Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. #1
    Gast

    Standard Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    wann "darf" sie sich neu binden?
    Großer Aufreger hier, ich versteh es aber nicht.

    Der Bruder meines Mannes nahm sich Ende November letzten Jahres das Leben.
    Er war zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Monate verheiratet.
    Die Frau war von meinen Schwiegereltern schnell als "SChuldige" ausgemacht; in Ignoranz oder Ablehnung der Tatsache, dass er schwer depressiv war.
    So, jetzt hat sie einen neuen Freund. Via FB lässt sie mich und meinen Mann daran teilhaben.

    Ich kann das nicht verwerflich finden. Mein Mann meinte aber "was, sooo schnell?"

    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    173.614

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wann "darf" sie sich neu binden?
    Großer Aufreger hier, ich versteh es aber nicht.

    Der Bruder meines Mannes nahm sich Ende November letzten Jahres das Leben.
    Er war zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Monate verheiratet.
    Die Frau war von meinen Schwiegereltern schnell als "SChuldige" ausgemacht; in Ignoranz oder Ablehnung der Tatsache, dass er schwer depressiv war.
    So, jetzt hat sie einen neuen Freund. Via FB lässt sie mich und meinen Mann daran teilhaben.

    Ich kann das nicht verwerflich finden. Mein Mann meinte aber "was, sooo schnell?"

    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?
    Wer soll das schon beurteilen? Rein moralisch: sobald man bereit für eine neue Bindung ist.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.679

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    ... Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?
    Am besten niemals wieder im Leben. *ironie off*

    Schwierig. Ich würde nichts sagen, aber ich finde sechs Monate nach so einem traumatischen Abgang auch früh. Das alte Trauerjahr entspricht ungefähr dem, was man heute über den Ablauf der individuellen Trauerreaktion weiß. Andererseits ist gegen die Liebe kein Kraut gewachsen (Psst, ich würd's bloß mehr für mich behalten ).
    Geändert von WhiseWoman (03.06.2012 um 17:50 Uhr)
    Нет худа без добра.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Wer soll das schon beurteilen? Rein moralisch: sobald man bereit für eine neue Bindung ist.
    Sag ich auch. Ich freu mich aufrichtig für sie.

  5. #5
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.166

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wann "darf" sie sich neu binden?
    Großer Aufreger hier, ich versteh es aber nicht.

    Der Bruder meines Mannes nahm sich Ende November letzten Jahres das Leben.
    Er war zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Monate verheiratet.
    Die Frau war von meinen Schwiegereltern schnell als "SChuldige" ausgemacht; in Ignoranz oder Ablehnung der Tatsache, dass er schwer depressiv war.
    So, jetzt hat sie einen neuen Freund. Via FB lässt sie mich und meinen Mann daran teilhaben.

    Ich kann das nicht verwerflich finden. Mein Mann meinte aber "was, sooo schnell?"

    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?
    Die Reaktion Deines Mannes kann ich einerseits schon verstehen.
    Vielleicht trauert ER noch heftig und kann das einfach nicht nachvollziehen?

    Wobei eben erstens ein neuer Freund nicht zwangsläufig heißt, dass die Witwe nicht mehr trauert und gänzlich drüber weg ist und das zweitens einfach sehr individuell ist, da gibt es eigentlich kein "muss" oder "darf".

    Aber schwierig ist das halt, das verstehe ich schon.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    173.614

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Sag ich auch. Ich freu mich aufrichtig für sie.
    So Leut mag ich ja, die für andere festlegen, was sie dürfen und was nicht. Gerade in Beziehungsfragen.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  7. #7
    Avatar von camino
    camino ist offline Poweruser
    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    7.379

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wann "darf" sie sich neu binden?
    Großer Aufreger hier, ich versteh es aber nicht.

    Der Bruder meines Mannes nahm sich Ende November letzten Jahres das Leben.
    Er war zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Monate verheiratet.
    Die Frau war von meinen Schwiegereltern schnell als "SChuldige" ausgemacht; in Ignoranz oder Ablehnung der Tatsache, dass er schwer depressiv war.
    So, jetzt hat sie einen neuen Freund. Via FB lässt sie mich und meinen Mann daran teilhaben.

    Ich kann das nicht verwerflich finden. Mein Mann meinte aber "was, sooo schnell?"

    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?
    Früher hatte man ja ein Trauerjahr.

    Aber die Zeiten haben sich geändert. Und was kann die Frau dazu, wenn ihr Mann sich das Leben nimmt.
    Man sollte froh sein, daß sie den Kopf nicht in den Sand steckt und weiterlebt.
    Jeder Mensch hat nur ein Leben und in der Vergangeheit zu leben, bringt nichts.
    Camino mit 3 Mädels 3/04 und 7/07 und

    http://www.eltern.de/forenticker/show/9198

  8. #8
    Marcie12 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    2.593

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wann "darf" sie sich neu binden?
    Großer Aufreger hier, ich versteh es aber nicht.

    Der Bruder meines Mannes nahm sich Ende November letzten Jahres das Leben.
    Er war zu diesem Zeitpunkt gerade zwei Monate verheiratet.
    Die Frau war von meinen Schwiegereltern schnell als "SChuldige" ausgemacht; in Ignoranz oder Ablehnung der Tatsache, dass er schwer depressiv war.
    So, jetzt hat sie einen neuen Freund. Via FB lässt sie mich und meinen Mann daran teilhaben.

    Ich kann das nicht verwerflich finden. Mein Mann meinte aber "was, sooo schnell?"

    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?

    Das Leben ist viel zu kurz.

    Wenn man das Glück hat, und die Liebe begegnet einem wieder so schnell- warum nicht?

    Nur ganz ehrlich- ich würd mich über FB doch etwas bedeckt halten.

    Nicht nur wg sowas, sondern insgesamt.


    M

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Die Reaktion Deines Mannes kann ich einerseits schon verstehen.
    Vielleicht trauert ER noch heftig und kann das einfach nicht nachvollziehen?

    Wobei eben erstens ein neuer Freund nicht zwangsläufig heißt, dass die Witwe nicht mehr trauert und gänzlich drüber weg ist und das zweitens einfach sehr individuell ist, da gibt es eigentlich kein "muss" oder "darf".

    Aber schwierig ist das halt, das verstehe ich schon.
    Das stimmt. Für ihn ist es irre schwer und er knabbert immer noch sehr daran

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wie lange "muss" eine Witwe trauern bzw

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    Sagt doch mal was. Wann "darf" der überlebende PArtner ohne dass die Mitwelt aufjault?

    Weiß ich nicht


    Ich freu mich immer für Menschen, die dann wieder leben und lieben können

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •