Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Gast

    Frage Kinderbrillen?

    Sieht so aus als bräuchte Sohn demnächst eine...

    Worauf muss man achten?

    Fielmann zum Nulltarif oder doch lieber woanders?

    Rückt mal eure Erfahrungen raus!

  2. #2
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als bräuchte Sohn demnächst eine...

    Worauf muss man achten?

    Fielmann zum Nulltarif oder doch lieber woanders?

    Rückt mal eure Erfahrungen raus!
    Wir hatten Fielmann und wir hatten Optiker. Großartige Unterschiede sehe ich nicht.


    Wichtiger wäre mir, dass der Laden gut zu erreichen ist, weil halt doch immer mal wieder ein Bügel verbogen ist oder ein Polster verloren geht. Nr.1 erledigt das alles inzwischen selbständig auf dem Weg zur Schule und das ist halt praktisch.
    Worauf willst Du warten?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als bräuchte Sohn demnächst eine...

    Worauf muss man achten?

    Fielmann zum Nulltarif oder doch lieber woanders?

    Rückt mal eure Erfahrungen raus!
    Auf den Service, und darauf, dass wenn es schon unbedingt eine Brille mit HelloKitty (würg) sein muss, die so dezent ist, dass sich der Papa mit dem Kind nicht schämen muss.

  4. #4
    Avatar von Dr. Quinn
    Dr. Quinn ist offline 8 Richtige beim DoRä! :-)
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    9.144

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als bräuchte Sohn demnächst eine...

    Worauf muss man achten?

    Fielmann zum Nulltarif oder doch lieber woanders?

    Rückt mal eure Erfahrungen raus!
    Letzendlich ist der Optiker egal - wichtig ist, dass sie einen kostenlosen Reparturservice bieten (vorher nachfragen), da Kinderbrillen in der Regel alle paar Wochen verbogen sind Daher wäre es mir wichtig, dass ich den Optiker schnell erreichen kann.
    LG
    Dr. Quinn







  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von faarfaraway Beitrag anzeigen
    Auf den Service, und darauf, dass wenn es schon unbedingt eine Brille mit HelloKitty (würg) sein muss, die so dezent ist, dass sich der Papa mit dem Kind nicht schämen muss.
    HelloKitty-Alarm kann ich ziemlich sicher ausschließen.

    Ich hoffe allerdings, daß es keine Brillen im Camouflage-Look gibt.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von Dr. Quinn Beitrag anzeigen
    Letzendlich ist der Optiker egal - wichtig ist, dass sie einen kostenlosen Reparturservice bieten (vorher nachfragen), da Kinderbrillen in der Regel alle paar Wochen verbogen sind Daher wäre es mir wichtig, dass ich den Optiker schnell erreichen kann.
    notiert

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    HelloKitty-Alarm kann ich ziemlich sicher ausschließen.

    Ich hoffe allerdings, daß es keine Brillen im Camouflage-Look gibt.
    doch und die sind cool :D

  8. #8
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.903

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    fielmann kann ich echt nur empfehlen.
    sohn hat es geschafft, seine jetzige brille am *nasensteg* auseinander zu brechen.
    und das 1 tag bevor wir die neue in auftrag gegeben haben.

    tja was soll ich sagen: neue brille bestellt, altes wurde sofort und für uns kostenlos getauscht ( titan-flex, also nix billiges)

    ich find den service bei fielmann suuuuuuuuper.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    Zitat Zitat von -WhippingWillow- Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als bräuchte Sohn demnächst eine...

    Worauf muss man achten?

    Fielmann zum Nulltarif oder doch lieber woanders?

    Rückt mal eure Erfahrungen raus!
    wir gehen zum Optiker unseres Vertrauens.
    Die sind supernett und biegen die Brille zum x-ten mal wieder grad oder setzen das Glas wieder ein
    und wenn die brille neu eingestellt werden muß, darf der Haihappen helfen

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kinderbrillen?

    gute Erreichbarkeit, kostenloser Reparaturservice

    Je nach Sehfehler sind alle 3-6 Monate neue Gläser fällig- also hightec nur in Maßen nutzen bzw.nur nach Absprache mit dem Augenarzt des Vertrauens kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •