Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Och Nee.
    Gestern haben wir nun endlich, Nach wirklich jahrelangem Gequengel, unsere Schweinchen gekauft. Ich wollte, dass sie Kinder wirklich alt genug sind, um die Tiere so zu halten, dass es ihnen gut geht.
    also großen Stall gekauft, Freigehege, Tiere vom Züchter, das volle Programm.
    Jetzt komme also gestern die Tiere, 2 brüder, 6 Wochen alt. Natürlich gleich ins Häuschen gerannt und da sitzen geblieben. Die haben halt Angst, damit habe ich gerechnet. Nach ein paar Stunden kommt eins raus und frisst Heu, läuft ein bisschen im Stall rum. Frisst Gurke, ein bisschen Trockenfutter. Das andere rührt sich nicht vom Fleck, seit gestern morgen.
    Kinder heulen, machen sich sorgen, wollen es rausholen und nachsehen, ob es ihm gut geht. Ich Sage nein, lässt ihn in Ruhe. Gejammer, Geheul. Also GENAU das, was ich nicht wollte...
    Jetzt werden wir den heutigen Tag mal abwarten, aber trotzdem wollte ich mal gucken, ob hier eine Ahnung hat:
    Ist es ein Problem, wenn die mal einen Tag nichts fressen?
    Gestern morgen beim Züchter war er fit, und ich denke, er hat einfach Angst.
    Wenn die Kinder ihn heute aus dem Häuschen zerren und nachsehen , wird alles garantiert noch schlimmer.
    Oder muss man sich da doch Gedanken machen???

    Danke!

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Och Nee.
    Gestern haben wir nun endlich, Nach wirklich jahrelangem Gequengel, unsere Schweinchen gekauft. Ich wollte, dass sie Kinder wirklich alt genug sind, um die Tiere so zu halten, dass es ihnen gut geht.
    also großen Stall gekauft, Freigehege, Tiere vom Züchter, das volle Programm.
    Jetzt komme also gestern die Tiere, 2 brüder, 6 Wochen alt. Natürlich gleich ins Häuschen gerannt und da sitzen geblieben. Die haben halt Angst, damit habe ich gerechnet. Nach ein paar Stunden kommt eins raus und frisst Heu, läuft ein bisschen im Stall rum. Frisst Gurke, ein bisschen Trockenfutter. Das andere rührt sich nicht vom Fleck, seit gestern morgen.
    Kinder heulen, machen sich sorgen, wollen es rausholen und nachsehen, ob es ihm gut geht. Ich Sage nein, lässt ihn in Ruhe. Gejammer, Geheul. Also GENAU das, was ich nicht wollte...
    Jetzt werden wir den heutigen Tag mal abwarten, aber trotzdem wollte ich mal gucken, ob hier eine Ahnung hat:
    Ist es ein Problem, wenn die mal einen Tag nichts fressen?
    Gestern morgen beim Züchter war er fit, und ich denke, er hat einfach Angst.
    Wenn die Kinder ihn heute aus dem Häuschen zerren und nachsehen , wird alles garantiert noch schlimmer.
    Oder muss man sich da doch Gedanken machen???

    Danke!
    meerschweinchen sind langweilige und doofe viecher

    das mal vorne weg

    und ja..ich denke es ist normal dass es sich zurückhält..gefressen hat es ja vielleicht heimlich in der nacht
    und ein tag diät haut es nicht um

    also auf jeden fall in ruhe lassen...würde ich mal sagen


    wenn nicht: Google-Ergebnis für http://images.derstandard.at/20070828/cuy_c0.jpg

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Och Nee.
    Gestern haben wir nun endlich, Nach wirklich jahrelangem Gequengel, unsere Schweinchen gekauft. Ich wollte, dass sie Kinder wirklich alt genug sind, um die Tiere so zu halten, dass es ihnen gut geht.
    also großen Stall gekauft, Freigehege, Tiere vom Züchter, das volle Programm.
    Jetzt komme also gestern die Tiere, 2 brüder, 6 Wochen alt. Natürlich gleich ins Häuschen gerannt und da sitzen geblieben. Die haben halt Angst, damit habe ich gerechnet. Nach ein paar Stunden kommt eins raus und frisst Heu, läuft ein bisschen im Stall rum. Frisst Gurke, ein bisschen Trockenfutter. Das andere rührt sich nicht vom Fleck, seit gestern morgen.
    Kinder heulen, machen sich sorgen, wollen es rausholen und nachsehen, ob es ihm gut geht. Ich Sage nein, lässt ihn in Ruhe. Gejammer, Geheul. Also GENAU das, was ich nicht wollte...
    Jetzt werden wir den heutigen Tag mal abwarten, aber trotzdem wollte ich mal gucken, ob hier eine Ahnung hat:
    Ist es ein Problem, wenn die mal einen Tag nichts fressen?
    Gestern morgen beim Züchter war er fit, und ich denke, er hat einfach Angst.
    Wenn die Kinder ihn heute aus dem Häuschen zerren und nachsehen , wird alles garantiert noch schlimmer.
    Oder muss man sich da doch Gedanken machen???

    Danke!
    Ich würde nur beobachten und die Kinder auch dazu anhalten.
    Meerschweinchen sind Fluchttiere und das vor allem, wenn man sich ihnen aufrecht nähert (Greifvögel von oben).

    Es ist auch normal, dass sich nur eins nach draußen wagt und Futter sucht, vor allem wenn ihr im Moment häufig an der Futterstelle "rumlungert" (also aus Sicht der Meerschweine), denn so schützt man die Gruppe davor, dass ihr sie alle greift und fresst.

    Bei uns war es bei einem Pärchen so, dass das dominante Meerschwein im Bau blieb, während das unterlegene Schwein Futter holen geschickt wurde und ihm das Futter ins Haus brachte.

    Lasst sie in Ruhe, aber bewegt euch viel an dem Stall, so dass sie verstehen, ihr seid da, aber seid keine Gefahr (ihr bringt Futter).
    Geändert von zweiflerin (03.06.2012 um 07:55 Uhr)

  4. #4
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    9.368

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage


  5. #5
    Gast

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    .

    Danke!
    würde es wirklich nicht fressen, wäre es ein Problem .... aber wenn es gesund ist, dann hat es GARANTIERT gefressen.

    Lasst es einfach in Ruhe .... und wenn es ein kleines bißchen mutiger ist, kann man gut mit besonders leckerem Futter locken

  6. #6
    mauperl ist offline kleiner Streber
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    8.449

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von zweiflerin Beitrag anzeigen
    Bei uns war es bei einem Pärchen so, dass das dominante Meerschwein im Bau blieb, während das unterlegene Schwein Futter holen geschickt wurde und ihm das Futter ins Haus brachte.

    Lasst sie in Ruhe, aber bewegt euch viel an dem Stall, so dass sie verstehen, ihr seid da, aber seid keine Gefahr (ihr bringt Futter).

    stimmt.. bei uns musste das unterlegene schweinchen zu beginn die leckerlis aus meiner hand holen.. erst nach 1 monat hat sich dann "thomas" auch getraut..

    mittlerweile ist er immer der erste bei mir :-)

    hat aber insgesamt fast 1 jahr gedauert, bis sie mir aus der hand gefressen haben.. eindeutiger nachteil der aussenhaltung, wenn noch dazu wenig zeit vorhanden ist.
    [

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von mauperl Beitrag anzeigen
    hat aber insgesamt fast 1 jahr gedauert, bis sie mir aus der hand gefressen haben.. eindeutiger nachteil der aussenhaltung, wenn noch dazu wenig zeit vorhanden ist.
    Ach na ja, ich habe das nie als Nachteil empfunden bzw. für die Tiere halte ich es sogar für einen Vorteil, wenn die Menschen sich ihnen so wenig wie möglich nähern.

    Unsere Meerschweinchen waren nie sehr zutraulich, da sie immer draußen im Garten ihr eigenes Leben lebten und um Grunde nur Kontakt zu meinem Mann hatten, der sie fütterte und sauber machte.

    Dennoch wurden sie alle sehr alt.

  8. #8
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage


  9. #9
    Rivieramaya ist offline Veteran
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.328

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ich habs's gewusst... :(. .. Meerschweinfrage

    Zitat Zitat von Rivieramaya Beitrag anzeigen
    Ich denke ja auch, es ist ok. Heute morgen war der Napf leer, und vor einer Stunde habe ich frisches Gras reingelegt, das ist auch weg.
    Und vor meinen Kindern würde ICH mich manchmal auch am liebsten verkriechen...
    Was tut ihr in den Napf?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •