Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 113
  1. #1
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.212

    Standard Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    ähm, sowohl meine Mutter (59) als meine Oma (89) könnten das technisch gesehen noch machen, wurden mir aber beide gepflegt den Vogel zeigen

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    deine mutter will gebraucht werden, oder?
    haha ich habs gerade editiert.... gebaucht drueckt es fast noch besser aus...

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    135.037

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...
    Nein, käme ich nicht.

    Ich freue mich, wenn Fräulein WW kurzfristig am WE zur Oma fahren kann, wenn ihm die Decke auf den Kopf fällt ... und garantiert würde Oma Fräulein WW die Wäsche waschen, ... aber als Wachhund? Nee.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    Avatar von Raudi1976
    Raudi1976 ist offline ich bin ich ;o)
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    10.123

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...
    18jähriges Kind? Mit Sicherheit nicht. Ein 18jähriges "Kind" kann schon mal alleine den Haushalt für 2 1/2 Wochen schmeißen. Ich bin mit 16 alleine zuhause geblieben, wenn ich nicht mit in Urlaub fahren wollte und fand es klasse, zwei Wochen eine Wohnung für mich zu haben!
    LG N.

    *** Mini-Zicke 12/2002 ***
    ***** AE seit 2004 *****
    .

  6. #6
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    68.512

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    im Leben nicht
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  7. #7
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    86.018

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...

    Nein, ganz gewiss nicht. Das würde ich nicht mal bei einem kleineren Kind oder einer jüngeren Mutter wollen.

    dann müsste das Gör mit oder ich bliebe da wenn es so unzuverlässig wäre. Wobei das auch nochmal ein extra Thema wäre.




  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.212

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von sockeye Beitrag anzeigen
    deine mutter will gebaucht werden, oder?
    Mhm?
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...


    Nee, eher umgekehrt

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ach, ich hab noch eine Unverständnisfrage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Angenommen, eure Eltern sind schon älter (Mutter 80 Jahre): ihr habt ein knapp 18-jähriges Kind, ihr fahrt für 2,5 Wochen in Urlaub. Das Kind soll - aus welchen Gründen auch immer - in der Zeit nicht alleine bleiben.
    Würdet ihr auf die Idee kommen, eure Mutter einzuspannen, dass sie einmal täglich beim Kind vorbei schaut, dass sie währenddessen die Wohnung auf Vordermann bringt und die gesamte Wäsche (nicht übertrieben: 16 Waschladungen) wäscht, aufhängt, abhängt, bügelt, faltet, einräumt?

    Ich fall hier gerade total aus den Wolken...


    Das würd ich dem Kind aufs auge drücken und es dann unbesorgt allein lassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •