Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Gast

    Standard Unfallversicherung für Kinder

    Ja, langweiliges Thema. Ich weiß. Vielleicht antwortet trotzdem jemand.

    Habt ihr eine?

    Was war euch wichtig beim Abschluss?

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    unfallversicherung= edelsparte des versicherungsunternehmens
    hohe provisonen wenig arbeit da geringe bis keine schäden
    und wenn dann wird auf teufel komm raus versucht sich vor einer zahlung zu drücken

    jetzt der infoteil

    auf eine hohe progression achten, das wichtigste ist der invaliditätsfall, alles andere ist nettes beiwerk und überflüssig

    wenn du die möglichkeit hast frage mal deinen vertreter ob ihr in einer günstigen gruppenunfallversicherung unterkommen könnt

    meine persönliche obergrenze würden bei max. 100 euro pro jahr an beitrag liegen

    erklärung:

    Progression
    Bei der Unfallversicherung kann man im Regelfall eine Progression vereinbaren. Diese liegt meist zwischen 300-500%. Dies bedeutet, dass die Invaliditätsleistung umso mehr ansteigt, je schwerer die Invalidität ist.

    Der Vorteil der Progression liegt darin, dass bei höheren Invaliditätsgraden eine höhere Invaliditätssumme zur Auszahlung kommt. Die Progression beginnt aber erst bei einer Invalidität über 25% zu greifen. Naheres hierzu finden Sie unter Gliedertaxe.

    Je höher die Progression ist, umso höher ist auch der Beitrag.

  3. #3
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Ja, langweiliges Thema. Ich weiß. Vielleicht antwortet trotzdem jemand.

    Habt ihr eine?

    Was war euch wichtig beim Abschluss?
    Ich habe eine globale abgeschlossen und zahle im Jahr 150 $.
    Ein Teil trägt mein Arbeitgeber

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    unfallversicherung= edelsparte des versicherungsunternehmens
    hohe provisonen wenig arbeit da geringe bis keine schäden
    und wenn dann wird auf teufel komm raus versucht sich vor einer zahlung zu drücken

    jetzt der infoteil

    auf eine hohe progression achten, das wichtigste ist der invaliditätsfall, alles andere ist nettes beiwerk und überflüssig

    wenn du die möglichkeit hast frage mal deinen vertreter ob ihr in einer günstigen gruppenunfallversicherung unterkommen könnt

    meine persönliche obergrenze würden bei max. 100 euro pro jahr an beitrag liegen

    erklärung:

    Progression
    Bei der Unfallversicherung kann man im Regelfall eine Progression vereinbaren. Diese liegt meist zwischen 300-500%. Dies bedeutet, dass die Invaliditätsleistung umso mehr ansteigt, je schwerer die Invalidität ist.

    Der Vorteil der Progression liegt darin, dass bei höheren Invaliditätsgraden eine höhere Invaliditätssumme zur Auszahlung kommt. Die Progression beginnt aber erst bei einer Invalidität über 25% zu greifen. Naheres hierzu finden Sie unter Gliedertaxe.

    Je höher die Progression ist, umso höher ist auch der Beitrag.
    Ich habe hier ein Angebot auf dem Tisch. Invaliditätssumme 750000€. Kommt mir viel vor.

    Zeitgleich eine Waisenrente im Falle des Unfalltods der Eltern. Das erscheint mir sinnvoll.

    Was sagst du?

  5. #5
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Ich habe hier ein Angebot auf dem Tisch. Invaliditätssumme 750000€. Kommt mir viel vor.

    Zeitgleich eine Waisenrente im Falle des Unfalltods der Eltern. Das erscheint mir sinnvoll.

    Was sagst du?
    die invaliditätssumme von der du sprichst bezieht sich auf eine 100%-ige invalidität ?

    schau mal, hier ist eine recht schöne seite, die vieles sehr gut erklärt

    Unfall - Bund der Versicherten e. V.

    bitte im kasten in der mitte lesen und scrollen, da steht alles drin

    wenn du noch fragen hast gerne per pn aber erst morgen

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Ja, langweiliges Thema. Ich weiß. Vielleicht antwortet trotzdem jemand.

    Habt ihr eine?

    Was war euch wichtig beim Abschluss?
    Jein, die Firma meines Mannes schließt für jeden Mitarbeiter und dessen Familie eine Familienunfallversicherung ab und noch irgend etwas, habs vergessen.

    Aber auch so hätten wir zumindest für unseren großen Radsportler eine entsprechende versicherung abgeschlossen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von Ravioli. Beitrag anzeigen
    Ja, langweiliges Thema. Ich weiß. Vielleicht antwortet trotzdem jemand.

    Habt ihr eine?

    Was war euch wichtig beim Abschluss?
    ich habe für beide eine

    und es ist sich bisher ausgezahlt bei der unfallträchtigkeit meienr sprösslinge

    uind gezahlt hat die versicherung immer und ohnde meckern

    ich wart nur drauf dass sie uns mal rauswerfen:)

  8. #8
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    die invaliditätssumme von der du sprichst bezieht sich auf eine 100%-ige invalidität ?

    schau mal, hier ist eine recht schöne seite, die vieles sehr gut erklärt

    Unfall - Bund der Versicherten e. V.

    bitte im kasten in der mitte lesen und scrollen, da steht alles drin

    wenn du noch fragen hast gerne per pn aber erst morgen
    Ja, die Seite hatte ich auch schon gefunden :)

    Ich wundere mich, was man alles versichern kann. Kosmetische Operationen , Bergungskosten, Reha ...l

    Braucht man das alles?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Unfallversicherung für Kinder


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •