Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    47.500

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Ich werde einfach mal ein bißchen telefonieren und mal die anderen Päds fragen.

    Ich hab eher das Gefühl, dass sich da einer bereichern möchte mit fragwürdigen IGELS, die sie verunsicherten und allesrichtigmachenwollenden Eltern abknöpfen können.
    Möglich. Also mal rumtelefonieren:)

  2. #12
    Gast

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Bei meinem Sohn (6) wird eine auditive Wahrnehmungsstörung vermutet.

    Deswegen sollen wir zum Pädaudiologen gehen zwecks Diagnostik.

    Die Helferin dort sagte mir am Telefon, dass diese Diagnostik keine Kassenleistung sei und daher selbst bezahlt werden müsse (40€).

    Deswegen meine Frage an diejenigen, deren Kinder auch schonmal beim Pädaudiologen waren..Habt ihr etwas zahlen müssen?
    nö, hat alles die Kasse gezahlt - vor ca. 11 Jahren ... kann sich ja geändert haben

  3. #13
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Bei meinem Sohn (6) wird eine auditive Wahrnehmungsstörung vermutet.

    Deswegen sollen wir zum Pädaudiologen gehen zwecks Diagnostik.

    Die Helferin dort sagte mir am Telefon, dass diese Diagnostik keine Kassenleistung sei und daher selbst bezahlt werden müsse (40€).

    Deswegen meine Frage an diejenigen, deren Kinder auch schonmal beim Pädaudiologen waren..Habt ihr etwas zahlen müssen?
    Wir waren vor ein paar Jahren mal bei einem Pädaudiologen gewesen, da mein Sohn recht laut gesprochen hatte und die Kinderärztin alles abgeklärt haben wollte.
    Da musste ich nichts zahlen, das hat die Kasse übernommen

  4. #14
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.070

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Wir waren vor ein paar Jahren mal bei einem Pädaudiologen gewesen, da mein Sohn recht laut gesprochen hatte und die Kinderärztin alles abgeklärt haben wollte.
    Da musste ich nichts zahlen, das hat die Kasse übernommen
    Ich habe eben bei einer anderen Praxis angerufen wo es komischkomisch nichts kostet UND der Termin ist auch eher.
    Bei der KV rufe ich am Montag aber trotzdem nochmal an, so Geldabknöpferei geht gar nicht.

  5. #15
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    An deinem Wohnort gibt es ja mehrere Pädaudiologen, unter anderem die Uni. Die Igeln nicht so viel, wie Praxen. Deshalb mein Tipp: Wende Dich an die Uni.

    Mich erstaunt es ja auch.
    In der Uni wird sie noch länger auf einen Termin warten müssen .
    Und die Klinik "iGelt" viel mehr als Praxen, da sie pro Schein nur eine Pauschale bekommt..für das GANZE Quartal.

  6. #16
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Ich habe eben bei einer anderen Praxis angerufen wo es komischkomisch nichts kostet UND der Termin ist auch eher.
    Bei der KV rufe ich am Montag aber trotzdem nochmal an, so Geldabknöpferei geht gar nicht.
    Ja, auf alle Fälle melden bei der KV.
    Das geht gar nicht!
    Wir waren damals bei Dr.Erb.
    Der ist klasse und nur zu empfehlen.

  7. #17
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    64.070

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Ja, auf alle Fälle melden bei der KV.
    Das geht gar nicht!
    Wir waren damals bei Dr.Erb.
    Der ist klasse und nur zu empfehlen.
    *kicher*
    Der Dr. Erb ist der, der Kohle von mir wollte weil es angeblich keine Kassenleistung sei.

  8. #18
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Pädaudiologische Diagnostik - keine Kassenleistung?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    *kicher*
    Der Dr. Erb ist der, der Kohle von mir wollte weil es angeblich keine Kassenleistung sei.
    Hmm..ok, komisch.
    Damals mussten wir nix bezahlen.
    Ich kenne dort eine der Arzthelferinnen, ich werde sie mal fragen ,wenn ich sie sehe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •