Umfrageergebnis anzeigen: Nächtliche Hausaufgaben tolerieren?

Teilnehmer
57. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hauptsache er macht sie egal wann

    16 28,07%
  • Hausaufgaben müssen bis zum Abend erledigt sein

    33 57,89%
  • ganz anders, siehe Text

    8 14,04%
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 147
  1. #1
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    13.027

    Standard Nachts Hausaufgaben machen

    Mein 10jähriger, den ich gerade schlafen schickte, sitzt jetzt an seinem Schreibtisch und erledigt seine Hausaufgaben für morgen. Er macht sie, immerhin, aber ehrlich gesagt würde es mir besser gefallen, wenn er sie am Nachmittag vollständig erledigen würde. Einmal wachte er um Mitternacht auf, weil ihm sozusagen im Schlaf einfiel was noch zu tun ist.
    Langsam wird es zur Gewohnheit und ich frage mich ob es gut ist sowas bei einem Viertklässler zu tolerieren.
    Umfrage folgt!

  2. #2
    Avatar von FrauStrange
    FrauStrange ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    3.220

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Mein 10jähriger, den ich gerade schlafen schickte, sitzt jetzt an seinem Schreibtisch und erledigt seine Hausaufgaben für morgen. Er macht sie, immerhin, aber ehrlich gesagt würde es mir besser gefallen, wenn er sie am Nachmittag vollständig erledigen würde. Einmal wachte er um Mitternacht auf, weil ihm sozusagen im Schlaf einfiel was noch zu tun ist.
    Langsam wird es zur Gewohnheit und ich frage mich ob es gut ist sowas bei einem Viertklässler zu tolerieren.
    Umfrage folgt!
    Ich würde ein Schlafengehen nach 22Uhr einfach nicht tolerieren, in der 4.Klasse. Daß 21Uhr da eine normale Zeit ist, sehe ich ein. Aber danach ist auch Ruhe- und keine Arbeitszeit.

  3. #3
    Avatar von steffi-fkw
    steffi-fkw ist offline Legende
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    12.395

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Sehr pflichtbewusst!

    Wenn das MAL vorkommt, ok... Auf Dauer geht das nicht. Schlafen ist auch wichtig.
    426191_361420380549155_133598433331352_1324197_138  2324262_n.jpg

  4. #4
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    13.027

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von steffi-fkw Beitrag anzeigen
    Sehr pflichtbewusst!

    Wenn das MAL vorkommt, ok... Auf Dauer geht das nicht. Schlafen ist auch wichtig.
    Pflichtbewusst? Eher weniger, wenn nochmal was fehlt muss er nachsitzen.

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Mein 10jähriger, den ich gerade schlafen schickte, sitzt jetzt an seinem Schreibtisch und erledigt seine Hausaufgaben für morgen. Er macht sie, immerhin, aber ehrlich gesagt würde es mir besser gefallen, wenn er sie am Nachmittag vollständig erledigen würde. Einmal wachte er um Mitternacht auf, weil ihm sozusagen im Schlaf einfiel was noch zu tun ist.
    Langsam wird es zur Gewohnheit und ich frage mich ob es gut ist sowas bei einem Viertklässler zu tolerieren.
    Umfrage folgt!
    Da meine Nr.1 auch manchmal um 5 aufsteht und Lateinvokabeln lernt (weil sie da den Kopf am besten frei hat, sagt sie) - mir egal.


    Wobei es bei meinen schon darauf ankäme (gerade in der 4.Klasse), ob sie es verschusselt haben, oder ob es gezielt erst spät oder in der Nacht gemacht wird (und warum). Solange die Noten stimmen, ist es mir aber ehrlich gesagt wurscht.
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.676

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Wir versuchen schon, das direkt nach der Schule und auch vorm WE zu erledigen.

    Aber wenn sie uns mal kalt erwischen... huch, hab doch was auf! ist es mir egal, wann, es wird gemacht.

    Aber ich will dann morgens kein Gemaule hören von wegen müüüüüüüüde und gäääääääääähn und schlechte Laune.

    Das passiert denen höchstens 2mal, dann gaaaaaaaaaanz lange wieder nicht.

    Gruß Cat

  7. #7
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    173.672

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Mein 10jähriger, den ich gerade schlafen schickte, sitzt jetzt an seinem Schreibtisch und erledigt seine Hausaufgaben für morgen. Er macht sie, immerhin, aber ehrlich gesagt würde es mir besser gefallen, wenn er sie am Nachmittag vollständig erledigen würde. Einmal wachte er um Mitternacht auf, weil ihm sozusagen im Schlaf einfiel was noch zu tun ist.
    Langsam wird es zur Gewohnheit und ich frage mich ob es gut ist sowas bei einem Viertklässler zu tolerieren.
    Umfrage folgt!
    WANN die ihre Hausaufgaben machen, da hab ich mich nicht eingemischt. DASS sie sie machen, war mir meistens durchaus wichtig.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  8. #8
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    13.027

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Da meine Nr.1 auch manchmal um 5 aufsteht und Lateinvokabeln lernt (weil sie da den Kopf am besten frei hat, sagt sie) - mir egal.


    Wobei es bei meinen schon darauf ankäme (gerade in der 4.Klasse), ob sie es verschusselt haben, oder ob es gezielt erst spät oder in der Nacht gemacht wird (und warum). Solange die Noten stimmen, ist es mir aber ehrlich gesagt wurscht.
    Verschusselt eher nicht, stand alles im Hausaufgabenheft. Ich tippe auf "kein Bock", weil das Spielen draußen interessanter ist.

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.048

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Wenn du einen Weg gefunden hast, das abzustellen sag mir Bescheid...
    Meinem 12jährigen fällt auch oft erst nach 21 Uhr ein, dass er doch was auf hat...
    LG
    Schlüsselsucherin



  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    26.214

    Standard Re: Nachts Hausaufgaben machen

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Mein 10jähriger, den ich gerade schlafen schickte, sitzt jetzt an seinem Schreibtisch und erledigt seine Hausaufgaben für morgen. Er macht sie, immerhin, aber ehrlich gesagt würde es mir besser gefallen, wenn er sie am Nachmittag vollständig erledigen würde. Einmal wachte er um Mitternacht auf, weil ihm sozusagen im Schlaf einfiel was noch zu tun ist.
    Langsam wird es zur Gewohnheit und ich frage mich ob es gut ist sowas bei einem Viertklässler zu tolerieren.
    Umfrage folgt!
    Sohn2 wollte das eine Zeit lang machen und behauptete auch, das sei seine Sache, er könne das - funktionierte gar nicht. Er war abends einfach zu müde und vor allem hatte er da letztlich null Bock. Jetzt kommt es ab und an vor, dass einer abends was macht, aber 1. bekomme ich es jetzt kaum noch mit und 2. sollten sie mit 15 und 17 wissen, was sie tun.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •