischem Inhalt starten.

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Snooker

    Ich kenne das nicht anders.
    Es ist hier in den Sportvereinen auch üblich nach dem Sport zu duschen.
    Bei Auswärtsspielen einer Mannschaft ist es m.M. keinem zuzumuten, neben jemandem im Mannschaftsbus oder Auto zu sitzen, der nach dem Spiel ungeduscht ist.
    Wenn er sich so sehr schämt, kann er vielleicht eine Badehose mitnehmen.

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von snooker Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen.

    Mein sohn (11 Jahre) geht seit kurzem zu einem Sportverein. Beim zweiten Training hat der Trainer (ein junger Mann 20 - 25 Jahre) ihm und mir gesagt, dass es in der Gruppe aus "sozialpädagogischen" Gründen nach dem Training geduscht (natütlich nackt) wird.

    Beim dritten Training hat der Trainer meinem Sohn das Handtuch in die Hand gedrückt um ihn zum Duschen zu bewegen. Hat er aber nicht gemacht, da ich eingegriffen habe.

    Der Junge ist sehr schüchtern und hasst es, mit anderen Leuten gemeinsam zu duschen.

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber meiner Meinung nach soll jeder selbst entscheiden, ob er mitduschen will oder nicht. Das Kind hat bei drei Vereinen mitgemacht, aber so was habe ich noch nicht erlebt.

    Wie findet ihr solche "sozialpädagogische" Ansätze im Sport?


    Ein Satz in eigener Sache. Nein, ich möchte hier definitiv keine Diskussion mit erotischem Inhalt starten.

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Snooker

    Duschen gehört dazu. Sozialpäd. ist vielleicht übertrieben, aber es stärkt schon die Gemeinschaft.

    Und ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass Stimnker, die nicht duschen wollen, irgendwann mal in voller Montour drunter stehen. :D



    Ich finde es gut, dass da drauf geachtet wird.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von snooker Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen.

    Mein sohn (11 Jahre) geht seit kurzem zu einem Sportverein. Beim zweiten Training hat der Trainer (ein junger Mann 20 - 25 Jahre) ihm und mir gesagt, dass es in der Gruppe aus "sozialpädagogischen" Gründen nach dem Training geduscht (natütlich nackt) wird.

    Beim dritten Training hat der Trainer meinem Sohn das Handtuch in die Hand gedrückt um ihn zum Duschen zu bewegen. Hat er aber nicht gemacht, da ich eingegriffen habe.

    Der Junge ist sehr schüchtern und hasst es, mit anderen Leuten gemeinsam zu duschen.

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber meiner Meinung nach soll jeder selbst entscheiden, ob er mitduschen will oder nicht. Das Kind hat bei drei Vereinen mitgemacht, aber so was habe ich noch nicht erlebt.

    Wie findet ihr solche "sozialpädagogische" Ansätze im Sport?


    Ein Satz in eigener Sache. Nein, ich möchte hier definitiv keine Diskussion mit erotischem Inhalt starten.

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Snooker
    Mmhhhh. Die Begründung leuchtet mir nicht ein.

    Es sollte normal sein dort zu duschen. Wenn ich da aber mal bei mir selber gucke... ich hasse gemeinschaftsduschen und vermeide sie, wo es nur irgendwie geht.

    Ich bin da wohl heute noch schamhaft. Gerade deshalb wäre es vielleicht sinnvoll , wenn dein Sohn sich überwindet und merkt, dass er sich nicht schämen braucht. Sonst ist er vielleicht mal so wie ich

  5. #15
    nowhappytoo ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    2.329

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Warum ist unser Leben
    so auf Morgen orientiert,
    dass wir das Heute
    kaum richtig wahrnehmen?

    Warum diese Panik,
    die Gegenwart könnte spurlos verschwinden
    wie meine Fußstapfen im Sand?

    Vielleicht: Weil wir
    diese Gegenwart nur als Durchgangsphase sehen,
    nur als Vorstufe
    für etwas,
    was noch kommen wird?

    Wolfgang Lechner, "Rafael"




    Hiermit verbitte ich mir die Verwendung meiner Texte ohne meine ausdrückliche Genehmigung - also bitte fragen!!!!

  6. #16
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    OK, ich arbeite im Bereich Sport, meine Kinder machen Sport und für uns gehört die Dusche nach dem Sport dazu. Da gibt es keine Diskussionen. Meine Jungs wissen das ich keinen stinkenden Kerl nach dem Training im Auto möchte und das ein Mannschaftskamerad einem beim duschen nichts abschaut.

    In vielen Hallen - besonders Schulturnhallen - bleiben aber die Duschen aus Kostengründen kalt.

  7. #17
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    75.778

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    In vielen Hallen - besonders Schulturnhallen - bleiben aber die Duschen aus Kostengründen kalt.
    das habe ich noch nie gehört.

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
    OK, ich arbeite im Bereich Sport, meine Kinder machen Sport und für uns gehört die Dusche nach dem Sport dazu. Da gibt es keine Diskussionen. Meine Jungs wissen das ich keinen stinkenden Kerl nach dem Training im Auto möchte und das ein Mannschaftskamerad einem beim duschen nichts abschaut.
    genau so

    Nach dem Training ist hier duschen Pflicht

    Bei Auswärtsspielen entscheiden die Kinder das je nach Zustand der Kabinen

  9. #19
    VaKa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.306

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von Handarbeitsfrau Beitrag anzeigen
    Ich finde die Begründung seltsam - und hätte auch ein Problem damit, wenn mein Sohn nach dem Training in der Halle duschen MÜSSTE. Zum einen wohnen wir fünf Minuten zu Fuß entfernt, und zum anderen ist die Gruppe dermaßen altersgemischt (von Grundschulkindern bis zu erwachsenen Männern), dass ich das schon etwas merkwürdig fände.Und ich weiß, dass sich mein Sohn mit Händen und Füßen wehren würde - dem kann man tausendmal sagen, dass ihm keiner etwas wegguckt...
    Ja wenn du es merkwürdig findet, dann wird dein Sohn natürlich auch denken, daß es merkwürdig ist und sich dagegen wehren.

    ich finde Duschen nach dem Sport auch selbstverständlich.

    Habe ich selbst früher nach dem Schwimmen machen müssen und Tochter heute auch, wenn die vom Hort aus schwimmen gehen.

    Die würde sich (noch) nicht zieren, sich da nackt zu machen vor anderen...sie kennt das nicht anders.

  10. #20
    Gast

    Standard Re: Duschen beim Sport - Pflicht?!

    Zitat Zitat von snooker Beitrag anzeigen
    Hallo euch allen.

    Mein sohn (11 Jahre) geht seit kurzem zu einem Sportverein. Beim zweiten Training hat der Trainer (ein junger Mann 20 - 25 Jahre) ihm und mir gesagt, dass es in der Gruppe aus "sozialpädagogischen" Gründen nach dem Training geduscht (natütlich nackt) wird.

    Beim dritten Training hat der Trainer meinem Sohn das Handtuch in die Hand gedrückt um ihn zum Duschen zu bewegen. Hat er aber nicht gemacht, da ich eingegriffen habe.

    Der Junge ist sehr schüchtern und hasst es, mit anderen Leuten gemeinsam zu duschen.

    Vielleicht bin ich zu altmodisch, aber meiner Meinung nach soll jeder selbst entscheiden, ob er mitduschen will oder nicht. Das Kind hat bei drei Vereinen mitgemacht, aber so was habe ich noch nicht erlebt.

    Wie findet ihr solche "sozialpädagogische" Ansätze im Sport?


    Ein Satz in eigener Sache. Nein, ich möchte hier definitiv keine Diskussion mit erotischem Inhalt starten.

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Snooker
    k.A. wir duschen alle zu Hause nach dem Sport ich müsste mal fragen, ob es in den Gruppen der Jungs überhaupt Leute gibt, die das in der Halle machen - geht nach dem Schulsport ja auch nicht

    die Knaben stinken auch nicht 3 Meilen gegen den Wind wenn ich die mal abhole, bisher hab ich's im Auto immer ganz gut ausgehalten

    ich mach bei der VHS Sport, da gibbet gar keine Duschen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •