Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Pferdemöger

  1. #1
    Gast

    Lächeln Pferdemöger

    Boxenhaltung und Rollkur: Urteil mit Folgen fr alle bei cavallo.de

    Ist das nicht ein hübsches Urteil?
    Ich fürchte nur, es wird keinerlei Bestand haben.

    Der Anwalt ist internationaler Dressurrichter und sein Bruder hat verschiedene Dinge in den Richtlinien verändert.

    *schnaub*

  2. #2
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Pferdemöger

    ist es, aber es wird ähnlich umgesetzt werden, wie das verbot der käfighaltung bei hühnern...

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    ist es, aber es wird ähnlich umgesetzt werden, wie das verbot der käfighaltung bei hühnern...
    Das ist bei Pferden garantiert nicht möglich.
    Da würden Menschen bei zu Schaden kommen.

    Ich gehe davon aus, dass die Dame in Berufung geht und gewinnt.
    Da werden jetzt richtig Gelder mobil gemacht.

    Tatsächlich wären mit einem Schlag mehr als die Hälfte aller Ställe nicht mehr für Pferdehaltung geeignet.

  4. #4
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von -Fionn- Beitrag anzeigen
    Das ist bei Pferden garantiert nicht möglich.
    Da würden Menschen bei zu Schaden kommen.

    Ich gehe davon aus, dass die Dame in Berufung geht und gewinnt.
    Da werden jetzt richtig Gelder mobil gemacht.

    Tatsächlich wären mit einem Schlag mehr als die Hälfte aller Ställe nicht mehr für Pferdehaltung geeignet.
    offen gestanden ich bin erschüttert, das es noch so viele pferde gibt, die so wenig auslauf haben

    :(

    nach meinen beobachtungen hat sich aber in den letzten jahren viel getan, das die tiere wenigstens kleine paddocks vor den boxen haben

    in meiner kindheit gab es ja sogar noch die angebundene ständerhaltung für die reitponys in kleinen vereinen

    bin mal gespannt wie das weitergeht im genannten verfahren

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Pferdemöger

    Das sind immer noch die wenigsten Boxen, die so ausgestattet sind.

    Ein hiesiger Reitverein hat 6 oder 7 Paddockboxen bei 45 Boxen.
    Der nächste 45 Boxen ohne Paddocks.
    3 kleine Außenpaddocks auf denen so gut wie nie ein Pferd steht.

    Der nächste hat auch keine Paddockboxen, dafür Koppeln, die auch nur sehr wenig genutzt werden.
    Also - auch wenn vorhanden, es wird nicht immer genutzt.

    Die meisten Pferde stehen in D noch in Einzeldunkelhaft.

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    offen gestanden ich bin erschüttert, das es noch so viele pferde gibt, die so wenig auslauf haben

    :(

    nach meinen beobachtungen hat sich aber in den letzten jahren viel getan, das die tiere wenigstens kleine paddocks vor den boxen haben

    in meiner kindheit gab es ja sogar noch die angebundene ständerhaltung für die reitponys in kleinen vereinen

    bin mal gespannt wie das weitergeht im genannten verfahren

  6. #6
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.676

    Standard Re: Pferdemöger

    Das wäre absolut der Hammer, wenn das Urteil sich durchsetzen würde. Damit stünden allerdings Tausende von Pferden plötzlich auf dem Schlachthof. Die gerammelt vollen Reitställe ohne Paddocks und Weiden sind immer noch viel zu häufig. Die Umsetzung müßte auf Jahre angesetzt werden.

    Von heute auf morgen wäre der Platz einfach gar nicht da. Viele Ställe können in ihrer Lage gar nicht erweitern oder müßten von 80 Pferden umsteigen auf 20 und dann rentiert es sich nicht mehr usw... ein Irrsinns Rattenschwanz, den ich mir für die Pferde aber wünschen würde.

    Das ist mir fast 40km Anfahrt wert.

    Doch ich fürchte die Lobby von Fr. Dr. Schlagmichtot und Herrn Architekt Miregalwird wieder mal zu stark sein. Wer soll denn das bezahlen, wenn der Bereiter, der sich 6 Tage die Woche um den Gaul kümmert, diesen auch noch schlammverkrustet von der Weide zerren soll? Skandal! Mehr Pferdepfleger, zu teuer!

    "Williiiiiii, mach doch mal eben dem Herrn von und zu seinen Frühlingswalzer fertig!"

    Das untere Bild ist von Mitte Januar, dieses Jahr hatten wir nicht mal 4 Tage Weidepause :)

    Gruß Cat

  7. #7
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    38.267

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    offen gestanden ich bin erschüttert, das es noch so viele pferde gibt, die so wenig auslauf haben

    :(

    nach meinen beobachtungen hat sich aber in den letzten jahren viel getan, das die tiere wenigstens kleine paddocks vor den boxen haben

    in meiner kindheit gab es ja sogar noch die angebundene ständerhaltung für die reitponys in kleinen vereinen

    bin mal gespannt wie das weitergeht im genannten verfahren
    Als wir letztens ein neues Vereinspferd kaufen wollten, waren wir in Thüringen auf einem Hof, auf dem die Pferde noch in Ständern angebunden waren. Der eine Teil angebunden, der andere Teil Pferde zu acht oder noch mehr in einer großen Box. Wir haben diesen Händler beim VetAmt angezeigt.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Als wir letztens ein neues Vereinspferd kaufen wollten, waren wir in Thüringen auf einem Hof, auf dem die Pferde noch in Ständern angebunden waren. Der eine Teil angebunden, der andere Teil Pferde zu acht oder noch mehr in einer großen Box. Wir haben diesen Händler beim VetAmt angezeigt.
    In RLP gibt es, glaube ich, immer noch Bestandsschutz für alte Ständeranlagen.
    Nur springen Dir dann die Kunden ab.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Das wäre absolut der Hammer, wenn das Urteil sich durchsetzen würde. Damit stünden allerdings Tausende von Pferden plötzlich auf dem Schlachthof. Die gerammelt vollen Reitställe ohne Paddocks und Weiden sind immer noch viel zu häufig. Die Umsetzung müßte auf Jahre angesetzt werden.
    Das würde garantiert über Jahre laufen. Ich weiß nicht, ob das so wenig umzusetzen wäre.
    Vor vielen vielen Jahren hatte das ein Reitstall mal mit Laufställen sehr gut gelöst.
    Die hatten einen alten Zuchtstall gepachtet.
    Mit Boxen hätte man da 50 Pferde unterbringen können. Im Laufstall nur 42.
    Von heute auf morgen wäre der Platz einfach gar nicht da. Viele Ställe können in ihrer Lage gar nicht erweitern oder müßten von 80 Pferden umsteigen auf 20 und dann rentiert es sich nicht mehr usw... ein Irrsinns Rattenschwanz, den ich mir für die Pferde aber wünschen würde.
    Ganz so drastisch sehe ich das nicht. Nicht nur Laufställe, einfach ein kleiner Platz, auf dem die Pferde täglich toben können, wäre ja ein enormer Fortschritt.
    Oder Doppelboxen.

    Doch ich fürchte die Lobby von Fr. Dr. Schlagmichtot und Herrn Architekt Miregalwird wieder mal zu stark sein. Wer soll denn das bezahlen, wenn der Bereiter, der sich 6 Tage die Woche um den Gaul kümmert, diesen auch noch schlammverkrustet von der Weide zerren soll? Skandal! Mehr Pferdepfleger, zu teuer!

    "Williiiiiii, mach doch mal eben dem Herrn von und zu seinen Frühlingswalzer fertig!"

    Das untere Bild ist von Mitte Januar, dieses Jahr hatten wir nicht mal 4 Tage Weidepause :)

    Gruß Cat
    Das Problem ist halt das Geld, welches in der Turnierwirtschaft steckt.
    Die WOLLEN keine artgerechte Haltung.
    Auch wenn diese möglich und gar nicht sooo aufwendig ist.
    Meine Großcousine hält auch Turniergäule im Offenstall. Die hat 2 Trockenboxen mit Solaranlage am Hof.
    Geht auch für die Einsteller problemlos, im Winter Ralleystreifen ans Pferd - da brauchen die nicht mal eine Decke.

    Es geht, wenn man denn will.

  10. #10
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.721

    Standard Re: Pferdemöger

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    ... nach meinen beobachtungen hat sich aber in den letzten jahren viel getan, das die tiere wenigstens kleine paddocks vor den boxen haben ...
    Na ja, viele Höfe könnten gar nicht so umbauen.

    Allerdings hat der Reiterhof hier um die Ecke sehr ausreichende Koppelflächen und fixe Koppelpläne, so dass die Pferde täglich mehrere Stunden Koppelzeit haben - zu jeder Jahreszeit.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •