Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    redangel0406 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    235

    Standard Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?

  2. #2
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    5.500

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?
    Mein Großer durfte so viel essen wie er wollte und dadurch standen die Süßigkeiten immer frei rum.
    Als dann unser "Kleiner" dazu kam, mussten wir es ändern, da er ständig naschen konnte/wollte.

    Nun machen wir es so. Sohn (13) hat eine Kiste, in der er alles seine Süßigkeiten gebunkert hat. In der Woche bleibt die Kiste zu und am Wochenende nascht er so viel wie er will (manchmal mehr, manchmal weniger).
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    http://www.animaatjes.de/mini-bilder/mini-bilder/verkehr/TR10Car03.gif
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  3. #3
    Gast

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?
    er richtige Umgang?
    Also wir packen alles vor dem Essen aus - dann in den Mund, kauen/lutschen ... und dann runterschlucken

  4. #4
    Avatar von BrittaM
    BrittaM ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    1.720

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?
    Ja, ich mach mir schon Gedanken darüber.
    Aber so lange die Kinder es nicht übertreiben, bleiben die Süßigkeiten offen für alle.
    Es gab auch Zeiten, da wurde es uns Eltern zu viel. Wir haben dann einfach die begehrtesten Dinge nicht nachgekauft.
    Gab keine größeren Diskussionen deswegen.
    Mein jüngerer Sohn isst sehr gerne Eis. Ich friere immer Saft als Eis am Stiel ein, von dem kann er ne ganze Menge verdrücken

    Glücklicherweise sind die Kinder aber doch recht maßvoll.

    Ich denke, was man verbietet, wird halt erst recht interessant.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?

    Als KIND???


    da gab es Ostern, Weihnachten Nikolaus Uund auch da gabs an sich nur Plätzchen und Orangen zum Geb. Süßes, ansonsten nicht

    Doch wenn du mal 20 Pfennig hattest, hast du das direkt in Süßkram inverstiert

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Bei Sohn: Im Alltag galt vor dem Mittagessen keine Süßigkeiten (war ja einfach da war er im Kiga bzw. in der Schule*g*) danach zur freien Verfügung.

    Bei mir als Kind: Da stand eine Metallkiste in der Küche , da durften wir jederzeit ran (theoretisch- praktisch wurde das kurz vor den Hauptmahlzeiten "unterbunden")

  7. #7
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Schlimme Person
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    42.531

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?
    Unsere bekommen, wenn sie wollen, einmal am Tag was Süßes. Im Moment lieben sie Yoghurette, dann gibt es nach dem Abendessen oft eine, wenn es tagsüber kein Eis gab. Ich frag aber nicht ab, was es im Kindergarten gab Wenn wir aber Besuch haben oder irgendwo zu Besuch sind, dürfen sie so viel sie wollen. Da mag ich es nicht rationieren.

  8. #8
    Avatar von nosprout
    nosprout ist offline Born survivor
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    6.356

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?
    In meiner Kindheit waren Suessigkeiten schon was besonderes, also ich erinnere mich zumindest nicht, dass wir viel davon im Haus hatten.

    Meine Kinder naschen schon gern aber sie fragen nicht oft danach, wir haben mehr als genug im Haus, und wenn ich daran denke, stelle ich auch mal einen Teller mit Naschzeug hin, aber es ist alles in einem gesunden Rahmen, sie stopfen sich nicht voll damit, gehen schon oefter mal hin, aber es haelt sich alles in Grenzen.
    Conny mit H (04erin) und A (05erin)


  9. #9
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Zitat Zitat von redangel0406 Beitrag anzeigen
    Macht ihr euch Gedanken dazu? Und welche habt ihr? Gibt es Süßigkeiten Jeden Tag? Stehen sie offen für jeden zugänglich? Oder sind sie streng rationalisiert? Wie macht ihr das und warum so und nicht anders?
    Erzählt doch mal! Und wie war das bei euch als Kind?


    Wir haben eine Schrank, da ist solcher Kram drin. Jedes Kind darf/durfte sich samstags noch was aussuchen. Meist hat da aber alle 2-3 Wochen gereicht.

    Fragen müssen/mussten sie nie, aber alle 3 1/2 sind/waren da sehr vernünftig, sodass wir dasbetreffend nie ein Verbot aussprechen mussten
    Si alla Vita!


  10. #10
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    15.770

    Standard Re: Süßigkeiten und der richtige Umgang

    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •